unmounten und auswerfen nicht das gleiche..?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von styler, 11.02.2006.

  1. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    hi leute,

    ich suche jetzt schon eine ganze zeit, finde aber irgendwie nicht die richtigen antworten. ich habe schon recht lange keine externen festplatten mehr genutzt, daher hab' ich wohl echt ein wenig vergessen.

    ich habe jetzt eine externe (usb) und würde diese wegen der lautstärke ganz gern immer nur abends kurz zum sichern "anschalten".

    jetzt ist mir aufgefallen, dass wenn ich die platte "auswerfe", sie richtig schön still ist.. ohne komplett ausschalten zu müssen.

    wenn ich die platte aber (z.b. mit imount) nur "unmounte", macht sie weiter lärm. ich hab' ehrlich gesagt nichtmal gewusst, dass da ein unterschied besteht. mein eigentliches problem ist jetzt:

    wie kann ich eine ausgeworfene platte wieder... naja.. mounten?
    also ohne sie irgendwie ein- und ausschalten zu müssen..

    oder geht das nicht?
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Der genaue Unterschied würde mich auch interessieren.

    Wieder mounten geht z.B. per Terminal.

    Gruß, Gerhard
     
  3. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    ja ich weiß... aber geht auch "wieder-einwerfen" ?
     
  4. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Nachvollziehbar - ich schalte Geräte auch ungern anaus, weil das der Hardware nicht gut tut. Ich behelfe mir dann mit dem ziehen des FW- bzw. USB-Kabels. Und wieder reinstecken.

    Gruß,
    Ratti
     
  5. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    11.05.2005
    ja.. schade eigentlich..
    irgendwie nicht "apple-like"..

    aber danke :)
    gruß
    thomas
     
  6. berland

    berland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.06.2004
    Geht das nicht über das Festplatten-Dienstprogramm?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen