Unklarheit mit Apple Musik/icloud Mediathek und Stream On Telekom

spike01

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
660
Hallo Leute,
ich habe aktuell noch ein gewisses Verständnisproblem bzgl. meines Apple Musik Abos.

Wenn ich eine Playlist erstellen möchte, dann bringt Apple Musik die Meldung, ich muss die iCloud Musikmediathek verwenden.
(Titel und Playlists von Deinem Computer werden zusammengeführt....).

Soweit ich mich eingelesen habe, ist das praktisch die iTunes Match Funktion - nur ohne sep. Kosten -.

Zu iTunes Match konnte ich ebenfalls finden, dass diese Streams dann nicht unter die Stream On Option fallen.
Meine lokale Mediathek umfasst so ca. 1.300 Alben... somit würde ich dann immer auch beim streamen Titel oder Alben der abgeglichenen lokalen Mediathek erwischen... und das wäre blöd, wenn es nicht unter die stream on Option fällt.
Leider habe ich aber zur iCloud Musikmediathek konkret nichts gefunden, sondern wir gesagt nur zu iTunes Match.

Gibt es hier Erfahrungen damit ?

merci
spike
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.093
StreamOn gilt nicht für die iCloud Mediathek. Nur für richtige Streams aus AppleMusic.
 

spike01

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
660
Was ja dann totaler shit ist... dann läßt sich Apple Music nicht voll nutzen... wenn man die Musik teilweise auch selbst besitzt..... fu..
oder die lokale Musik löschen... :-(
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.434
Mach auf jeden fall ein gutes backup, wenn du überlegst deine musik in die cloud laden zu lassen.
Man hört nicht viel gutes darüber wie in den wolken mit metadaten umgegangen wird.

Aber StreamOn wird hoffentlich eh bald beerdigt, da es gegen die Netzneutralität verstösst.
 

spike01

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
660
Na nix hoffentlich.... ich finde das ganz fein... unterwegs ohne Anrechnung auf das Datenvolumen streamen zu können... feine Sache... da kommt bei mir schon ne Menge zusammen...alleine die 10-15 Std. wöchentlich im Auto....

spike
 

Oli am Mac

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
615
Jetzt habe ich eine Verständnisfrage, weil ich vor dem gleichen Problem stehe: Musik, die ich Lokal habe muss doch nicht gestreamt werden, oder?
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.729
D.h. also wenn ich eine Wiedergabeliste abspiele werden die Titel die ich selber besitze und die in der iCloud Mediathek sind (nicht lokal auf dem Gerät) also dann auf das Datenvolumen angerechnet und sobald ein Titel nur über Apple Music verfügbar ist wird dieser wieder über das Stream On verfahren "abgerechnet" auch wenn beide in einer Wiedergabeliste sind und auch wenn diese von Apple Music ist?
 

spike01

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
660
So scheint es, was ich bisher so gelesen habe.... was eben total daneben ist....
Denn dann kann man die iCloud Musikmediathek nicht wirklich nutzen... bei mir überschneiden sich dann ständig Titel..... und mein normales Online Volumen ist schnell dahin....
Aber ohne die iCloud Musikmediathek gehen manche Funktionen gar nicht... totaler shit...
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.093
Mehr Volumen kaufen...
Playlist offline verfügbar machen...
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.729
Glücklicherweise reicht mein Volumen voll und ganz aus, aber das war mir bislang nicht klar.
 

spike01

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
660
Ich hol diesen Thread nochmals raus....

Weiß jemand, ob sich am Handling von Apple Musik in Verbindung mit stream on etwas geändert hat ?

Sprich, eigene Mediathek gesinnt.... und ob diese Inhalte inzwischen unter stream on fallen oder weiterhin z.L. des Datenvolumens gehen ?

danke
spike
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.093
Bei meinem Zweitvertrag wird da weiterhin Volumen gebraucht.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.093
Aber nur das was von Apple Music kommt. Die eigenen Lieder aus der Cloud Library nicht. Darum geht es hier.
 

spike01

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
660
Das schon... aber bisher eben leider nicht Musik, die Du selbst besitzt und über die Musik Mediathek gesynct hast.
Das wird wohl anders gekennzeichnet.... so war es zumindest bisher... daher die Frage....