Unterschied zwischen OpenOffice und NeoOffice

  1. Bluefake

    Bluefake Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Da ich über die Suche keine befriedigenden Ergebnisse bekommen habe, stelle ich hier die Frage: Wo ist der Unterschied zwischen OpenOffice und NeoOffice?

    Bislang ...


    ... NeoOffice setzt auf Java
    ... OpenOffice setzt auf X11

    ... NeoOffice passt optisch besser zu Aqua
    ... OpenOffice ist kantig und eckig

    ... NeoOffice ist wegen Java langsamer als OpenOffice

    Kann ich davon ausgehen, dass der einzige Pluspunkt von NeoOffice die Optik ist?
     
    Bluefake, 06.04.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    834
    NeoOffice ist die OpenOffice Version für OS X. Deswegen auch die Optik.
     
    Maulwurfn, 06.04.2005
  3. dieBraut

    dieBrautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hässlich sind sie beide.
    das einzige was an in neooffice an aqua erinnert, ist die eigene leiste oben.
    nach vier tagen abwechselnder benutzung beider programme kann ich sicher noch nicht so viel sagen, aber neooffice "fühlt" sich seltsam an, neigt zum abstürzen. open office ist noch hässlicher, läuft aber stabil. drag&drop geht bei beiden programmen nicht. jedenfalls nich auf die gewohnte ichgreifeinbildundziehsinsdokument-weise.

    ich hoffe wirklich inständig, dass sich jemand erbarmt und dieses wirklich grossartige programm auf os x portiert, es gibt ja wohl zur zeit mal wieder einen ansatz wie jüngst in der ct zu lesen war.
     
    dieBraut, 06.04.2005
  4. angelus sum

    angelus sumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    NeoOffice: Immer ein bis zwei Programmversionen hinterher...
    OpenOffice: Startprogramm wird benötigt um komfortabel Programm zu starten
    NeoOffice: Ressourcenfresser wg. Java. Mein altes PowerBook 12" ist regelmäßig mit der Perfomance "in die Knie" gegangen.

    Sonst: Ich bevorzuge trotzdem NeoOffice, da ich X11 nicht mag. Mache ja zum Glück nicht viel damit, i.d.R. nur OO-Dokumente drucken. Da ich dann doch das M$-Office nutze.
     
    angelus sum, 06.04.2005
  5. Wile E.

    Wile E.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    was meinst Du damit genau?

    Ansonsten, kann mir jemand nen kurzen Tip geben, was ich tun muss, damit X11 laeuft? Sowas wie "liegt auf dem Mac, musst du anklicken", "ist auf der OS-X-CD" oder "must du runterladen bei xy und dann in der Finder ziehen" etc. reicht mir vermutlich schon.

    Wuerde mir gern OOo zum Kontakthalten mit der M$-only-Welt installieren, ausserdem sind Tabellenkalkulationen manchmal nuetzlich. (Neooffice hinkt mir versionsmaessig zuviel hinterher und ich bin X gewohnt)

    Danke
    Wile
     
    Wile E., 06.04.2005
  6. dieBraut

    dieBrautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ich habs hier runtergeladen weil ichs aufm rechner nich gefunden hab:)

    http://www.apple.com/macosx/features/x11/download/
     
    dieBraut, 06.04.2005
  7. Iwo

    IwoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    5
  8. pique

    pique

    neoffice ist immer ein stück zurück in der entwicklung, da es auf openoffice aufbaut...
     
    pique, 06.04.2005
  9. Bluefake

    Bluefake Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Also lautet für mich die Konsequenz: NO deinstallieren und OO installieren, wenn ich damit hauptsächlich Optik gegen Arbeitsgeschwindigkeit tauschen kann.
     
    Bluefake, 06.04.2005
  10. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Na wenn Du das nur als Konverter und mal zu reinschauen nutzen willst, bietet sich doch eher NeoOffice an.
     
    weebee, 06.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterschied zwischen OpenOffice
  1. metropol
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    442
  2. raimond
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.077
    jhsenator
    12.05.2010
  3. Hag
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.927
    almdudi
    21.04.2010
  4. Nordseehecht
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.733
  5. PilotX
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    39.264
    TEXnician
    12.03.2013