Unverfrorene Grafiker oder Schleichwerbung ?

volksmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
3.181
Unverfrorene Grafiker oder Schleichwerbung ?

in letzter Zeit falle ich immer mehr über Werbung in denen man Apple Produkte nutzt um die Werbeinhalte optisch aufzupeppen.
Im aktuellen Conrad Katalog gibt es z.b. auf Seite 21 ein PC laptop das als Browser einen Safari Screen hat. Ist das nun dreist? oder machen sich die Grafiker einen Gag?

Leider ist im onlineshop kein Safari einmontiert, aber immerhin erkennt das geschulte Auge schon die Apple Menueleiste und den Apple IE.hier Beispiel - bitte bild klicken
 
Zuletzt bearbeitet:

milchschnitte

MacUser Mitglied
Mitglied seit
08.10.2005
Beiträge
1.313
das liegt einfach daran, das werbeleute (ich bin auch einer), jedenfalls im print-bereich, mit macs arbeiten. wenn die nen screenshot irgendwo einbauen sollen, haben die halt keinen PC am start oder sind zu faul aufzustehen und an einen PC zu gehen. daher sieht man öfter mal safarie-screenshots unter windows xp (oder umgekehrt windowsfenster auf nem powerbook). und daher sieht man überhaupt verhältnismäßig viele macs in der werbung, da z.b. das eigene PB mal kurz geknipst wird, um es in eine anzeige einzubauen.

reine faulheit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

maxi.d.

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
...und hübscher ist es ja auch. Was wohl im Vordergrund steht bei "optischer Werbung"

abgesehen davon wird darüber in manchen kreisen geredet
auch nicht schlecht wenn eine kleinigkeit, die dem durchschnittsbürger nicht auffällt, zumindest bei der zielgruppe mac ankommt

übrigens... man kann Conrad-Seiten nicht verlinken ;)
 

themaverick

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
411
Macs sieht man allgemein in den Medien extrem oft.
-Sex and the City (Hauptperson tippt auf einem Powerbook)
-Gilmore Girls (Am Tresen vom Hotel steht ein iMac und Rawry hat ein Camshell)
-The Transporter 2 (iPod wird zum transport von Polizeidaten benutzt)

direkt fallen mir net mehr ein ... aber wer will kann die liste gerne fortführen.
 

turner

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2004
Beiträge
405
Ja, Hollywood liebt den Mac. Als wäre der Marktanteil höher als 5% (USA). Aber sogar in beliebiger Printwerbung wie z.B. für Tütensuppen taucht ein Book auf. Bloß, darauf achten tun sowieso nur wir. Kein Mensch sonst fragt sich: Hm, hübscher Computer- so einen will ich auch haben. Nehm ich jedenfalls an.
 

LetzterDetektiv

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
305
Ja, Hollywood liebt den Mac. Als wäre der Marktanteil höher als 5% (USA). Aber sogar in beliebiger Printwerbung wie z.B. für Tütensuppen taucht ein Book auf. Bloß, darauf achten tun sowieso nur wir. Kein Mensch sonst fragt sich: Hm, hübscher Computer- so einen will ich auch haben. Nehm ich jedenfalls an.
Das finde ich eigentlich vom medialen Standpunkt faszinierend. Wenn in jeder US-Produktion (prominent bis schon fast enervierend ist mir das letztens bei "Veronica Mars" aufgefallen. Da hatte dann aus dramatischen Gründen auch das PowerBook schon eine eingebaute Kamera :) ) die Macs so gepusht werden und der Marktanteil davon trotzdem kaum berührt wird, dann scheint Schleichwerbung ja recht wenig zu bringen...
 
Zuletzt bearbeitet:

maxi.d.

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
die Zuschauer glauben alle, dass diese tollen geräte nur requisiten sind und dass es sie in wirklichkeit gar nicht gibt :)
 

ThaHammer

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
3.304
Ich finde immer noch Independence Day am Besten, als er innerhalb des Mutterschiffes sein Powerbook aufklappt und dennen einen Virus schickt. Irgenwie ironisch? :D
 

2nd

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Im aktuellen DELL Katalog, der bei der CT mit dabei liegt, ist auch anstelle eines DELL Notebooks ein Powerbook mit weggepixeltem Apfel abgebildet.

F.
 

PieroL

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
5.837
2ndreality schrieb:
Im aktuellen DELL Katalog, der bei der CT mit dabei liegt, ist auch anstelle eines DELL Notebooks ein Powerbook mit weggepixeltem Apfel abgebildet.

F.
Das ist finde ich schon dreist...
 

Pudding

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2005
Beiträge
500
2ndreality schrieb:
Im aktuellen DELL Katalog, der bei der CT mit dabei liegt, ist auch anstelle eines DELL Notebooks ein Powerbook mit weggepixeltem Apfel abgebildet.

