Universum-Zoom rendern, wie?

Diskutiere das Thema Universum-Zoom rendern, wie? im Forum Video

  1. watzlav

    watzlav Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Hallo,
    ich soll einen Zoom durch das Universum auf die Erde herstellen, bei dem am Schluss ein spezieller Punkt auf der Erdoberfläche angezoomt wird. Dort soll das Video umschlagen, möglichst über einen Effekt der Das Landen der Kamera simuliert. Das Video soll in ein Gefilmtes Video umschlagen.

    Welche Software, woher die Grafiken?

    Ich habe keine Ahnung was ich tun soll, ich habe noch nie einen größeren Film geschnitten und nur minimale Rendererfahrung mit Blender.
     
  2. lasso

    lasso Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    und warum verlangt man das von dir?
     
  3. watzlav

    watzlav Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    weil ich verrückte Eltern habe - Selbstständige Unternehmer. Sie wollen eine Kinowerbung selber produzieren. Das klingt so spinnig wie es ist... aber ich bekomme diesen wahnwitzigen Gedanken seit 3 Monaten nicht aus ihren Köpfen.
     
  4. Placente

    Placente Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.10.2006
    Ähm - ich würde die Finger davon lassen – solche Versuche dienen nur zur Belustigung des Kino-Publikums.

    Versuche dich vielleicht an einem kleinen Filmchen für eure Firmen-Homepage um einen Einstieg in die Materie zu bekommen.

    Software: Guck dir erstmal After Effects an.

    Viel Spaß!
    Placente
     
  5. slayn

    slayn Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.01.2008
    Hui, das ganze soll eine kommerzielle Werbung werden?
    Dann wird das vermutlich gar nicht so leicht, da kommst du verdammt schnell in teufels Küche mit Urheberrechten.
    Ich würde dir da ebenfalls von abraten und das dann ansonsten professionell machen lassen.

    Im privaten Bereich könnte man da mit Google Earth und Co sicher was erstellen. Hab da aber selber leider auch nicht die Erfahrung.
    Und damit der Übergang gut aussieht, dafür muss der angehängte Film entpsrechend gefilmt sein. Zum Beispiel die Kamera sollte ebenfalls in der Bewegung, am besten von oben ankommen.

    Ansonsten schliess ich mich den anderen an. Lass das mit der Kinowerbung. Ich erinnere mich da an so manche Werbung für Dönerketten und Autowerkstätten...
     
  6. watzlav

    watzlav Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    so, nach langer Pause: mit Blender kann ich das Rendern, ich habe jedoch keine Textur für meine Erde. Eine Videokamera und FinalCut Express bekomme ich gezahlt, wenn nötig.
     
  7. teebeutel

    teebeutel Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    erstelle eine fahrt bei google earth...dann hast du auch die texturen. du willst bei einem gebäude landen? in 3d bauen, hinstellen.

    wmv rausrendern, kurze email an google deutschland damit, normalerweise kein problem. evtl. nur auflage rechts unten das logo einzublenden.
    machen wir in der Produktion öfter
     
  8. watzlav

    watzlav Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    gut, das ich Google abfilme geht nicht, da ich die Erde am Anfang in einer Distanz brauche die sie als Stern erscheinen lässt...

    Aber ich werde mich mal an Google wenden ob ich vielleicht, ganz zufälliger weise eine art von Textur bekommen könnte...

    Danke
     
  9. teebeutel

    teebeutel Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    11.11.2005
    google gibt es jetzt auch im universum...hab ich gestern gelesen. google mal danach;)
     
  10. watzlav

    watzlav Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    02.11.2006
    öhm... wie darf ich das verstehen?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...