Unterbrechungen bei WLAN-Verbindung

  1. MonkeyMate

    MonkeyMate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bräuchte mal Eure Hilfe!
    Nutze seit letzer Woche DSL über WLAN mit der Fritz Box 3020 und einem G4 iBook. Das Verbinden ist meistens auch kein Problem. Allerdings kommt es nach ner gewissen Zeit ständig zu Störungen, Time Outs, Server nicht gefunden etc. Wenn ich dann das Netzwerk deaktiviere, um mich nochmal neu einzuloggen, findet er immer stundenlang das richtige Netzwerk nicht mehr. Bei meinen Mitbewohnern, die mit ihren PCs reingehen, gibt es dieses Problem nicht. Woran kann das liegen???Empfang habe ich fast vollen (zumindest den Strichen nach...), daran liegt es nicht...
     
    MonkeyMate, 23.01.2006
  2. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Es gibt via Software-Aktualisierung oben im Apfelmenü ein Airport-Update, das Verbindungsprobleme adressieren soll. Schon runtergeladen? (weiß jetzt nicht, ob es das noch einzeln gibt, oder ob das mittlerweile ins 10.4.4-Update integriert wurde) Außerdem würde ich mal in den Systemeinstellungen schauen, ob alles korrekt eingestellt ist und alle benötigten Daten eingetragen sind.

    Ansonsten würde ich mal nach einem Firmware-Update für den Router gucken. Kann ja vielleicht sein, dass der Router irgendeinen Bug hat, dass es Probleme mit Mac OS, nicht aber mit Windows gibt.
     
    Uncle Ho, 23.01.2006
  3. MonkeyMate

    MonkeyMate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke, werde ich gleich mal probieren!
     
    MonkeyMate, 23.01.2006
  4. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    by the way:

    Ich hab ähnliche Probleme mit einem Acer Travelmate (WinXP). Da passiert es manchmal, dass die Belkin-WLAN-Karte kein Netz mehr findet. Aber meine Macs haben weiterhin WLAN!! Also muss man die Belkin-Karte aus dem Travelmate rausziehen, erneut reinstecken und dann geht es wieder.

    Die Macs haben viel bessere WLAN-Eigenschaften: sie funken konstant und ohne Unterbrechung, haben eine größere Reichweite, etc., während das Travelmate mit Belkin-Karte bei längeren Uptimes manchmal zickt.

    Bei mir ist das Problem also genau andersrum als bei Dir (Macs: OK, WinXP: leichte Probleme).
     
    Uncle Ho, 23.01.2006
  5. MonkeyMate

    MonkeyMate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also ich hab jetzt mal sowohl Airport Software als auch FritzBox Firmware aktualisiert. Bis jetzt ist die Verbindung einigermaßen stabil - wenn ich sie mal aufbauen konnte. Bei dem Versuch, mich ins Netzwerk einzuwählen, kriege ich jetzt allerdings sehr oft Fehlermeldungen. Und mein Empfang ist rapide zurückgegangen - vorher 3 Striche, jetzt nur noch einer...Also ob das wirklich eine Verbesserung meiner Situation ist???
     
    MonkeyMate, 23.01.2006
  6. MonkeyMate

    MonkeyMate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bräuchte bitte nochmal eure Hilfe...habe gemerkt, dass sich durch die Installation der Updates GARNICHTS verbessert hat - wie gesagt jetzt eher schlechterer Empfang, wenn ich mal im Netz bin, fliege ich ständig wieder raus, es ist super langsam, und meistens komme ich sowieso nicht rein, weil mein Netz nicht in der Liste der verfügbaren Netzwerke aufgelistet wird. Ich sehe sämtliche Netzwerke der ganzen Straße, nur mein eigenes nicht - obwohl die Box gerade mal 15 m entfernt steht...
    Bin kurz vorm Verzweifeln, HELP!
     
    MonkeyMate, 24.01.2006
  7. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Hm, wenn kein Netz gefunden wird (weil z.b. SSID unsichtbar oder sonst was), kann man bei den WLAN-Optionen in der Menüleiste das Netz manuell einstellen - also SSID und Netzwerkschlüssel eingeben und schauen, ob der Rechner das Netz findet und sich mit ihm verbinden kann.

    Sollte das nicht gehen: Können andere User denn immer noch auf das Netzwerk zugreifen? Also, wenn das Netz gar nicht gefunden wird, denke ich nicht, dass das an Deinem Rechner liegt (zumal er ja, wie Du schreibst, andere Netze anstandslos findet). Überprüf mal den Router (hat sich vielleicht die SSID nach dem Firmware-Update auf Werkseinstellung zurückgesetzt? etc.) und schau auch mal, ob andere User auf das Netz zugreifen können.

    Anonsten kannste eigentlich nur noch in den Netzwerkeinstellungen unter TCP/IP schauen, ob Router-IP und DNS eingetragen sind und das gegebenenfalls nachholen.
     
    Uncle Ho, 24.01.2006
Die Seite wird geladen...