Unbekannte hohe CPU-Auslastung

  1. HansZarkow

    HansZarkow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit ein paar Tagen habe ich das Problem, daß OSX irgendwann anfängt eine CPU-Auslastung zwischen 60 und 90 Prozent zu generieren. Ich kann dann alle Programme schließen, auch den Finder (wobei dann natürlich eine andere Anwendung wieder offen sein muss), und sie bleibt trotzdem so hoch.

    Weder der Activity Monitor noch der Terminalbewehl "top" können eine Anwendung mit ungewöhnlicher CPU-Last ausfindig machen und wenn man die dort angegebenen Werte addiert (grob überschlagen), kommt auch nix in der Größenordnung von 90% raus.

    Die CPU-Auslastung ist aber real und kein Fehler von Menumeters, man merkt es zum einen an der Performance des Systems, zum anderen daran, daß der Lüfter meines Powerbooks alle 5 Minuten anspringt, was er sonst nicht tut.

    Vielleicht hat ja einer von euch ne Idee, was das sein könnte.

    Vielen Dank schonmal,
    HansZarkow
     
    HansZarkow, 09.10.2004
  2. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Der Prozeß muss mit top oder dem Activity-Monitor sichtbar sein. Hast du auch ausgewählt, das wirklich ALLE Prozesse angezeigt werden?

    Ansonst probier mal die Dateirechte über das Festplattendienstprogramm zu reparieren. Vielleicht stellt sich da was quer.

    cla
     
  3. cilly

    cilly

    Es könnte ein wildgelaufener Prozess sein, quasi herrenlos und ohne Namen.

    Versuche eine Regelmäßigkeit zu eruieren, wenn dein Problem akut ist, z.B.:

    - welche Programme laufen,
    - welche nicht-Apple-Programme laufen...
     
    cilly, 09.10.2004
  4. HansZarkow

    HansZarkow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Jap.
    Ich habe auch jede verfügbare Anzeige ausprobiert, von "User-Prozesse" über "Systen-Prozesse" bis hin zu "Alle Prozesse". Nix.
     
    HansZarkow, 09.10.2004
  5. marti

    martiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    Hallo

    evtl. bei Darstellungsoptionen Symbolvorschau aktiviert? Bitte die mal im für alle Fenster deaktivieren. Wenn dann die Belastung runtergeht, hast Du ein defektes Icon. Hatte das mal bei mir.

    Noch eine kleine persönliche Frage? Bist Du auch im Rivastation Forum??? dort bin ich nämlich auch.

    Gruss
    Marti
     
    marti, 09.10.2004
  6. HansZarkow

    HansZarkow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hm. In manchen Verzeichnissen, so auch auf dem Desktop, habe ich die in der Tat aktiviert. Aber selbst, als ich den Finder beendet habe, also auch den Desktop, blieb die CPU-Belastung hoch. Ich werd trotzdem daran denken, wenn er wieder Amok läuft.
    Im Falle des Falles: wie bekomme ich raus, welches das defekte Icon ist?

    Ja bin ich. Wie ist denn dein Nick dort? (Wenn es auch Marti ist, muss ich gestehen, daß du mir noch nicht bekannt bist...)
     
    HansZarkow, 10.10.2004
  7. marti

    martiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    206
    zu den Icons:
    Nun, ich habe seinerzeit einfach alle meine Icons in dem entsprechenden Ordner gesucht, bis ich eines aufrufen wollte und dann die Meldung kam: Fehlerhaftes Format... oder so was ähnliches. Hatte allerdings auch nur für diesen Ordner die Option Symoblvorschau zeigen aktiviert.

    zu Rivastation:
    unter meinem richtigen Namen, ganz einfach: Martin - bin allerdings nur noch ab und zu dort - da ich ja ich im Moment nur den Mac und keine Dose mehr habe.

    Gruss
    Marti
     
    marti, 10.10.2004
  8. videoplantation

    videoplantationMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marti, ich hatte ein ähnliches Problem. Gerade habe ich meine (früher mühelos funktionierende) externe Festplatte aus dem linken USB Slot gezogen und die CPU Leistung ging von 51 auf 3 % runter. Vielleicht hast Du ein ähnliches Problem. Ich habe meins noch nicht analysiert, aber die Lüftung ist schon mal endlich wieder aus. :)
     
    videoplantation, 21.12.2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unbekannte hohe CPU
  1. tayfuuun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    244
    SwissBigTwin
    31.01.2017
  2. Mac_i_messer
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    15.041
    tocotronaut
    13.07.2017
  3. mcbublo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    283
    mcbublo
    06.01.2015
  4. fons
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    412
  5. robbieW
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    291