Und gleich noch einen: Colormanagment unter OSX

  1. mightymightym

    mightymightym Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Problem mit dem Farbmanagment unter OSX. Mein Powerbook und der 2. Monitor sind eigetlich ganz gut kalibriert. Wenn ich aus z.B. Photoshop ein Bild drucke ist die Abweichung aber Enorm, habe auch schon mal probiert ein icc profil des Drucker/Papierherstellers als Druckerumgebung zu benutzen, dass hats aber fast noch schlimmer gemacht. Für den Arbeitsraum benutze ich Apple RGB, wie kann ich nun einigermassen (von mir aus auch Pi mal Daumen) gewährleisten, dass Ausdrucke auf meinem Epson Stylus Photo 2100 einigermassen mit dem Monitor übereinstimmen?

    Gruss und Danke.
     
    mightymightym, 15.02.2005
  2. i-lancer

    i-lancerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    46
    Nimm doch als Arbeitsfarbraum "ECI RGB". Das kannst Du dir downloaden (Google mal). Apple RGB ist es nicht wirklich.

    Mit angehängten Einstellungen habe ich immer ein sehr gutes Druckergebniss auf allen Druckern.

    Gruss
    i-lancer
     

    Anhänge:

    • Dateigröße:
      58,6 KB
      Aufrufe:
      30
    i-lancer, 16.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gleich noch einen
  1. Martinwalkt
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    541
  2. Racka
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    536
    Expelliarmus
    05.10.2016
  3. stolley
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    3.095
    Olivetti
    05.01.2015
  4. EbTnev
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    666
    LosDosos
    17.07.2014
  5. moongate
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    371
    uhlhorn
    15.07.2009