Unterschiedliche Viren-Namen für gleiche Viren??

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Apfelpower, 07.01.2007.

  1. Apfelpower

    Apfelpower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.12.2006
    Muß grade feststellen, das Norton seine Vieren anders nennt als ClamXav. Ist das so? Norton schreibt Java.Noncheat und ClamXav nennt den Virus Java.ClassLoader.24564 oder Norton nennt den Trojaner Trojan.ByteVerify und ClamXav nennt ihn Trojan.Aavirus. Habt ihr schon ähnliches erlebt oder träume ich das hier gerade... keiner da zum kneifen? Machen die alle was sie wollen oder gibt´s da keine Normen oder hab ich hier ne Bildungslücke...? :sick:
     
  2. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Jede Antivirenbude trachtet danach, mit dem Auffinden von neuen Viren Prestige zu gewinnen. Und wenn der Virus vom Mitkonkurrenten gefunden wrden ist, dann tauft man ihn eben auf einen neuen Namen. So einfach ist das. Und so lästig.
     
  3. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.710
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    1.032
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Sitze seit 1989 an Apple-Knechten ein Virus habe ich EINMAL funktionierend erlebt (Shareware Spiel aus Japan, vermutlich vorsätzlich infiziert) und das war unter System 7.0.6…
    Aber wenn Apple so schön verdient, möchte mitverdienen und notfalls erfinden wir Viren und Schädlinge, irgendjemand wirds immer glauben
     
  4. Apfelpower

    Apfelpower Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.12.2006
    Es muß doch sowas wie ne Viren-Datenbank geben... so ne Art Lexikon.
     
  5. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.117
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
  6. ActiveX

    ActiveX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.11.2006
    da ich aus der sicherheitsbranche komme ist das auch beruflich ein echt lästiges thema.

    das problem ist das nicht vorgeschrieben wird, wie man einen gefundenen virus benennen muss/soll.

    wie switcher5 schon gesagt hat, jeder will der erste sein und wenn mans halt nicht ist tauft man das ding um, damits wenigstens so aussieht :)
     
  7. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    wenn es Viren für Mac OS X gäbe, hätte der Thread ja einen Sinn, hier im Bereich "Sicherheit".

    So hat er aber eher Sofa- oder User-Bar-Charakter.

    Meine Meinung :boring:
     
  8. ActiveX

    ActiveX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.11.2006
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/83284
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen