unbekannte Backup-Bänder auslesen??

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fly, 19.09.2006.

  1. fly

    fly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.10.2002
    Hallo zusammen,

    es passiert mir immer wieder, dass Kunden mit uralten Backup-Bändern ankommen und dringend (was sonst ;-) Daten von eben diesen Bändern für eine aktuellen Auftrag benötigen.

    Das Problem ist meist, dass keiner mehr eine Ahnung hat, mit welchem Backup-Programm die Daten archiviert wurden. Das bedeutet viel rumprobieren bei wenig Erfolgsaussichten.

    Kennt jemand eine Lösung für das Problem?

    Gibt es vielleicht ein Programm, dass anhand der Daten auf den Band Rückschlüsse auf das ursprünglich Backup-Programm ermöglicht?

    Oder ein Backup-Programm, dass mit vielen gängigen Formaten umgehen kann und alte Bänder ausliest?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Gruß,

    tom
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, da jedes Programm sein eigenes Format benutzt, wird das wohl schwierig bis unmöglich...

    Könntest höchstens raw den Anfang auslesen und dann per Hexeditor oder so rausbekommen, welches Programm das Backup geschrieben hat.

    Mein Backup-Programm (Arkeia) schreibt z. B. an den Anfang ein kleines Tool mit drauf, mit dem man im Notfall das Band auslesen kann, wenn kein Backup-Programm zur Hand ist oder der Rechner platt ist.
    Vielleicht ist das ja bei anderen auch so.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen