Benutzerdefinierte Suche

Update auf 10.4.2 funkt. nicht

  1. GerhardK10

    GerhardK10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,
    wollte meinen Cube von 10.3.9 auf 10.4.2 umstellen.
    Das 10.4 ist von meinem PB 1.67 und wird vom Cube wohl nicht erkannt.

    Habe den Rechner mit c-Taste gestartet und es kommt aber nur eine Fehlermeldung.

    Habt Ihr eine Erklärung dafür ?

    Danke Euch
     
    GerhardK10, 01.02.2007
  2. Hippi

    HippiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Da hast Du Deine Frage schon selbst beantwortet.
    Ist bei allen mitgelieferten Tigern so gewesen, die laufen nur auf den entsprechend ausgelieferten Modellen...
     
    Hippi, 01.02.2007
  3. EllyRigby

    EllyRigbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Die Betriebssysteme, die mit einem Computer ausgeliefert werden, sind gerätebezogen. Nur ein separat gekauftes Betriebssystem ist universell einsetzbar.
     
    EllyRigby, 01.02.2007
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    wie schon geschrieben du brauchst eine neutrale Vollversion
     
    marco312, 01.02.2007
  5. GerhardK10

    GerhardK10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    10
    Das ging ja schnell.
    Unterstützen diese Vollversion auch Prozessor Erweiterungskarten ?

    Habe da bei ebay eine Version gefunden die das wohl nicht macht.

    Danke Euch
     
    GerhardK10, 01.02.2007
  6. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    ### sinnloses fullquoting entfernt von maceis - der zitierte Beitrag steht doch unmittelbar darüber :Oldno: ###
    ### Bitte hier unter Punkt 6 nachlesen! ###


    Apple schreibt zwar das es nicht geht aber ich habe noch nie gehört das es nicht geht habe das selber schon mehrfach gemacht und auch hier im Forum noch nicht gelesen das es nicht geht.:)
     
    marco312, 01.02.2007
  7. micon

    miconMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    9
    es geht einfacher.

    das magische wort ist "firewire target mode" ;o)

    da du schon 2 rechner hast, sehr einfach:

    verbinde beide mit nem fire wire kabel.
    starte zuerst das PB, dann den cube. während der cube hochfährt, drückst du das [T] auf dessen keyboard solange, bis ein großes gelbes firewire symbol auf dem moni sichtbar wird. gleichzeitig erscheint der cube jetzt als externe festplatte am PB. nun tust du die system-dvd ins laufwerk des PB und installierst von dort aus auf der festplatte des cube.

    nach abgschlossener installation wirfst du die "festplatte" cube am PB aus und startes den cube neu. fertig.

    auf diesem weg hab ich mein G4-OS 9 auf's G3-ibook bekommen und andersrum ein i-book-OS X auf den G4.

    viel erfolg.

    nachtrag: soweit ich mich erinnern kann, geht's auch, wenn du von der installations-dvd eine sicherungs[!|kopie anfertigst und dann von der kopie direkt auf dem cube installierst.

    und ja, OS X läuft auch auf prozessorupgrades, obwohl apple das nicht gern zugibt. in meinem G4 steckt seit 2½ jahren ein 1.4 GHz sonnet prozessor der sowas von tadellos läuft, dass... [denkt euch was aus].

    cheers!

    [m]
     
    micon, 01.02.2007
  8. GerhardK10

    GerhardK10 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    10
    Hallo micon,
    hört sich gut an, d.h. ich benötige kein neues 10.4.

    Jetzt noch eine Frage :
    auf meinem Cube ist die Platte geteilt ( benötige immer noch 9.2. ).
    Bleibt dieses Betriebssystem unabhängig von der Install. weiter auf meinem Cube, oder muss ich da vielleicht auch alles neuinstallieren ?

    Sorry, aber habe da nicht die grosse Ahnung von .
     
    GerhardK10, 01.02.2007
  9. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Das mit der Installation über den Target Modus wird wohl gehen ist aber nicht legal sollt man noch anmerken.
     
    marco312, 01.02.2007
  10. micon

    miconMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    9
    die partitionen werden durch die (standard)installation nicht verändert. nur solltest du es nach möglichkeit vermeiden, OS 9 und OS X auf derselben partititon zu bunkern.

    du kannst übrigens bei der installation ne menge platz sparen (ca. 1 GB), wenn du alle nicht benötigten sprachpakete (also alle außer deutsch) und sämtliche druckertreiber, die nicht mit dem fabrikat deines herstellers identisch sind, weg lässt. das ist hier sicherlich schon mal erklärt worden. falls nicht, schick mir ne PM und du kriegst heute abend ne ausführliche beschreibung des [how to].

    gutes gelingen einstweilen.

    [m]
     
    micon, 01.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Update auf funkt
  1. Nicolas1965
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    136
    Nicolas1965
    21.07.2017
  2. Doc-Foo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    325
    lostreality
    09.07.2017
  3. MatrixMarkus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    117
    MatrixMarkus
    28.06.2017
  4. lori
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    208
    roedert
    21.06.2017
  5. Niebelung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    Niebelung
    04.06.2017