Unlöschbares O2-Lesezeichen

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Guten Abend zusammen,

seit einigen Tag habe ich ein Lesezeichen von "o2 online" in Safari. Das Ding lässt sich löschen, erscheint aber bei erneutem Aufruf des Browsers immer wieder :i:(:

Das nervt, weil ungefragt, wie geht das bitte dauerhaft weg?

Ich habe hier ein iPhone 8 iOS 14 mit einer Prepaid Medion Karte, Netzbetreiber ist also tatsächlich O2.

Vielen Dank! :i:):
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.414
Hast du vielleicht eine O2-App, die das Lesezeichen immer wieder hinzufügt?

Ansonsten könnte ich mir noch vorstellen, dass O2 das Lesezeichen über die Netzbetreibereinstellungen hinzufügen kann, um unbedarfteren Nutzern den Zugang zu ihrer Seite zu erleichtern.
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Danke für die Antwort.

Nein, eine O2-App habe ich nicht. Auch die Aldi-App habe ich gelöscht, trotzdem erscheint das Lesezeichen immer wieder ...

Dass O2 mir einfach ungefragt immer wieder in meinen Browser jaucht, finde ich schon stark übergriffig.:imad:
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.774
es könnte wie gesagt sein, dass die o2 Startseite Teil deines Mobilfunkvertrages ist.

https://www.o2apn.de

Vielleicht kannst du da die Webseite gegen eine andere tauschen...
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Nope, ist wie eingangs geschrieben eine Prepaid-Karte, welche ich schon seit Jahren benutze. Da war nie etwas Vergleichbares zu bemerken.

Danke für den link
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.636
Also bei o2-Kunden selbst gibt es so etwas nicht. Technisch wüsste ich jetzt auch nicht, wie das gehen sollte. Weder können Apps eigene Lesezeichen in Safari anlegen, noch die Netzbetreiberkonfiguration.

Ich tippe eher auf ein Problem mit der iCloud-Lesezeichen-Synchronisation.
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Danke, aber iCloud o. ä. benutze ich nicht
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.636
Danke, aber iCloud o. ä. benutze ich nicht
Dann braucht es wohl weiterer Analysen, woher das Lesezeichen kommt und nach dem Löschen wieder kommt. Jedenfalls ziemlich sicher nicht von o2, denn das ist technisch nicht möglich. Hast Du mal alle Tabs zugemacht? Hast Du mal "Verlauf und Websitedaten löschen" aufgerufen? Hast Du das seltsame Lesezeichen mal in einen Unterordner verschoben? Kommt es danach automatisch wieder im Wurzelverzeichnis?
 

geTakkert

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
113
Hier mit WinSim 20 Gig. das gleiche,
aber meine Nerven lass ich mir davon nicht berauben ;)
Das verhalten habe ich seit iOS 14 auch festgestellt.
Zuvor war es nur da wenn iPhone neu gestartet bzw. resettet wurde,
jetzt immer mal wieder von alleins.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.636
Hier mit WinSim 20 Gig. das gleiche,
WinSim, Aldi, ... Wird ja immer interessanter. Also wie gesagt, bei o2 gibt es das nicht und bei den Drillisch-Marken, die ja auch im o2-Netz sind, auch nicht. Aber jetzt mal unabhängig von der technischen Machbarkeit: Warum sollte ein Drittanbieter, also nicht o2 selbst, über technische Tricks einen Link zu o2online.de bei ihren Kunden setzen? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Ich habe überlegt und bin ebenfalls der Meinung, dass ich dieses Verhalten erst nach dem Update auf iOS 14 bemerkt habe. Auch unter 14.0.1 erscheint das Lesezeichen wieder in Safari. Ich habe regelmäßig in den Safari-Einstellungen Verlauf und Websitedaten gelöscht, trotzdem war es nach einiger Zeit wieder ganz unten in der Liste vorhanden.

Bei Opera Touch oder Firefox Klar passiert das nicht.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.636
Ich habe überlegt und bin ebenfalls der Meinung, dass ich dieses Verhalten erst nach dem Update auf iOS 14 bemerkt habe. Auch unter 14.0.1 erscheint das Lesezeichen wieder in Safari. Ich habe regelmäßig in den Safari-Einstellungen Verlauf und Websitedaten gelöscht, trotzdem war es nach einiger Zeit wieder ganz unten in der Liste vorhanden.
Also Du löschst das Lesezeichen, dann ist es weg und nach einiger Zeit ist es wieder da? Hast Du in der Zeit mal die Webseite von o2 aufgerufen oder eine App von o2? Wie gesagt, Du könntest mal ausprobieren, das Lesezeichen in einen Ordner zu verschieben und schauen, ob es dann trotzdem wieder "unten in der Liste" (also im Wurzelverzeichnis) erscheint.
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Hallo, zunächst einmal Danke für Deine geduldigen Antworten.:)

Also Du löschst das Lesezeichen, dann ist es weg und nach einiger Zeit ist es wieder da?
Genau. Ich kann das Wiedererscheinen aber nicht nachvollziehbar reproduzieren.

