unixdatei in dokument ändern

  1. woreship

    woreship Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alles zusammen!
    ich habe ein kleines problem und bin schon am verzweifeln.
    letztens habe ich ein backup meiner mail und adressbuchdateien gemacht und dies allesamt auf dvd gebrannt. nun wollte ich diese natürlich wieder einfügen, nur leider sind die dateien unixdateien und mac os x weigert sich diese in das programm einzubeziehen. was tun?
    gruß, frank
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    770
    ...

    Hallo woreship,

    wie ist denn das passiert? Hast Du die Dateien mit Deinem Mac gebrannt?
    Vorher mit TextEdit im txt-Modus angeschaut und gesichert?

    Lade defekter Link entfernt Programm. Du musst wahrscheinlich die Zugriffsrechte ändern.

    Im Prinzip setzt Du als Eigentümer Dich und eben die Gruppe in der Du bist und gibst allen Dateien nur R und W aber kein X für Dich. Eventuell Ordner brauchen das X aber doch sonst kannst Du sie nicht öffnen - dort das X lassen.

    Das sind ja alles Textdateien und wenn die ein X haben bekommen sie dieses Unix Icon. Die Dateien die mit .backup enden haben ein Backup Icon. Dieses kannst Du im Informations-Fenster einstellen. Apfel-I Öffnen mit... Backup (Backup gehört zu .mac) Wenn Du kein .mac hast ist das unwichtig. Die Dateien die mit .emlx enden haben ein Mail Icon. Dort Öffnen mit... Mail auswählen. Eventuell wird das Icon auch automatisch (nach einem Neustart) zugewiesen und selbst wenn sie kein Icon haben dürfte das nicht so schimm sein. Ein anderes Icon als das "leere Blatt mit dem Eselsohr" wäre aber nicht gut.

    So sollten die Dateien wieder angenommen werden...

    Gruß Andi
     
  3. woreship

    woreship Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hi!
    danke für die antwort!
    ich habe das programm soeben ausprobiert, nur funktioniert es trotzdem nicht.
    die dateien habe ich damals einfach mit toast gebrannt.
    hier ein screenshot von der datei.
    [​IMG]
    die rechte sind alle ok.
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    770
    ...

    Hallo woreship,

    das ist merkwürdig. Öffne mal ein Terminal, geb

    ls -l

    ein.
    -l ist ein ell gefolgt von einem Leerzeichen und ziehe den Ordner in dem sich die Dateien befinden in das Terminalfenster. Der Pfad wird eingesetzt und Du kannst mit Return den Inhalt auflisten lassen.

    z.B:

    Nirgends ist ein X außer bei dem Ordner Images. Ist das bei Dir auch so?
    Das X bedeutet ausführbar. Bei dem Ordner bedeutet es, dass Du ihn öffnen darfst.

    Gruß Andi
     
  5. woreship

    woreship Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hi.
    so. eigentlich stimmt doch alles oder??

    [​IMG]
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    770
    ...

    Hallo woreship,

    so stimmt es eben nicht. Bei mir ist kein x außer am Ordner Images und bei Dir ist überall ein x.

    Der Fehler ist das x

    Gruß Andi
     
  7. woreship

    woreship Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    :p
    es geht!
    danke vielmals!
     
Die Seite wird geladen...