Unbekannte Partitionen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stoile, 10.12.2003.

  1. stoile

    stoile Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    In meiner Partitionstabelle hab ich folgendes:

    /dev/hda1 Apple_Partition_Map
    /dev/hda2 Apple_Driver43
    /dev/hda3 Apple_Driver43
    /dev/hda4 Apple_Driver_ATA
    /dev/hda5 Apple_Driver_ATA
    /dev/hda6 Apple_FWDriver
    /dev/hda7 Apple_Driver_IOKit
    /dev/hda8 Apple_Patches
    /dev/hda9 Apple_HFS
    /dev/hda10 Apple_Free

    Meine Frage: Wozu brauche ich hda2 bis hda8? Ich will neu partitionieren und neu installieren, soll ich diese Partitionen davor löschen, oder lieber belassen?

    MfG,
    stoile
     
  2. stoile

    stoile Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Und weshalb hab ich dann nur OS X dabei, kein OS 9, und OS X vorinstalliert und trotzdem die Driver-Partitionen?
     
  3. Wahrscheinlich, weil die Festplatten in einem großen Festplatten-Formatier-Werk bei Apple formatiert werden, bevor sie in die Rechner eingebaut werden :D und das System erst installiert wird, wenn der Rechner das erste mal gestartet wurde (bei Dir zuhause).
    Was für einen Mac hast Du denn, einen, der kein Mac OS 9 starten kann?
     
  4. stoile

    stoile Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ob er es starten kann, weiss ich nicht. Ich dachte nur, da OS X vorinstalliert war, braucht man doch ds Zeug für OS 9 nicht mehr. Inzwichen hab ich erfahren, dass ma für Classic noch OS 9 installieren muss.
     
  5. Wenn Du mir sagst, welches Modell das ist, dann kann ich Dir sagen, ob er Mac OS 9 starten kann.
    Für Mac OS 9 in der Classic-Umgebung braucht man die Mac-OS-9-Treiber auf der Festplatte nicht, weil Mac OS X dem Mac OS 9 die Festplatten liefert (Mac OS 9 hat in der Classic-Umgebung keinen direkten Hardware-Zugriff).
    Bist Du Dir sicher, dass kein Mac OS 9 installiert war (hast Du keinen "Systemordner" auf der Festplatte)?

    P.S. Außerdem ist es eigentlich egal, ob die Mac-OS-9-Treiber drauf sind, Mac OS X ignoriert die ganz einfach.
     
  6. stoile

    stoile Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    es ist ein iBook G$, 12". Sehr nettes Gerät, am Anfang fand ich es doof, weil ich keine Ahnung davon hatte (Windows-Umsteiger), aber inzwischen geht es... *g*
     
  7. Mit $ meinst Du bestimmt 4;)
    Die starten kein Mac OS 9 mehr. Wird wohl Zeit, dass Apple mal die Standard-Festplatten-Formatierung umstellt:)
     
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
     

    Wer weiter oben ) statt 9 schreibt, sollte sich da nicht allzu sehr drüber lustig machen ;)

    Grüße,

    tasha
     
  9. stoile

    stoile Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ooch, lass ihn doch, wenn es ihm Spass macht...

    Frage: Ich habe jetzt meine Festplatte partitioniert, in 3 teile geteilt, für osx, linux und noch ein teil für gemeinsame daten. Mit was fprmatier ich diesen Teil am bessten? Mein Festplattendienstprogramm hat nämlich nur noch bis zum Ende der OSX-Partition zugriff auf die plate, also bis zum 2. drittel, was mir diesen Weg verhindert...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen