unter Linux/Windows Mac OS X Desktop remote

  1. psycho_tux

    psycho_tux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hola psychos

    ich will auf meinem Linux desktop arbeiten und so remote zu Mac OS X connecten. Nicht nur einselne Programme sondern den gesamten Desktop möchte ich haben. Noch ne Frage: geht das von Windoof aus?

    bitte kein VNC

    bye
    psycho_tux
     
    psycho_tux, 04.06.2003
  2. Stefan

    StefanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    3
    Erklär mal genauer, was Du jetzt machen willst, vielleicht können wir Dir dann helfen. Ich werd aus Deiner Problembeschreibung jedenfalls nicht schlau.

    Ciao,
    Stefan
     
    Stefan, 04.06.2003
  3. schumacher2000

    schumacher2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Also wie ich das verstehe möchte Er unter Os X remote mit einem Windows/Linux PC arbeiten. -> interessiert mich ergo auch.

    Unter Windows gibt es da ja Programme aller PCanywhere...

    Linux: sollte wohl möglich sein den X auf den Os X Rechner umzuleiten da under Mac ja auch X11 gibt.

    Windows: VNC (kostenlos aber scheiß Performance) und sonst?
     
    schumacher2000, 04.06.2003
  4. psycho_tux

    psycho_tux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
     

    ich arbeite am Linux Desktop, möchte aber die Mac OS X Programme sowie Desktop mit allem Remote nutzen. So kann ich meinen Mac in den Keller stellen und vom Linux her daran arbeiten mit Studio MX etc...

    hoffe ihr wisst was
     
    psycho_tux, 04.06.2003
  5. schumacher2000

    schumacher2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    ist der mac so laut .............
     
    schumacher2000, 04.06.2003
  6. psycho_tux

    psycho_tux Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
     

    genau das ist er :(
     
    psycho_tux, 04.06.2003
  7. schumacher2000

    schumacher2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Früher stand der Mac mal für Ergonomie...... Zumindestens sind die x86 Firmenreiben von Dell und Siemens so leise wie es nur ein Modder hinbekommt.... tz tz tz ..... mal das Verax Lüfterkit ausprobiert? Denn egal was für eine Remot Software Du nimmst der "Fluss" wird leiden....
     
    schumacher2000, 04.06.2003
  8. Christen

    ChristenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Warum kann man nicht einfach das Mainboard heraus nehmen und in ein leiseres Gehäuse einbauen?

    Bei den heutigen Standards ist das doch kein Problem!
     
    Christen, 04.06.2003
  9. Christen

    ChristenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Apple baut was spezielles So erklären sich die hohen Produktekosten von selbst. Und etwa normal leise ist dieser "spezielle" Powermac G4 auch nicht. :rolleyes:
     
    Christen, 04.06.2003
  10. schumacher2000

    schumacher2000MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    .
     
    schumacher2000, 04.06.2003
Die Seite wird geladen...