Hast Du in der Zeit mal die Webseite von o2 aufgerufen oder eine App von o2?
Nie gemacht, nie gehabt.

Wie gesagt, Du könntest mal ausprobieren, das Lesezeichen in einen Ordner zu verschieben und schauen, ob es dann trotzdem wieder "unten in der Liste" (also im Wurzelverzeichnis) erscheint.
Habe in den Lesezeichen einen Unterordner erstellt. Das o2-ding lässt sich aber nicht dort hinein verschieben ... und auch nicht in der Lesezeichenliste in Richtung oben oder unten plazieren (d. h. rechts fehlen dort die drei parallelen Linien, mit denen Lesezeichen sonst bewegt werden können). In seinem Kontextmenü steht Kopieren, Im Hintergrund öffnen und Löschen
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.636
Das o2-ding lässt sich aber nicht dort hinein verschieben ... und auch nicht in der Lesezeichenliste in Richtung oben oder unten plazieren (d. h. rechts fehlen dort die drei parallelen Linien, mit denen Lesezeichen sonst bewegt werden können). In seinem Kontextmenü steht Kopieren, Im Hintergrund öffnen und Löschen
Nach Anwählen von "Bearbeiten" kannst Du nicht auf das Lesezeichen tippen? Normalerweise geht dann ein neuer Bildschirm auf, in dem Du das Lesezeichen umbenennen kannst und den Ordner ändern.
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Nach Anwählen von "Bearbeiten" kannst Du nicht auf das Lesezeichen tippen? Normalerweise geht dann ein neuer Bildschirm auf, in dem Du das Lesezeichen umbenennen kannst und den Ordner ändern.
Nein, bei dem o2-Dings geht nach Fingertipp kein neuer Bildschirm auf. Finger drauf lassen öffnet jedoch ein eingeschränktes Kontextmenü wie oben beschrieben.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.636
Nein, bei dem o2-Dings geht nach Fingertipp kein neuer Bildschirm auf. Finger drauf lassen öffnet jedoch ein eingeschränktes Kontextmenü wie oben beschrieben.
Im Kontextmenü gibt es also kein "Bearbeiten"? Das ist wirklich sehr seltsam. Keine Ahnung, wo das herkommen kann und wie das überhaupt erzeugt worden ist. Dein Gerät ist ein frei gekauftes iPhone, was auch nicht von irgendeiner Firma verwaltet wird?

Noch mal: Als Kunde von o2 habe ich das nicht. Also kann das ja unmöglich von o2 kommen.
 

gerri

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
325
Richtig, im Kontextmenü habe ich bei diesem Lesezeichen kein Bearbeiten.
Mein iPhone habe ich im Applestore in Düsseldorf neu gekauft. Wird ausschließlich von mir verwaltet. Ist nicht Teil einer Familienfreigabe, Clouddienste, Firmengerät o.ä.
Läuft seit dem Kauf mit einer 7,99 Prepaid Aldi-Karte, da ich mobil noch nie mehr gebraucht habe. Und dieses o2 online Ding taucht tatsächlich erst mit dem Update auf iOS 14 bei mir auf ...
 

geTakkert

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
113
Habe soeben mein iPhone ohne BackUp mal neu aufgesetzt.
Das gleiche Spiel. Den Link aus der Liste gelöscht,
kurze Zeit später war er wieder da, ohne irgendwas von o2 zu öffnen usw. oder Installiert zu haben.

Wie gerri bereits schrieb,
außer Löschen lässt sich mit dem Link/Eintrag (und natürlich Link öffnen)
nichts weiter machen.

By the way, im Gegensatz zu gerri nutze ich die iCloud,
also sollte die als Ursache eigentlich ausscheiden?
 

geTakkert

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
113
WinSim, Aldi, ... Wird ja immer interessanter. Also wie gesagt, bei o2 gibt es das nicht und bei den Drillisch-Marken, die ja auch im o2-Netz sind, auch nicht. Aber jetzt mal unabhängig von der technischen Machbarkeit: Warum sollte ein Drittanbieter, also nicht o2 selbst, über technische Tricks einen Link zu o2online.de bei ihren Kunden setzen? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.
Warum nicht? Wenn du ein neues Gerät bzw. eine Neu Sim einlegst, laden sich auch u.a. irgendwelche Internet Adressen vom Anbieter in den Favoriten... Mal unabhängig vom Provider?
 

empreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.07.2007
Beiträge
2.955
Möglicherweise ein Siri-Ding ? Einstellungen -> Siri -> Safari -> Siri in App anzeigen -> Aus