Und die Welt ist doch gut!

the wuss

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Ihr glaubt nicht was heute passiert ist.
Nachdem ich ja schon fast aufgegeben habe mein MBP nochmal getauscht zu bekommen, bin ich heute nochmal zum Apple Store. Habe dem netten Herren vom Genius Bar ganz ruhig erklaert, dass mein MBP fiept.
Er meinte ich solle mich an Apple Care wenden. Ich darauf: das hab ich schon getan, die haben gesagt ich muesste es einschicken. Er meinte dann koenne er leider nichts fuer mich tun.
Dann hab ich ihm erklaert, dass ich mein MBP erst vor 10 Tagen gekauft habe und dann gerne eine "open box fee" bezahlen wuerde (sind 10% hier in USA wenn man das MBP schon genutzt hat waehrend der 14 Tage Rueckgaberecht) und das MBP gerne zurueck geben wuerde.
Das hat der Manager des Ladens mitbekommen und der war ziemlich cool und hat sich dann nochmal meine ganze story von wegen fiepen und so angehoert. Danach meinte er, sie tauschen mir mein MBP 1,83 GHZ gegen ein neues MBP 2,0 GHZ. Ich hab gedacht ich traeume, aber es ist wirklich passiert. :)
Und was soll ich sagen, alles ist gut. :D
Es fiept zwar immer noch ein wenig aber so leise, dass man schon echt das Ohr auf die Tastatur legen muss um es zu hoeren. Ach ja und der nette Herr meinte noch das die neuen Books jetzt eine andere Revision vom Board benutzen wuerden und deshalb das Fiepen mehr oder weniger eliminiert wird.

Fazit meiner Geschichte: Nicht aufgeben und immer wieder reklamieren, manchmal hat man eben doch Glueck!!!
 
Ach, hätten wir doch nur Apple Stores in Europa...
 
Hoffentlich tauscht mir Apple meinen iMac G5 Rev. A gegen einen Intel iMac...

Danke für die Motivation, gebe die Hoffnung nicht auf !
 
Bobby68 schrieb:
Hoffentlich tauscht mir Apple meinen iMac G5 Rev. A gegen einen Intel iMac...
Vergiss es.
Nicht mal, wenn dein Rechner defekt wäre, würde ich mir da größere Hoffnungen machen.
 
Ach hätten wir doch nur Apple Stores in S-Bahn Reichweite ;)
 
Ach das ist ja gleich schön im doppelten Sinne, 1. ein Glücklicher Macuser mehr, das ist doch imemr was schönes, ich freue mich immer über glückliche Menschen. Und 2. es scheint eine Revision zu geben die das fiepen vermindert, dh meine Taktik mit, ich warte noch ein bisschen dann laufen die Books wie sie sollen scheint aufzugehen :D.
Herzlichen Glückwunsch
 
Das liegt nicht undbedingt an den Apple Stores, sondern es liegt oftmals an dem Reklamierenden.......
 
Zurück
Oben Unten