Unerwünschte Erinnerungen auf iPhone in abonniertem iCal Kalender "Dt. Feiertage"

cool_tomcat

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
34
Hallo in die Runde,

seit der zwangsweisen Umstellung auf den neuen MobileMe Kalender habe ich ein unerwünschtes "Feature" auf dem iPhone: nachdem ich auf meinem iMac G5 (Mac OS X 10.5.8) die von Apple beschriebenen Schritte zur Nutzung des neuen MobileMe Kalenders durchgeführt und anschließend einen Sync mit dem iPhone 4 gestartet hatte, bekomm' ich nun an jedem Feiertag 15 min vorher eine Erinnerung auf das Display. Ich habe den Kalender "Deutsche Feiertage" von Apple abonniert, auf dem iMac ist alles wie immer, nur beim iPhone steht in den Details zu jedem Feiertag "Erinnerung: 15min vorher". In iCal kann man die Details nicht bearbeiten, auf dem iPhone auch nicht. Und bei Me.com steht der Kalender nicht mal unter "Abonnements" verzeichnet. Das verstehe einer...
Gibt's hier User mit ähnlichen Problemen? Es nervt schon ein bisschen, nachts um 23:45 Uhr daran erinnert zu werden dass morgen Ostersonntag ist...
 

Amnion

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
410
Tja, ich habe gleiches Problem.
Es gibt leider 2 Möglichkeiten einen ical Kalender zu abbonieren. zumindest wenn man MobileMe hat
1. in iCal und dann auf dem MobileMe Server
2. im iPhone direkt

bei 2. kann man im iPhone die Erinnerungen abwählen, bei 1. nicht. Obwohl ich im ICal "Erinnerungen ignorieren" gemacht habe, poppen die Erinnerungen dann im iPhone auf.
Nervt sehr. Ideen?
 
Oben