Unitymedia connectbox und Bridge modus

don_michele1

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
2.338
Punkte Reaktionen
348
Seit einiger Zeit ist ja in der Connectbox der Bridgemodus freigeschaltet worden. Bisher habe ich per Lankabel meine AirPort Extreme angeschlossen und auf „statisch“ mit einer festen IP konfiguriert und ein eigenes WLAN aufgespannt (obere Etage). „Unten“ funkt die connectbox als Router ganz normal. Leider funktionieren damit nicht alle apple-features wie z.B. wakeonlan drahtlos.

Ich möchte die Connectbox jetzt nur noch als Modem nutzen und das Routing der Airport überlassen.

Ich habe also den Bridgemodus aktiviert und bin dann bei der weiteren Konfiguration gescheitert. Vielleicht verstehe ich es auch einfach nicht.

Die Connectbox macht ja jetzt kein WLAN mehr und trotzdem konnte ich mich mit meinem macbook über das Airport Netzwerk (obere Etage) auf der connectbox einloggen. Internet war auch da. Das Internetsignal scheint wohl über das WLAN weitergegeben zu werden.

Nur der iMac, der per Lankabel an der Airport hängt, kommt nicht ins Internet.

Ich habe bei mac discussions gelesen, dass bridging bei der Airport nur über WLAN, nicht aber über Ethernet/Lan funktionieren soll. Stimmt das?

Ich hoffe, dass der eine oder andere aus meinem Gestammel schlau wird und mir auf die Sprünge helfen kann. Ich gebe gerne noch fehlende infos. Danke.
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
2.338
Punkte Reaktionen
348
Bildschirmfoto 2019-08-06 um 13.31.28.jpg
Bildschirmfoto 2019-08-06 um 13.31.38.jpg
Ergänzung: Obwohl beim Bridge Mode angeblich Router- und WLAN-Funktion ausgeschaltet sein sollen, bekomme ich so eine völlig neue IP (s. Foto). Die Einstellung der Airport extreme hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht verändert (s. Foto). Wie kann das?
 

Macothan

Mitglied
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
449
Punkte Reaktionen
104
Hallo,

ich habe letzte Woche im Rahmen einer Vertragsänderung das uralte ARRIS-Modem gegen eine Connect Box getauscht. Zunächst die Connect Box allein per LAN-Kabel mit dem iMac verbunden und in den Bridge-Modus versetzt; dann die Connect Box runtergefahren/ausgemacht (ist ziemlich lahm, das Teil..:sleep:). Danach habe ich den WAN-Port des WLAN-Router (von Netgear, kein Airport) mit LAN-Kabel an Port 1 der Connect Box und den iMac mit einem LAN-Port des Netgear verbunden und beide Geräte nacheinander neu gestartet. Die WLAN-Router Installationsroutine durchgespielt ("IP automatisch vom Provider beziehen, als DHPC-Server konfigurieren etc., also keine manuelle Einstellungen vorgenommen...) und voilà: die Connect Box erzeugt kein WLAN mehr, der Netgear routet wie zuvor brav (über Funk und Kabel); ich hoffe, es bleibt so :eek: und ich konnte irgendwie helfen...

Gruß Macothan
 

win2mac

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
3.949
Punkte Reaktionen
1.018
Mich wundert ein bißchen die IP-Adresse deines Macs. Ist das von dir so gewollt, das er eine öffentliche IP hat?
Gruß
win2mac
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
2.338
Punkte Reaktionen
348
Ist das von dir so gewollt
nein, sicher nicht, das ist so gekommen. als ich die connectbox auf Bridge umgeschaltet habe. Das von der Apex aufgespannte separate Netzwerk hatte ich noch nicht geändert (192.168.0.5).
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.695
Punkte Reaktionen
2.858
Seit einiger Zeit ist ja in der Connectbox der Bridgemodus freigeschaltet worden. Bisher habe ich per Lankabel meine AirPort Extreme angeschlossen und auf „statisch“ mit einer festen IP konfiguriert und ein eigenes WLAN aufgespannt (obere Etage). „Unten“ funkt die connectbox als Router ganz normal. Leider funktionieren damit nicht alle apple-features wie z.B. wakeonlan drahtlos.

Alles was man von Providern als "Modem" überlassen bekommt ist der letzte und billigeste Mist.

Du stellts deine Apple Basis unter der Einstellung "Internet" auf DHCP und auf der Netzwerkseite auf "Router", nicht den Bridge Modus.
Vorraussetzung dafür, ein LAN Kabel von der ConnectBox zum WAN-Port der Apple Basis und die ConnectBox ist so eingestellt das sie ein Endgerät erkennen kann.
Deren IP-Bereich ist 192.168.0.x und so oder nicht änderbar.

Am WLAN der Apple Basis brauchst du nicht zu ändern!

Danach startest du die ConnectBox UND deine Apple Basis neu.
(Aber keinen Reset, sondern stromlos machen, warten und dann erneut einschalten)!
 

schorschle

Neues Mitglied
Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
hallo Macothan,
habe im moment das problem das mein Kabelmodem zwangsgetauscht wird in die connect box
und ich möchte mein router netgear weiterverwenden funktioniert das noch wie du oben beschrieben hast?

vielen dank
 

Macothan

Mitglied
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
449
Punkte Reaktionen
104
Hallo,

auch nach zwei Jahren funktioniert diese Konstellation (Connect-Box = Kabelmodem, Netgear-Router = LAN/WLAN-Router) noch unverändert gut. Ich habe seither auch nichts verändert. Zwischenzeitlichen Stromausfall und Provider-Ausfall (wirklich selten !) hat dieser Modus auch gut überstanden; auch die Netgear-Router-Firmware-Aktualisierung lief problemlos. Wenn der I-Provider den Bridge-Modus nicht inzwischen gekappt hat, müsste es also (mit etwas Geduld :xsmile:) gehen...

Viel Erfolg und Gruß Macothan
 

schorschle

Neues Mitglied
Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hallo Macothann,

erstmal vielen herzlichen dank für die schnelle Hilfe.

Habe noch eine frage hoffe es ist Ok?

Funktioniert das Telefon an der connectbox wenn der Bridge Modus eingeschaltet ist?

wenn ich meinen router netgear vom altem modem trenne und den in den lan port von der connectbox einstecke
muss ich dann nichts mehr an meinem netgear router ändern?


sorry für die vielen fragen

danke dir sehr
 

Macothan

Mitglied
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
449
Punkte Reaktionen
104
Funktioniert das Telefon an der connectbox wenn der Bridge Modus eingeschaltet ist?
Ja, es funktioniert.
......muss ich dann nichts mehr an meinem netgear router ändern?
Wahrscheinlich müsstest Du nichts ändern, da Du ja nur das Modem getauscht hast; ich würde aber - wie oben in meiner Beschreibung geschildert - die Routerinstallation neu durchlaufen lassen, man wird ja dabei von Netgear durch die wenigen, einzelnen Schritte geführt.
 

schorschle

Neues Mitglied
Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hallo Macothann,
vielen vielen dank
habe leider nioch was vergessen nimmst du das orginale routerkabel um router mit connectbox zuverbinden oder ein normales lan kabel

vielen dank im voraus
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.091
Punkte Reaktionen
4.459
Hi,
Das sind alles die selben Kabel, egal was du da nimmst.
Franz
 

schorschle

Neues Mitglied
Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
hallo dg2rbf,
ok
danke dir
 

schorschle

Neues Mitglied
Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
hallo Macothan,
Nochmal vielen dank nach deiner anleitung hat es geklappt bis jetzt hoffe es bleibt so

 
Oben Unten