unter Lion friert mein MacBook Pro andauernd ein

jovanbo

Registriert
Thread Starter
Registriert
22.07.2011
Beiträge
1
Hallo,

seit ich das Update von SL eingespielt habe,
friert mein MacBook Pro (halbes Jahr alt) andauernd ein.
Das passiert beim surfen mit dem Firefox 5.01 aber auch mit dem aktuellen Safari!
Dann hilft nur noch ausschalten
Habe jetzt mein Backup vom SL wieder hergestellt,
da mit dem Lion kein surfen länger als 30 min möglich war!

Grüße, Jochen
 

mathew1706

Registriert
Registriert
25.07.2011
Beiträge
4
Hab ein änliches Problem

Hi zusammen,

ich kämpfe auch damit, dass mein MBP einfriert, nur habe ich herausgefunden, dass es bei mir zumindest mit dem Backup via TimeMachine zusammenhängt.

Hab eine Iomega 1,5TB über Firewire am MBP. Das erste Backup nach dem Einschalten der HDD läuft noch ganz normal, beim nächsten Backup nach einer Stunde friert das System ein.

Ohne der externen HDD gibts keine Probleme. Blöderweise auch kein Backup :mad:

@jovanbo: Hast du zufällig auch ne Externe HDD als Backupplatte über Firewire?

Grüße
Mathew1706
 

gona

Neues Mitglied
Registriert
21.04.2010
Beiträge
22
auch hier random freezes (mba 2010). die apple discussions sind voll mit nutzerinnen bei denen der bug ebenfalls auftritt.
 

macmaniac_at

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2004
Beiträge
3.593
Ja, ich kann das Problem auch bestätigen; meistens bei YouTube Videos, aber nicht immer. Witzigerweise aber z.B. verschlüsselt momentan der iMac das TM Backup im Hintergrund weiter, die Maus funktioniert und nach vorgegebener Zeit schaltet sich auch der Bildschirm ab; aber sonst gibt es keine Reaktion. Sehr nervig.
 

mathew1706

Registriert
Registriert
25.07.2011
Beiträge
4
Palim, palim :)

um auf das ursprüngliche Thema dess reinen einfrierens zurückzukommen,
ich habe mit dem Befehl "sudo tmutil disablelocal" die neue Funktion der mobilen Backups von TimeMachine deaktiviert.
Dann noch ein Neustart hinterher und gut is. Jetzt läuft alles wieder in bester Zufriedenheit.

Die Mobilen Backups starten sobald die eigentliche Backupplatte nicht mehr verfügbar ist. Die Funktion ist nur auf mobilen Geräten vorhanden.
Es wird dann ein Backup in einem verstecken Volume angefangen, bei mir war dann die Festplatte einfach voll.
Ich habe auch Berichte über starke verlangsamung bei SSD Drives gelesen.
Sobald die eigentliche Backupplatte wieder vorhanden ist, sollten sich die beiden Backups wieder konsolidieren, -> tun sie bei mir nicht.

Da ich noch nicht ohne meiner externen Backupplatte unterwegs war, kann ich keine Auswirkungen auf Versions posten,
es könnte aber sein, dass diese Funktion damit auch deaktiviert/beeinträchtigt wird.

Wenn die mobilen Backups wieder laufen sollen, sprich die Aktion rückgängig gemacht werden soll, lautet das Kommando "sudo tmutil enablelocal" + Neustart.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

torkeeper93

Mitglied
Registriert
23.10.2009
Beiträge
103
Da mein Thread wirklich zuvorkommend von einem sehr eifrigen Moderator geschlossen wurde, der anscheinend nur die Überschriften liest, muss ich mich hier melden.
Ich habe ein ähnliches Problem mit iMac & Lion. Der Mac friert ziemlich willkürlich ein, ich kann da bisher keine Regelmäßigkeit oder dergleichen erkennen. Hat es denn nun etwas mit Time Machine zu tun?