F.
Ja das is mir auch aufgefallen ... hab dann nach ähnlichen Dell Notebooks gesucht, aber es ist wirklich ein Powerbook ...

Man sollte da mal anrufen und sich nach dem "Laptop auf der Rückseite des Prospekts" erkundigen ;) mal sehn was sie dann sagen ..... :D
 

ThaHammer

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
3.304
Wenn ihr beim fernseh schauen oder in Katalogen/Printanzeigen mal genau hischaut seht ihr ziemlich oft ein Powerbook. Meist allerdings mit weggemachten Apfel, damit man es nicht gleich erkennt.
Interessant finde ich immer Dokus im fernsehen wo sie Forscher befragen, da ist im Hintergrund dann fast immer ein apple zu sehen.

War das bei CIS wo der imac rumsteht? Glaub schon, oder?
 

maxi.d.

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
ja auch der letzte nobelpreisträger in ...ähm...irgendwas wissenschaftlichen...physik vielleicht, hatte ein PowerBook.
war umlängst ein photo in den medien

dass andere computerhersteller jedoch mit macs werben ist ne frechheit

hat apple überhaupt schon mal jemanden verklagt ?!
mir kommt immer nur vor als ob sie von andren verklagt werden :)
vermutlich selektive wahrnehmung ;)
 

volksmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
3.181
ThaHammer schrieb:
Wenn ihr beim fernseh schauen oder in Katalogen/Printanzeigen mal genau hischaut seht ihr ziemlich oft ein Powerbook. Meist allerdings mit weggemachten Apfel, damit man es nicht gleich erkennt.
Interessant finde ich immer Dokus im fernsehen wo sie Forscher befragen, da ist im Hintergrund dann fast immer ein apple zu sehen.

War das bei CIS wo der imac rumsteht? Glaub schon, oder?
bei Dokus und Wissenschaftlern sehe ich immer PCs ....
Selten mal einen Mac. und wenn dann in den USA ein amerik. Forscher.
Aber bei den deutschen Forschern liegt nur der PC auf dem desk, weil billig !
 

catvarlog

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
1.492
das erinnert mich an die 90er - da stammten fast alle web-screenshots in größeren print-titeln vom Mac IE. *grusel* ... war einer der hauptgründe, warum wir für diesen haufen schrott damals optimiert haben... :)
 

volksmac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
3.181
ist doch peinlich Leute, die blöden PC mit ihrem hässlichem OS mit schönen MacScreen auszupeppen bzw. umgekehrt das hässliche M$ mit einem designtem Mac zu veredeln.
Das ist doch Verrat ! :D
 

Pingu

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2003
Beiträge
4.963
Also selbst bei Microsoft arbeiten Leute, die Macs nutzen. Zum Beispiel Amber von http://www.comandn.tv arbeitet bei Microsoft Kanada und hat ein PB 12".

Ebenso beim letzten Werbebanner auf der Microsoft Vista Page war ein iBook abgebildet. Welches sie aber nachher grau übermalt haben, nachdem es anderen im Netz aufgefallen war.

Aber wie schon gesagt viele professionelle Fotografen arbeiten mit Macs, wie halt der mehr oder weniger gesamte kreative Bereich im Marketing und Druck und ähnlichem. Die Jungs und Mädels haben halt nichts anderes zur Verfügung wenn sie ien Werbekampange machen. Es sei denn der Herstellt stellt wirklich mal Bilder zur Verfügung. Aber wir alle wissen. Stimmen die Bilder meistens in der Darstellung, Belichtung und ähnlichem nicht mit dem geforderten überein. Deswegen muß das Bild mal schnell neu gemacht werden. Und da gibt es halt gerade kein passendes Herstellerbild.

Das Marketing wird ja meistens auch duch externe Agenturen gemacht. Die wenigsten Firmen (selbst die Großen) haben doch eine eigene Abteilung für so etwas (Outsourcing).

Pingu
 

Pingu

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2003
Beiträge
4.963
volksmac schrieb:
bei Dokus und Wissenschaftlern sehe ich immer PCs ....
Selten mal einen Mac. und wenn dann in den USA ein amerik. Forscher.
Aber bei den deutschen Forschern liegt nur der PC auf dem desk, weil billig !
Also ich habe schon bei einigen Berichten, insbesondere aus der Medizintechnik, Chemie und Physik, die Wissenschaftler mit Macs im Hintergrund gesehen. Sei es Amerikaner, Schweizer oder Deutsche.

Pingu
 

maxi.d.

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
6.539
diese wissenschaftler haben mehr geld als die hiesigen ;)

wenn microsoft, dell oder intel macs in der werbung verwedetn ist es peinlich und ne frechheit
 
Oben