1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Undefinierbare Geräusche aus der Hardware

Diskutiere das Thema Undefinierbare Geräusche aus der Hardware im Forum MacUser TechBar.

  1. SoliDeoGloria

    SoliDeoGloria Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Hallo!

    Mein MacBook Pro (Mid2010, 2,4 GHz Intel Core i5) macht mir schon seit Jahren Sorgen, weil es des öfteren Geräusche von sich gibt, die ich nicht zuordnen kann :rolleyes: Es ist auf jeden Fall in der Hardware, hört sich an wie etwas, das sich wie verrückt immer schneller dreht (kenne mich leider nicht aus was da so alles in Frage käme...). Es befindet sich ca unter der Zahlenreihe der Tastatur. Es hilft oft, wenn ich draufklopfe.
    Gegoogelt hab ich schon und finde dazu nichts... Ich habe den Laptop vor 6 oder 7 Jahren mal geöffnet und neuen RAM-Speicher einzusetzen, hoffe dass hier nichts daneben gegangen ist. Es gibt meines Erachtens keinen speziellen Auslöser für diese Geräusche, aber wenn es mal losgeht, dann dauert es eine Weile bis sich wieder alles "beruhigt". (Heute ist es zB mitten in der Nacht losgegangen - der Laptop war zu und auf StandBy...!)
    Es hat auch keine merkbaren Auswirkungen auf das Arbeiten am Laptop, deswegen habe ich es noch von keinem Spezialisten ansehen lassen.
    Trotzdem habe ich Angst, mir fliegt das Teil mal um die Ohren (so hört es sich nämlich manchmal an :D)
    Ich habe euch das Geräusch aufgenommen und ihr könnt es euch hier runterladen
    https://www.file-upload.net/download-13545953/Laptop.m4a.html


    Würde mich über eure Ideen freuen und danke schonmal für's Durchlesen.

    :)
    SDG
     
  2. dotjot

    dotjot Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.12.2009
    Hi,

    das hört sich ziemlich eindeutig nach Lüfter an. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, da war aus irgendeinem Grund eine Lüfterlamelle abgebrochen. Also: wieder aufschrauben und die Lüfter reinigen ...
     
  3. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.591
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Mach doch eifach den Deckel unten mal ab. Bei dem Modell sieht man ja sofort die Lüfter.
     
  4. SoliDeoGloria

    SoliDeoGloria Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Danke für eure Antworten!
    Ich hab ihn geöffnet und die Filter ein bisschen von Staub befreit, wovon aber nicht viel da war. Auch hab ich keinen Schaden an den Lüftern entdeckt... und heute war das nervige Geräusch leider wieder da :rolleyes:
     
  5. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.421
    Zustimmungen:
    1.861
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    dann ist der Lüfter defekt, diesen Auswechseln (Lassen).

    Gruß Franz
     
  6. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.591
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Einem Lüfter sieht man auch nicht an ob das Lager kaputt ist......
     
  7. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.421
    Zustimmungen:
    1.861
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Das kannst du nur anhand seiner Geräusche feststellen.
     
  8. SoliDeoGloria

    SoliDeoGloria Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Danke euch!!

    Ist das nun etwas, wo ich mir Zeit lassen kann, oder braucht mein Laptop diese Reparatur dringend?
     
  9. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.591
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Ein kaputter Lüfter ist nichts was man lange aufschieben sollte. Wenn's blöd läuft bleibt der einfach stehen und kühlt nicht mehr.
     
  10. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.755
    Zustimmungen:
    3.510
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Wenn sich der Lüfter aufgrund des Schadens nicht mehr dreht, wird der Rechner überhitzen und sich sofort ausschalten. Also: Nicht auf die lange Bank schieben.
     
  11. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.421
    Zustimmungen:
    1.861
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    ein defekter Lüfter kann lange Leben, aber auch, von jetzt auf sofort, den Geist aufgeben !, lieber den defekten Lüfter so bald wie möglich Auswechseln/lassen.

    Gruß Franz
     
  12. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.498
    Zustimmungen:
    1.958
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Da das Geräusch ja seit Jahren auftritt scheint es nicht so wichtig.

    Hoffen wir für die TE, dass sie ein Backup hat. Möglichst nicht auf der gleichen Platte.
     
  13. SoliDeoGloria

    SoliDeoGloria Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    22.03.2019
    Habe die Lüfter getauscht und seitdem herrscht angenehme Stille :dance2:
    Danke euch nochmal!!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...