Nachtrag: Da ich ja einen iMac habe und kein MacBook ist ja laut dem Beitrag über mir das mobile Backup sowieso deaktiviert, oder?
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Registriert
30.01.2005
Beiträge
6.716
Da mein Thread wirklich zuvorkommend von einem sehr eifrigen Moderator geschlossen wurde, der anscheinend nur die Überschriften liest, muss ich mich hier melden.
Ich habe durchaus mehr als nur die Überschrift Deines Themas gelesen. Trotzdem bedarf Dein Problem dem aktuellen Kenntnisstand nach keines eigenen Themas. Für Kritik und Anregungen haben wir übrigens ein Supportforum.
 

torkeeper93

Mitglied
Registriert
23.10.2009
Beiträge
103
Ich habe durchaus mehr als nur die Überschrift Deines Themas gelesen. Trotzdem bedarf Dein Problem dem aktuellen Kenntnisstand nach keines eigenen Themas. Für Kritik und Anregungen haben wir übrigens ein Supportforum.

Meiner Meinung geht es hier aber vor allem um MacBooks und die Lösung, die hier geraten wird, funktioniert auf einem iMac gar nicht!
 

ArmeSau

Mitglied
Registriert
22.11.2008
Beiträge
361
Trotz schneller SSD und 8 GB Speicher ist mein MacBook Pro (2010) mit Lion auch mehrmals hängen geblieben. Ich habe das Problem gelöst, jetzt ist wieder Snow Leopard drauf und rennt wie verrückt.
 

mathew1706

Registriert
Registriert
25.07.2011
Beiträge
4
Hi,

Jungs! Locker bleiben!
1. Das Thema heißt: unter Lion friert mein MacBook Pro andauernd ein
2. Was hast du für nen iMac? -> Altes leidiges Thema in Foren, MEHR INPUT!!!!
3. Wie sehen die Temperaturen kurz vor einem Hänger aus? Hast du log's?

Grüße
 

torkeeper93

Mitglied
Registriert
23.10.2009
Beiträge
103
2. Was hast du für nen iMac? -> Altes leidiges Thema in Foren, MEHR INPUT!!!!
Grüße

ich hab den aktuellen iMac 2011, Basismodell, i5 2.5 GHz, 4 GB RAM, 500 GB HDD. Dran hängt noch eine 1 TB HDD über USB für Time Machine.


Wo kann ich die Logs nachsehen? Würde mich auch mal interessieren, was da falsch läuft.

Danke für die Hilfe, möchte eigentlich nicht zurück zu Snow Leopard, bin bis auf diesen Punkt zufrieden mit Lion.

MfG torkeeper93
 

ArmeSau

Mitglied
Registriert
22.11.2008
Beiträge
361
Logs haben mich nicht interessiert, ich bin doch kein Betatester. Und außer der mangelhaften Performance gab es noch einige andere Probleme auf dem MacBook Pro.
Apple hätte Lion nur in Ruhe fertig entwickeln sollen und nicht ein halbfertiges Produkt ausliefern.
 

torkeeper93

Mitglied
Registriert
23.10.2009
Beiträge
103
Logs haben mich nicht interessiert, ich bin doch kein Betatester. Und außer der mangelhaften Performance gab es noch einige andere Probleme auf dem MacBook Pro.
Apple hätte Lion nur in Ruhe fertig entwickeln sollen und nicht ein halbfertiges Produkt ausliefern.

Kann ich denn eine unter Lion hergestelltes Time-Machine-Sicherung unter SL wiederherstellen?
 

jomip

Aktives Mitglied
Registriert
02.03.2007
Beiträge
1.970
Und wie soll ich dann meine Daten wieder in Snow Leopard reinkriegen?

Falls Du keine SL-Sicherung hast, wirst Du wohl eine Neuinstallation ins Auge fassen müssen. Deine Dokumente, Bilder etc. kannst Du ja dann aus Deiner Lion-Sicherung manuell zurückholen.
 
Oben Unten