UP - Download Geschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von eisman, 09.12.2006.

  1. eisman

    eisman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Wer kann mir mal erklären warum ein Download schneller ist,
    als ein Upload. Wenn es doch eigentich die gleiche MB_größe und gleichen
    den gleichen Weg zum Empfänger und Absender hat. :kopfkratz:
    Unabhängig der Netzwerkkapazität, Bandbreite des Servers, sowie die
    Speicher + Rechenressourcen.

    danke für die Antworten

    eisman
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Weil die DSL-Provider das eben so anbieten! ;) Imho sind es Kostengründe für die Provider.
     
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Weil das bei ADSL (asymmetric digital subscriber line) so ist. Der technische Grund liegt darin, dass je höher einer Frequenz ist, die für die Übertragung genutzt wird, desto mehr Daten können in der selben Zeiteinheit übertragen werden. - Ich gehe hier jetzt nicht auf alle Details, inkl. Shannon ein. - Bei ADSL sind die Frequenzen so aufgeteilt, dass die hohen Frequenzen für den Download genutzt werden und die niedrigen Frequenzen für den Upload. Daher hohe Datenrate im Download und niedrige Datenrate im Upload.
     
  4. Pponk

    Pponk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2006
    Das liegt daran, dass die meisten DSL-Anschlüsse ADSL-Anschlüsse sind.

    Edit: Zu spät …
     
  5. eisman

    eisman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    22.01.2005
    @Tensai
    Imho sind es Kostengründe für die Provider.

    das heißt also,damit du nicht die gleiche Leistung des Uploads nutzen
    kannst wie bei einem Download redutieren sie die Geschwindigkeit ?
    so verstehe ich es.

    eisman
     
  6. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Nein, Grund liegt in der Technik. Du kannst auch einen SDSL-Zugang haben, dann ist Download = Upload. Aber bei ADSL sowie VDSL ist der Download immer größer als der Upload.
     
  7. eisman

    eisman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    22.01.2005
    gibt es denn Anbieter die sowas anbieten ?

    eisman
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.830
    Zustimmungen:
    3.803
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    klar, aber kostet halt extra, weil es das meistens nur als buisness tarif mit volumenabrechnung gibt...
    QSC bietet so was an, selbst deren Q-DSL home sachen sind eigentlich SDSL mit shaping. daher kann man bei denen auch variabel den up/down ändern...
     
  9. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    ja, aber meist nur für Firmen und zu Preisen, die die für ADSL bei weitem übersteigen.
     
  10. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Ich kenne keinen überregionalen Anbieter. Ich hätte hier einen lokalen Anbieter. Dieser wird Dir in Köln aber nichts nützen.

    Außerdem ist SDSL recht teuer und es braucht eine komplett andere Technik als bei ADSL. Weiterhin sind die möglichen Übertragungsraten nicht besonders hoch (maximal 2 MBps). Daher lass den Gedanken lieber fallen, wenn Du es nicht unbedingt benötigst und zuviel Geld übrig hast. Die Zeit für SDSL ist vorbei. Weil dann lässt man sich doch lieber gleich eine Glasfaserverbindung schalten (Ausnahme: man wohn total abgelegen).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen