…untersch. Soundlänge in swf in versch. Browsern??

liquid

liquid

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.07.2004
Beiträge
3.177
Reaktionspunkte
124
Mir ist, nachdem ich einen Flashfilm gebaut habe der Gedanke gekommen, diesen, nachdem ich ihn in html eingebunden habe, mal in allen Browsern zu testen… und siehe da, überall variiert die Animationslänge. kopfkratz
Davon geh ich zumindest aus, denn wenn die Soundlänge variieren würde, müsste man das ja eigentlich hören.
Also wenn ich den Film in Safari lade, dann hört der Ton ca. 6 sec vor Schluss auf, in Firefox genau mit dem Schluss und im IE etwa 2 sec. vor Schluss. Die Tonlage bleibt dabei unverändert, also gehe ich wie oben schon gesagt, davon aus, dass der Browser die Animationszeit geringfügig ändert, … wie kann das sein?? Liegt das vielleicht an mitunter zu grossen Bilddateien, die ich in der Animation verarbeitet habe, die dann das ganze in die Länge ziehen?? Ich bin ziemlich :confused:

Gruss und so …

P.S. … wenn jmd. der Ansicht ist, der Fred passt doch besser in "Flash & Actionscript" , dann möge er selbigen bitte verschieben.
 
Ist mir auch schon aufgefallen: Wenn ich mir einige flash-animierte Musikvideos mittels QuickTime Player ansehe ist der musikalischen Teil des Videos oft schon lange vor dem grafische Teil des Videos zu ende, soll heissen der Musik-Titel ist durchgelaufen, der "Film" stoppt und der Rest der Bilder wird einfach "unterschlagen".
Schaue ich das gleiche Video unter Safari an, laufen Musik und Grafik synchron.
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben Unten