macOS High Sierra Umzug v. iMac auf Mac Pro mit OWC Case und CCC

Diskutiere das Thema Umzug v. iMac auf Mac Pro mit OWC Case und CCC im Forum Mac OS X & macOS. Hallo, bin neu hier und benötige gleich mal eure Hilfe. Erstmal ein...

N

Nickthename

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
1
Hallo, bin neu hier und benötige gleich mal eure Hilfe. Erstmal ein fröhliches Hallo in die Runde und vorab vielen Dank für eure Unterstützung.
Ich ziehe vom iMac mit High Sierra und AFPS Volumen auf einen Mac Pro um. Das Zielvolumen ist eine Apple SSD SSUBX, auch AFPS formatiert. Diese sitzt in einem OWC Case mit USB3 Anschluß und ist am iMac angeschlossen. Das Klonen mit CCC klappt einwandfrei. Ich kann mit dem Volumen dann am iMac Booten und auch am Mac Pro (eingebaut im Mac Pro).
Jetzt zu meinem Problem: Am iMac zeigt das Festplattendienstprogramm das OWC an und darunter das Mac Pro SSD Volumen. Im Mac Pro die SSD Apple usw.. im Festplattendienstprogramm, darunter den Container, und darunter MAC PRO SSD. Der Start dauert etwas bis der Apfel erscheint, dann gehts zügig und das Volume MAC PRO SSD kann ich nicht als Startvolume auswählen, tue ich das, startet der Mac Pro nicht mehr. Wenn ich dann mit Comand + R starte sind die Untersuchungen im Utility Disc alle ok. Aber ich kriege es nicht hin, das Startvolume, welches auch immer, auszuwählen und wieder zu starten.
Ich meine, dass ich beim Klonen schon einen Fehler mache, also die Zuordnung der Laufwerke stimmt nicht. Könnt ihr mir helfen und sagen was ich verkehrt mache bzw. übersehe? Oder ist es grundsätzlich die falsche Vorgehensweise? Aber in der Vergangenheit bin ich immer so vorgegangen und das hat einwandfrei funktioniert.
Für eure Hilfe jetzt schon besten Dank im Voraus.
 
P

pk2061

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
1.193
Grundsätzlich habe ich viele Fragen zu deiner Vorgehensweise, die man zu einem Warum??? Zusammenfassen könnte...

Was hast du genau vor?
Willst du nur deine Daten und Einstellungen etc. vom iMac auf den MacPro bekommen?
Dafür gibt es den Migrationsassistent. Der macht das alles für dich.

Nur mal so am Rande: Warum ein MacPro?
 

Ähnliche Themen

Oben