unerwünschte e-mail Adressen

  1. MACerle

    MACerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich versuch's wieder einmal, jemanden zu finden, der mir helfen kann. Worum geht es:
    Ich habe auf meinem MAC "Entourage" als e-mail-Programm. Leider bekomme ich, wie so viele von Euch auch jede Menge Spam-mails, die ich aber ungelesen lösche. Nun passiert aber was eigenartiges. Obwohl ich die Adressen der Spam-Absender nicht anrühre und schon gar nicht ablege im Verzeichnis, melden sich diese Spam-Adressen wenn ich z.B. eine Adresse für ein neues mail suche, indem ich nur einen Anfangsbuchstaben in die Adreßzeile eingebe. Es erscheinen dann alle Adressen meines Verzeichnisses, die so beginnen, aber auch alle unerwünschten und niemals abespeicherten Spam-Adressen. Wie kann ich diese Adressen löschen? Sie scheinen nicht im Verzeichnis auf und der sherlock findet sie auch nicht. Aber sie sind da, nur weiß ich nicht, wo!
    Vielen Dank für jede Anregung,
    Hannes
     
  2. ChrisOnSki

    ChrisOnSki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    7
    Geh mal in den "Mail- und Newseinstellungen auf die Karte "Verfassen". Dort ist ganz unten die Option "zuletzt verwendete Adressen". Da kannst Du die Liste der Adressen löschen, einziger Nachteil ist, dass auch Deine erwünschten Adressen zuerst mal nicht mehr vorgeschlagen werden.

    Ciao
    Chris
     
  3. M8_NX

    M8_NX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    1
     

    Danke für den Tipp, das Problem hatte ich auch - aber lässt sich das nicht eleganter lösen, als gleich alle Mail-Adressen zu knicken? Any idea out there?
     
  4. MACerle

    MACerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
     

    Das hat mir schon einmal wer geraten. Aber bei mir gibt es keine Option unter der Karte "Verfassen", die mir die zuletzt verwendeten Adressen anzeigen würde. Aber irgendwo müssen sich doch diese besch.... Adressen verstecken. Das gibt es doch nicht, daß man die nicht findet!
    Trotzdem danke für Deinen Tip,
    Hannes
     
  5. halessa

    halessa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte auch lange das Problem und habs mit Entourage nicht gebacken gekriegt. Letztendlich war ich von diesem M$-Schrott so genervt, dass ich auf Mail umgestiegen bin. In Kombination mit dem Adressbuch von Apple funktioniert das jetzt wunderbar. Ich kriege auch jede Menge Spam, Mail ergänzt aber nur die Adressen, die ich im Adressbuch abgelegt habe.
     
  6. MACerle

    MACerle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
     
    Danke für den Tip. Kannst Du mir auch noch mitteilen, wie ich zu dem "mail"-Programm komme? Kann man die Identitäten auch mitnehmen?
    schönen Gruß vom Bodensee,
    Hannes
     
  7. ChrisOnSki

    ChrisOnSki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    7
    Apple Mail ist direkt bei OS X dabei, es wird auch standarmäßig im Dock angezeigt (Das Symbol mit der Briefmarke)
     
  8. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite auch mit Mail und bin vollzufrieden. Allerdings werden bei mir auch ab und zu Emails in den Wrbung ordner reingelegt, obwohl diese keine sind, aber sonst läuft der Spammschutz einwandfrei.
     
  9. M8_NX

    M8_NX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    1
     

    ... der eingebaute - oder hast du für Spamschutz eine extra Software?
     
  10. mami

    mami MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ne den eingebauten.
     
Die Seite wird geladen...