Unterschied zwischen Sparseimage und read/write disk image

d@tenmaulwurf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
385
Hi!

Ich habe mit dem Gedanken gespielt Dateien in ein verschlüsseltes Image zu packe, wie es FileVault mit dem Homedir macht.

Jetzt ist bei mir aber die Frage entstanden (DiskUtility -> File -> New -> Create Blank Image), was der Unterschied zwischen einem 128Bit verschlüsseltem SparseImage und einem 128Bit verschlüsseltem read/write Disk Image ist.

Was ist das der Unterschied?

Vielen Dank im voraus,

d@tenmaulwurf
 

VXRedFR

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
947
Hi!

mit ein wenig Suche haettest du sicherlich schon die richtige Antwort erhalten.
Ich versuchs trotzdem mal mit meinem Halb-Wissen (Noch nich lange Macler ;) )

Ein Sparse-Image ist ein "Mitwachsendes "Images d.h. es ist am Anfang ein paar kilobyte Groß und wächst bis auf die max. angegebene Größe an.
Das andere ist ein Image mit von vornherein fester Größe, welches immer die angegebenen MB/GB besitzt egal wieviel sich darin befindet
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
hab meinbe pb platte geklont. er hat ein sparseimage angelegt
es sind 40GB. ich hab "alles klonen" mit ccc gemacht.
wenn ich das sparseimage doppelklicke erscheint es, und ich kann unwichtige grosse private dateien löschen, die nicht mehr benötigt werden. papierkorb geleert, aber das sparseimage ist immer noch 40GB und nicht 20GB, ich hab aber 20GB gelöscht..

was nun? danke!
 

d@tenmaulwurf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
385
Das ist ganz einfach.

SparseImages sind mitwachsende Images. Von mitschrumpfen ist nicht die Rede. Du hast ein Sparseimage mit 2 GB Daten, maximale Größe ist 10. Das Image ist 2 GB groß. Du packst zusätzlich 4 GB rein, das Image ist 6 GB groß. Du nimmst n GB raus, das image ist 6 GB groß.

Dies lässt sich aber umgehen mit einem befehl auf der Kommandozeile (Terminal): hdiutil compact PFAD_ZUM_IMAGE

Damit wird das Image auf seine tatsächliche Größe reduziert.
 
Zuletzt bearbeitet:

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
Dies lässt sich aber umgehen mit einem befehl auf der Kommandozeile (Terminal): hdutil compact PFAD_ZUM_IMAGE

d.h. wenn das sp image zb 40GB ist und ich 20Gb daraus lösche aktualisiert dieser befehl die aktuelle grösse auf 20GB?

wie muss ich den pfad eingeben, könntest du das bitte kurz schreiben, danke!
 

d@tenmaulwurf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
385
peppermint schrieb:
d.h. wenn das sp image zb 40GB ist und ich 20Gb daraus lösche aktualisiert dieser befehl die aktuelle grösse auf 20GB?
Richtig!


peppermint schrieb:
wie muss ich den pfad eingeben, könntest du das bitte kurz schreiben, danke!
*g* - ok.
1) Du machst das Fenster auf im Finder, in welchem sich das sparseimage befindet.
2) Dann öfffnest du das Programm "Terminal" (Finder-Menü: Gehe zu -> Dienstprogramme bzw. auf Englisch Go -> Utilities).
3) fenster so verschieben, dass das terminal / finder-fenster zu sehen sind.
4) Jetzt hast du ein Fenster mit weißem hintergrund und text drinne, dort gibst du jetzt ein:
WICHTIG: Ein Leerzeichen nach "compact" !
5) Jetzt schiebst du das Sparseimage aus dem Finderfenster in das Terminalfenster, wo du eben grad reingeschrieben hast (einfach aufs image klicken im finderfenster, gedrückt halten, ins terminal ziehen (auf die weiße Fläche) und loslassen). Dadurch wird der Pfad extrahiert und ins terminal übernommen.
6) Wenn da jetzt steht im Terminal:
hditool compact /IRGENDWAS
dann enter drücken.

