Umzug vom Mac Pro 5.1 auf den Mac Studio

M

Mujat74

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Hallo Forum,

So heute habe ich meinen Mac Studio bestellt und zerbreche mir den ganzen Tag den Kopf ob ich eine System Migration vornehmen sollte oder nicht.

Im Moment benutze ich eine alten Mac Pro 5.1 mit Mojave. Das System ist noch ziemlich neu aufgesetzt wurden und es sind nicht wirklich viele Programme drauf.

Wenn ich nun aber den neuen Rechner neu aufsetzen müsste, müsste ich alle Emails, presents meiner Software usw alles Manuel übertragen. Muss es unbedingt ein clean install sein oder sollte ich eine Migration wagen? Auf der anderen Seite denke ich mir - es ist ein neuer Prozessor und ein neues System. Wer weiß ob sich die Programme ganz anders installieren würden wenn sie merken würden das es sich um einen Silicon Rechner handelt. Oder mache ich mir einfach unnötig einen Kopf darum?

Über eure Hilfe und tips würde ich mich freuen.
Danke…
Liebe Grüße
 
DoroS

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.361
Punkte Reaktionen
2.080
Wenn du keine 32 Bit Programme mehr hast, sollte die Migration keine Probleme machen. Es wird alles dem neuen OS angepasst, einschließlich der LibrarIes.
 
M

Mujat74

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Wenn du keine 32 Bit Programme mehr hast, sollte die Migration keine Probleme machen. Es wird alles dem neuen OS angepasst, einschließlich der LibrarIes.
Eigentlich habe ich überhaupt keine 32 Bit Programme mehr auf dem System. Sollte ich zur Sicherheit die Programme die wichtig sind noch einmal „drüberbügeln“? Kann ja eigentlich nicht schaden oder?

Danke noch einmal für die Info …
 
WeDoTheRest

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
8.410
Punkte Reaktionen
3.820
Wenn sie problemlos starten….. unnötig.
 
Nicolas1965

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.814
Punkte Reaktionen
1.202
Die Migrationsgeschichte hatten wir auch schon ein paarmal. Suchfunktion hilft.
 
JeanLuc7

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
5.662
Punkte Reaktionen
2.247
Ich hab von meinem Intel-Mini 2018 nur die Daten per Migrationsasstisten übernommen und die Programme neu installiert - und auf diese Weise gleich eine Menge Intel- durch Universal-Apps ersetzen können.
 
M

Mujat74

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.09.2022
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Ich hab von meinem Intel-Mini 2018 nur die Daten per Migrationsasstisten übernommen und die Programme neu installiert - und auf diese Weise gleich eine Menge Intel- durch Universal-Apps ersetzen können.
Ach das gehts? Man kann also nur die Daten wie Mails usw übernehmen und die Programme einzeln noch einmal installieren? Das ist sicherlich die sauberste Methode …👌👍
 
Nicolas1965

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.814
Punkte Reaktionen
1.202
Das ist bei dem Einspielen eines TM-Backups auch so. Vorausgesetzt das Quellsystem des Backups ist APFS.

Das wurde alles schon mehrfach hier beschrieben.
 

Ähnliche Themen

5
Antworten
59
Aufrufe
4.534
dubb
dubb
M
Antworten
7
Aufrufe
394
Schiffversenker
Schiffversenker
G
Antworten
17
Aufrufe
963
gustavmega
G
Fröschl
Antworten
4
Aufrufe
355
Fröschl
Fröschl
Oben