Unbekannte Netzwerkcomputer in der Freigaben-Leiste im Finder?

macjons

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
41
Hallo,


habe bei mir Unbekannte Netzwerkcomputer in der Freigaben-Leiste im Finder festgestellt und da ich nicht genau weiß nach was ich googlen soll frag ich einfach mal hier im Forum nach.

Zwar sind alle mir bekannten Macs in der Leiste aufgeführt, aber auch noch zusätzliche die seltsame Namen tragen wie z.B. imac-0815abc oder macbook-123xyz.

Mir ist außerdem aufgefallen, dass diese Computer bei mir unter Informationen als PC-Server gekennzeichnet sind. Des weiteren sind diese Computer nur unregelmäßig unter Freigaben zu sehen;-sie erscheinen und verschwinden nach einer gewissen Zeit wieder.

Hoffe Ihr könnt mir helfen, da ich wissen möchte warum diese Computer in der Freigaben-Leiste auftauchen.

Gruß macjons
 

macmarx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
1.221
Sind das evtl. Samba-Shares (Windows-Rechner)? Ist auf den Rechnern z.B. Parallels installiert und läuft dann auch gerade?
 

macjons

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
41
Parallels ist nicht installiert, da ich BootCamp mit Win Xp habe. Diese Freigaben erscheinen aber auch wenn die Win Xp Partitionen nicht hochgefahren sind.

Übrigens wenn ich eine Verbindung mit den unbekannten Netzwerkrechnern herstellen will, schlägt diese immer fehl!
 

Beavis

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2007
Beiträge
161
Brother Drucker im Netzwerk ? , meiner steht als PC-Server drin (brw41734efc3) drin.
 

macjons

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
41
Nein, habe nur einen hp-Drucker im Netzwerk.


EDIT:

Habe jetzt durch ein bisschen Suchen herausgefunden, dass es sich bei den merkwürdigen Namen um NetBIOS-Namen handelt die bei mir in der Systemsteuerung bei Netzwerk unter den weiteren Optionen bei WINS zu sehen sind.
Dadurch konnte ich jeden merkwürdigen Namen jetzt einem Mac zuordnen.

Habe jetzt selbst schon mal nach diesem NetBIOS bei wikipedia gesucht und herausgefunden, dass es sich dabei um irgendein Protokoll handelt welches Daten überträgt.

Nun frage ich mich aber, warum ein Mac zweimal bei der Freigaben-Leiste auftaucht? Einmal mit dem richtigen Namen und einmal mit dem NetBIOS-Namen.
 
Zuletzt bearbeitet:

scherno

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
327
wenn du freigaben noch über smb machst ist das halt so
 

macjons

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
41
gibt es auch andere Varianten außer smb, bei denen das nicht so ist?
 
Oben