Hoffe es klappt :)

So long,

d@tenmaulwurf
 
Zuletzt bearbeitet:

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
pibook:~ pibook$ hdiutil compact
hdiutil: compact: no image specified
Usage: hdiutil compact [options] <image>
hdiutil compact -help
pibook:~ pibook$ /Volumes/pbook\ 1/
-bash: /Volumes/pbook 1/: is a directory
pibook:~ pibook$


hab es vom desktop reingedroppt, da es im fenster mit ner staubwolke verschwand ¿
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
ne, war mein fehler, achso: jetzt nochmal:

pibook:~ pibook$ hdiutil compact
hdiutil: compact: no image specified
Usage: hdiutil compact [options] <image>
hdiutil compact -help
pibook:~ pibook$ /Volumes/250\ GB/pbook.sparseimage
-bash: /Volumes/250 GB/pbook.sparseimage: Permission denied
pibook:~ pibook$
 

d@tenmaulwurf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
385
Editiert:

OK, ganz einfach - du gibst folgendes ins terminal ein:

hdiutil compact /Volumes/250\ GB/pbook.sparseimage


[VERGESSEN]

öh... *kopfkratz*

hmm... - ok, anders... (vllt. ist die funktion in deiner mac os x verison noch nicht implementiert).

Also: Du hast das Finderfesnter in welchem sich das image befindet. Du klickst es an, gehst auf Datei -> Informationen.

Da gibt es eine Rubrik die heißt in meiner englischen version Where und dann kommt ein Pfad (im deutschen wo?)

Das scheribst du ab: Soll heißen, im terminal soll am ende stehen: hdiutil compact /PFAD_ZUM_IMAGE (aus dem Informationsfenster abgeschrieben).

Vorsicht!: Wenn ich Leerzeichen in dem Pfad befinden (z.B. /Users/xyz/meine dateien/bla.sparseimage), dann müssen diese entschärft werden (da ein leerzeichen als argumenttrennung im terminal verwendet wird.)

Leerzeichen entschärfst du mit einem Baskslash \
Diesen machst du mit: ALT+Shift+7

Aus: /Users/xyz/meine dateien/bla.sparseimage
muss also werden:
/Users/xyz/meine\ dateien/bla.sparseimage

Hoffe jetzt klappts.

d@tenmaulwurf

[/VERGESSEN]

So long,

d@tenmaulwurf
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
danke, hab 10.4.3

habs grad getestet, und während der ausführung hat itunes die musik gelooped/geechot:

pibook:~ pibook$ hdiutil compact /Volumes/250 GB
hdiutil: compact: Only one input file can be specified.
Usage: hdiutil compact [options] <image>
hdiutil compact -help
pibook:~ pibook$ hdiutil compact /Volumes/250\ GB
Initialisieren…
Aktivieren…
Optimieren…
hdiutil: compact failed - Nicht erkannt
pibook:~ pibook$

hab ich nun alles kaputtgemacht? habs beim ersten befehl ohne entschärfung des leerzeichens gemacht
 

d@tenmaulwurf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
385
Hmm... - hast wohl nich gesehen, dass ich meinen beitrag editiert habe.


hdiutil compact /Volumes/250\ GB/pbook.sparseimage

DAS sollste eintippen (siehe post über deinem letzten).

Damit gehts - wennde pech hast, haste grad echt was kaputt gemacht.
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
ne sorry, passt alles, danke für den befehl!

pibook:~ pibook$ hdiutil compact /Volumes/250\ GB/pbook.sparseimage
Initialisieren…
Unbenötigte Bereiche suchen…
.......
Unbenötigte Bereiche freigeben…
...............

wenn es auch etwas umständlich war...die hd rattert wie verrückt, es klappt anscheinend!

super!
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
hab mir den befehl notiert
 
Oben