unerwartetes format beim encoden über dvdsp3 . .

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von hitoku, 08.01.2005.

  1. hitoku

    hitoku Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    hallo

    hab hier mal versucht einige meiner qt movs direkt übers dvd studio 3 zu encoden. die files lagen in dv/pal auflösung vor, d.h 720x576.
    nun habe ich aber folgendes problem, dass die encodete .m2v datei ein format von 720x540 hat!?
    kann leider nichts mit dieser grösse anfangen? weiss jemand bescheid, ob das vielleicht mit den nicht-/quadratischen zu tun und ob das format seine richtigkeit hat??

    vielen dank schon mal

    grz stephan
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo, du erhälst bei dvdpro ein mpeg2-Material für die DVD, gesplittet in Audio und Video. Beim Erstellen der DVD wird es dann durch Multiplexen zusammengeführt.

    Gruß macuser30
     
  3. hitoku

    hitoku Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    ja fein, mit der audio datei und multiplexerei hab ich ja kein problem . . aber wieso ist diese mpeg datei nur noch 720x540 gross und nicht wie sonst überall als dvd pal standard angegebene 720x576 ?? (wie ich es ürsprünglich ja in qt angelegt hatte)

    (. . das oben sollte natürlich "nicht-/quadratische pixel" heissen)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen