"unsichtbare" Datenfelder nach Import von Palm

Diskutiere das Thema "unsichtbare" Datenfelder nach Import von Palm im Forum iPhone

  1. Wafer

    Wafer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Hi,
    ich bin ein Treo650 zu iPhone Wechsler und soweit hat alles funktioniert.
    Synchronisation von Palm über MacBook auf iPhone und zack waren die meisten Daten auf dem neuen schönen Gerät.

    Problem 1:
    Auf dem Palm hatte ich in den Adressdatensätzen noch das Datenfeld "Bundesland", wo ich mit 3 Buchstaben das Bundesland der Person gespeichert hatte.
    Leider finde ich dieses Datenfeld weder im Mac-Adressbuch, noch im iPhone selbst, obwohl das Datenfeld noch existiert.
    Problematisch wird es nämlich, wenn man auf dem iPhone auf die Adresse klickt und google-Maps mit der gewählten Adresse aufgerufen wird. Dank "NRW", "MVP", oder "BAY" wird die Adresse von google nicht erkannt.

    Frage: Wie erhalte ich den Zugriff auf dieses Feld, damit ich es löschen kann.


    Problem 2:
    Das Adressbuch ist in verschiedene Gruppen "privat", "uni" usw. aufgeteilt. Wie kann ich, auf dem MacBook oder auf dem iPhone, alle Datensätze ohne Gruppe aufrufen, um sie korrekt zuzuordnen? Habe knapp 150 Adresssätze und möchte nicht manuell suchen, wer noch "ohne" Gruppenzugehörigkeit ist.

    Merci, Wafer
     
  2. Wafer

    Wafer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    04.03.2007
    *** push once ***
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...