Unverschämte Werbe-SMS von T-Mobile!

Diskutiere das Thema Unverschämte Werbe-SMS von T-Mobile! im Forum iTalk. Hallo, habe heute folgende SMS von "TMobile" erhalten: "Gewinnen Sie mit T-Mobile und iMobic bis 3.12. täglich 1...

Birke

Birke

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
3.858
Sind das die T-Mobile Mehrwerte, die ich leider als Prepaid-Kunde nicht erhalte?
 
M

MacZappi

Kurzwahl aus dem T-mobile Netz zur t-Mobile Kundendingsda.

Um solche SMS oder MMS nicht mehr zu erhalten muss man bei T-mobile dienste sperren lassen.
Da gibt es eigene Dienste oder Dienste von Drittanbietern.
Je nachdem was man so an Zusatzoptionen gebucht hat kann das Sperren der Dienste Auswirkungen auf eben diese Zusatzdienste haben. Also beim anrufen danach fragen ob man solche Dienste breits nutzt und welche auswirkungen es hat. ;)
 
S

Sol

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
2.050
Habe da gerade angerufen, weil ich bereits zwei solcher SMS erhalten habe.
Die Telekom weiss anscheinend von nichts, ich sagte die machen das aber in IHREM Namen, da müssen sie etwas unternehmen!
Die Dame erzählte dann, dass T-Mobile nichts von derartigen Vorwürfen wisse und auch nichts unternehmen wird/kann.

Dann hab ich im Handelsregister die Daten von imobic rausgesucht und auf der dort angegebenen Festnetznummer(Düsseldorf) angerufen...
Diese Nummer zeigt lediglich auf ein Faxgerät!

Das ist eine Unverschämtheit sondergleichen!
 
M

MacZappi

Habe da gerade angerufen, weil ich bereits zwei solcher SMS erhalten habe.
Die Telekom weiss anscheinend von nichts, ich sagte die machen das aber in IHREM Namen, da müssen sie etwas unternehmen!
Die Dame erzählte dann, dass T-Mobile nichts von derartigen Vorwürfen wisse und auch nichts unternehmen wird/kann.

Dann hab ich im Handelsregister die Daten von imobic rausgesucht und auf der dort angegebenen Festnetznummer(Düsseldorf) angerufen...
Diese Nummer zeigt lediglich auf ein Faxgerät!

Das ist eine Unverschämtheit sondergleichen!
wenn imobic eine "Ladungsfähige Anschrift" hat kann man denen einen "netten" Brief schicken. ;)
 
S

Sol

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
2.050
Nur ob das aussichtsreich ist bleibt die Frage.
imobic ist z.B bei Vodafone als offizielle Servicenr. gelistet und kostet 50Cent/Anruf.
Alles in allem ist die Sache mehr als dubios, zumal diese Methoden durchaus als Betrugsmasche durchzugehen scheinen.

edit: ich gehe davon aus, dass es sich bei T-mobile ähnlich verhält wie bei Vodafone, und das obwohl die T-Mobile Leute von nichts wissen wollen...
 
Holodan

Holodan

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2003
Beiträge
1.797
SMS auch hier. Ärger ebenfalls.

:mad:
 
M

MacZappi

Nur ob das aussichtsreich ist bleibt die Frage.
imobic ist z.B bei Vodafone als offizielle Servicenr. gelistet und kostet 50Cent/Anruf.
Alles in allem ist die Sache mehr als dubios, zumal diese Methoden durchaus als Betrugsmasche durchzugehen scheinen.
Betrug... weiss ich nicht. Hier in HH hängen jede Menge Plakate "50 Tage 50 Polos ... gewinnen ... sende Blabla an 2009"
Betrüger hängen selten Großplakate in die U-Bahn. ;)

Aber ein T5F sollte auch bei imobic nicht auf taube Ohren stoßen.
 
I

itunes

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.003
Seid doch froh, ich habe mal vor längerer Zeit kostenpflichtige (!) Spam-SMS bekommen. Dem Support-Mitarbeiter war das Problem bekannt und trotzdem machen sie nichts aktiv dagegen. Schließlich verdienen sie ordentlich damit. Aber der Mitarbeiter hat mich "gesperrt" und schon war das Thema vom Tisch, außer natürlich die Kosten bis dahin, da haben sie natürlich keinen einzigen Cent rückerstattet. :rolleyes:
 
E

everalmighty

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2009
Beiträge
296
Man kann sich hier auch anstellen.

Geschäftskundenvertrag und seit Jahren keine SMS ausser zum Geburtstag.
 
M

MacZappi

laut Impressum von imobic lautet deren Anschrift:

"imobic GmbH
Malkastenstr. 3
40211 Düsseldorf
 
S

Sol

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
2.050
Ich schicke den Morgen ab, ich berichte dann, was dabei rum kam.
 

Ähnliche Themen

Oben