Unsichbare Datei anschauen

sercast

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
152
wie kann man mit OSX unsichbare Datei die auf Festplatte versteckt sind, anschauen und löschen, und wieder alles Verstecken?

Ich hatte mal im Forum etwas darüber gelesen.

Und Wie kann man datei als unsichbare machen?


Beste Grüße
im Voraus
 

martinschwede

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2003
Beiträge
198
Hi,

also um diese Dateien ändern bzw. löschen zu können musst Du dich als Systemadministrator anmelden, dieser heißt "root".

Du musst "NetInfo Manager" (in /Applications/Utilities) starten und den Menüpunkt "Domain - Sicherheit - 'Root'-Benutzer aktivieren" auswählen. Folge den Anweisungen und das Root-Benutzerkonto wird freigeschaltet. Beachte, dass dies dein System weniger sicher macht.

Danach meldest Du dich als "root" mit deinem definiertem Kennwort an und kannst auf alle Dateien zugreifen, aber Vorsicht man kann auch viel kaputt machen.

Viel Spaß
:D :D :D
 

sercast

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
152
vielen Dank
also ich habe es probiert
aber ich kann den Ordner Preferences nicht finden.
Der Ordner befindet sich unter user/meinname/library/preferences
Ich habe mich als "root" angemeldert, dafür musste ich einen passwort neue eintragen (wahrscheinlich das erste mal muss so sein!?!)

kann du mir vielleicht weiter helfen?
ich würde gerne alle datei die in diesem Ordner befinden anschauen

Besten Dank
sercast
 

Shakai

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
hi,

wenn du die Dateien ganz normal im Finder sehen willst, probier's mal mit dem Tinkertool (sollte bei versiontracker zu finden sein).

shakai
 

martinschwede

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2003
Beiträge
198
Hmmmmmmhhhh... denk, denk, denk.....

Ja, das Tinker-Tool ist auch eine Idee, habe ich aber leider keine Erfahrung mit.

Also, ich habe mich eben mit "root" angemeldet, und Du hast Recht, auf den ersten Blick finde ich unter meinem Namen auch keinen Preferences-Ordner, aber dann habe ich Sherlock ("Apfel + F drücken ) aufgerufen "preferences" eingegeben und siehe da, jede Menge Preferenses-Ordner, auch der unter meinem (deinem) Namen, ein Doppelklick in Sherlock auf diesen Ordner und Du kannst Ihn bearbeiten.

Was mich ein bißchen wundert, ich finde diesen Ordner auch wenn ich mich normal anmelde und kann dann auch Änderungen vornehmen, die Anmeldung mit "root" brauche ich nur, wenn ich Zugriff auf systeminterne Dateien haben will.

P.S.: Das Passwort für "root" muß man immer das erste mal definieren und gilt dann solange, bis Du den Administrator-Zugriff unter dem zuerst genannten Punkt wieder sperrst.

Gruß

Martin :D :D :D
 

sercast

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
152
Vielen dank martinschwede
mit TinkerTool ist das leben viel einfacher und risiko frei.

habe mein Problem damit in 30 sec. gelost

Nochmal dank an alle
sercast
 

martinschwede

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2003
Beiträge
198
Super,

schönes Wochende carro carro