Benutzerdefinierte Suche

Unterbrechungsfreie Wiedergabe - wieso nicht auf der gebrannten CD?

  1. kaufi

    kaufi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Entweder ich mache etwas falsch - dann bitte ich um Hilfe. Oder Apple hat es noch immer nicht verstanden - dann will ich Dampf ablassen.

    Aalso: Es gibt Musik, die sich nicht für die typische Einzeltrackwiedergabe eines MP3-Players oder einer Jukebox wie iTunes eignet: einiges an klassischer Musik, Live-Konzerte, Konzeptalben. Also alles, wo der Track zwar technisch endet, die Musik aber über die Trackgrenze einfach weiterläuft. MP3-Player und Jukeboxen machen dann im besten Fall eine Pause in den Musikfluss, die nicht hineingehört, oder - je nach Einstellung - sie überblenden die beiden Tracks, was auch den Musikfluss stört.

    Nun gibt es in iTunes 7 eine Funktion namens "Unterbrechungsfreie Wiedergabe" - endlich, wie ich finde. Das funktioniert beim Abspielen von Festplatte wunderbar und so habe ich es gewagt, ein 70er-Jahre-Konzeptalbum auch mal im iTunes-Store zu kaufen. Nun aber habe ich das Album auf CD gebrannt und bin entwsetzt: Zwischen allen Stücken die üblichen Unterbrechungen!

    Damit keine Missverständnisse entstehen: Ich habe in den Preferences keine Pausen zwischen den Titeln eingestellt.

    Also hat mir iTunes die Platte versaut. Außer, irgendjemand hat eine Idee, wie sich der Fehler umgehen lässt. Das wäre natürlich famos.

    Ansonsten bitte ich um grimmiges Woflsgeheul aller Musikfans! ;)
     
    kaufi, 30.10.2006
  2. MacGuzzi

    MacGuzziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    11
    Bei den Brenneinstellungen ist "Pause zwischen den Titeln" auf "ohne" gesetzt?

    Gruss Thorsten
     
    MacGuzzi, 30.10.2006
  3. empunkt

    empunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hast du in den iTunes-Einstellung unter Erweitert die Pause zwischen zwei Titeln auf "ohne" gestellt?


    m.
     
    empunkt, 30.10.2006
  4. kaufi

    kaufi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Keine Pausen eingestellt

    Ganz genau, steht auf "ohne Pausen".
     
    kaufi, 30.10.2006
  5. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    edit: zu spät
     
  6. Scratty

    ScrattyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    27
    Das ist irgendwie ein technisches Problem. Ich kenne jedenfalls kein Brennprogramm, dass mehrere Tracks als sauber durchlaufende Musik brennt.
    Aber möglicherweise hilft Dir der Befehl "CD-Titel gruppieren" beim Eilnesen einer Audio-CD weiter. Gruppierte Titel werden als ein Track gespeichert, also auch nicht logisch getrennt. Deine CD ist dann eben 1 Track. Auch diese Variante ist nicht die ultimative Lösung ...
     
    Scratty, 31.10.2006
  7. SirVikon

    SirVikonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Also bei mir gehts ... ich habe einige Hörspiele gebrannt und da hat es wunderbar geklappt (wenn ich bei Brennpause "ohne" eingestellt habe).
     
    SirVikon, 31.10.2006
  8. JochenN

    JochenNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    46
    Man kann doch IMHO auch für die einzelnen Tracks in iTunes einstellen, dass sie unterbrechungsfrei laufen sollen. Ob diese Einstellung aber überhaupt im Audio-CD-Standard vorgesehen ist, nach dem die CDs ja wohl von iTunes gebrannt werden müssen (damit die CD in jedem Wald-und Wiesenplayer läuft), weiß ich nicht.
     
    JochenN, 31.10.2006
  9. kaufi

    kaufi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Andere Programme und Pausen

    @ Scratty:

    Dochdoch, es gibt Programme, die das können, zum Beispiel Toast Lite, wenn man ihm AIFF-Dateien gibt. Der Punkt ist allerdings, dass ich Songs aus dem iTunes Store damit nicht brennen kann, wegen des Rechtemanagements.

    @ alle:

    Ich werde heute Abend mal die Sache mit dem "Gruppieren" prüfen, und vorher checken, ob wirklich *jeder* Song als unterbrechungsfrei markiert ist.

    Vielen Dank einstweilen für alle Hilfsversuche!
     
    kaufi, 31.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterbrechungsfreie Wiedergabe wieso
  1. DrLove95
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    440
    DrLove95
    09.04.2015
  2. ShnikShnak
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.733
    ShnikShnak
    24.01.2012
  3. pbrille
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    14.515
    mike bols
    28.09.2011
  4. onkelsam79
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.088
    festplattenmagier
    01.11.2006
  5. ploiero
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.417