Umzug auf Mac Studio

5

5er

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
16
Hallo,

habe mich nun entschlossen, meinen 10 Jahre alten Mac Mini I7 Quad Core durch einen Mac Studio zu ersetzen.

Wie würdet Ihr das machen?

Per Migrationsassistenten? Per Time Maschine Backup? Oder neu lassen und Programme oder Daten (Fotos etc. von externer Festplatte auf den neuen Mac schicken)?

Wenn ich richtig gelesen habe bei Apple funktioniert der Migrationsassistent per WLAN? Geht das auch Kabelgebunden?

Danke schonmal.
 
5

5er

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
16
@Froyo1952

Naja, das kenne ich ja, war ja auch nicht meine Frage.

Ich würde gerne wissen, welche Variante des Umzuges Ihr machen würdet.
 
H

Hoffi

Mitglied
Dabei seit
02.10.2004
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
8
Ich habe auch im Anflug des Wahnsinns bestellt und eine Wartezeit von12 Wochen. Aber das ist nicht deine Frage.

Ich hoffe, dass es über die Time Machine funktioniert. Ich lass mich mal überraschen.
 
S

skiffletiger

Mitglied
Dabei seit
11.10.2006
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
36
Ich überlege ebenfalls, den Mac Studio zu ordern. Bisher habe ich den Umzug der Daten immer via Migrationsassistent vorgenommen. Das lief immer unkompliziert und reibungslo.
Daher werde ich es dieses mal wieder so durchführen.
 
akumetsu

akumetsu

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.08.2011
Beiträge
2.736
Punkte Reaktionen
1.052
Würde alles frisch machen. Bei der Gelegenheit lasse ich auch alles weg das ich nicht unbedingt brauche. Man installiert ja immer wieder Software die man dann doch nicht wirklich nutzt aber trotzdem nie deinstalliert. Ich installiere dann nur mehr nach Bedarf.

Habe nur einmal drüberinstalliert von ElCapitan auf Mojave weil das ja scheinbar alle so machen aber ich denke dass ich mir Fehler die ich schon von ElCapitan kannte dabei zu Mojave mitgenommen habe. Kann auch sein dass Mojave einfach die gleichen hat. Ich denke mir halt immer wieder mal: hätt ich doch nur frisch installiert. Aber es hat bisher nicht gereicht ums neu zu machen. Beim nächsten OS-Wechsel dann wieder...
 
DoroS

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.374
Punkte Reaktionen
2.094
Ich habe seit 2007 immer das Backup eingespielt und hatte ebenfalls bisher keine Probleme. Deshalb würde ich das immer wieder so machen. Einige User hatten hier immer wieder Probleme, z.B. mit Mail, wenn sie neu installiert haben. Deshalb, warum aufwändig, wenn es auch einfach geht?
 
lulesi

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
9.720
Punkte Reaktionen
10.962
Ich habe ebenfalls immer nur das Backup eingespielt und nie Probleme gehabt.
Main aktuelles Macbook Pro hat noch einen Intelprozessor und nervt mich häufig durch Lüftergeräusche.
Daraufhin habe ich hier von vielen den unbedingten Ratschlag bekommen den komplett Computer neu aufzusetzen.
Ausser 2 Tagen Arbeit hat das rein gar nichts gebracht, sowas mache ich nicht nochmal.
 
carsten_h

carsten_h

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
3.984
Punkte Reaktionen
1.272
Main aktuelles Macbook Pro hat noch einen Intelprozessor und nervt mich häufig durch Lüftergeräusche.
Oh, das wird sicher ungewohnt bei einem M1, wobei ich nicht weiß wie da der Mac Studio ist.
Ich bin vom Mac Pro 2013, der ja schon recht leise ist auf einen Mac mini M1 umgezogen und inzwischen ist es echt gespentisch still, selbst bei voller Rechnerlast (alle Cores voll am Anschlag). Der Mac Pro hat da ordentlich gepustet, der Mac mini lüftet unhörbar.
Das was hier jetzt noch an Geräuschen wahrnehmbar ist, sind die Anlaufgeräusche der 2,5" Festplatten. Die hörte man vorher gar nicht so sehr.
 
P

pk2061

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
1.524
Punkte Reaktionen
404
Bis jetzt habe ich immer den Migrationsassistent benutzt. Das ging bei meinem letzten iMac (von 2017) auch via Kabelgebundenen Netzwerk.
 
5

5er

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
16
Moin,

ich bin wahrscheinlich zu blöd oder stehe gedanklich auf dem Schlauch, sorry ;)
Also, wenn ich den neuen bekomme, schließe ich ihn an (auch Internet über Lan Dose).
Während des Einrichtungsvorgangs wird er dann sicherlich fragen: ob neu oder aus Backup?
Wenn ich dann sage: aus Backup, wie schließe ich den alten Mac Mini an???

Sorry für die blöde Frage, aber wäre das erste mal.

Edit:

wenn ich nämlich nach Apple per Wlan das Ganze machen soll, wie mache ich beim alten Rechner das (habe ja keine zwei Bildschirme)?
 
D

diwa

Mitglied
Dabei seit
31.12.2010
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
15
@5er
Es sollte auch die Option "von anderem Mac" geben.
Da wirst Du nach einer ID gefragt, die Du dann eingeben musst.
Den Bildschirm wirst Du dann umstecken müssen. Der Rechner läuft danach ja auch ohne weiter.

Per WLAN würde ich das aber nicht machen - eher per LAN.
Am besten aber: Erst Backup auf externe Platte und dann die Platte an den Studio anschließen...

Ciao

dirk
 
carsten_h

carsten_h

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
3.984
Punkte Reaktionen
1.272
wie schließe ich den alten Mac Mini an?
Ich bin hier von einem Mac Pro 2013 auf einen Mac mini M1 umgezogen. Das ging total einfach mit vom Mac Pro mit Thunderbolt 2 Kabel auf Thunderbolt 2/Thunderbolt 3 Adapter zum Mac mini.
Danach gab es noch einen Umzug von einem Mac mini M1 zum anderen Mac mini M1 (8GB ist einfach zu wenig, 16GB ist besser) über ein Thunderbolt 3 Kabel.
Die Verbindung dürfte das schnellste sein, was man erreichen kann.

Bei Apple gibt es Anleitungen wie man zwischen den Rechnern umzieht. Bei den M1 Macs als Quelle muß man da nämlich im besonderen Modus starten.
 
5

5er

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
16
@all

Ich danke Euch schonmal soweit.

Der MacStudio ist heute bestellt und jetzt heißt es für mich schonmal Gedanken machen.

Im Moment favorisiere ich auch die Variante, ein Backup auf eine externe Festplatte und dann das Backup einspielen.
 
carstenj

carstenj

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.03.2008
Beiträge
1.072
Punkte Reaktionen
451
Hi,

ich mache das immer so, dass ich den neuen Rechner komplett neu aufsetze und dann nach und nach das rüberziehe was ich benötige. Das hat den Vorteil, dass man nicht jeden Mist mitnimmt. Wichtige Daten liegen sowieso mehr oder weniger auf nem NAS oder im Backup, und wenn man den alten Rechner zumindest noch eine Zeit parallel betreibt, war das bisher immer die angenehmste Methode.
 
Evangel

Evangel

Mitglied
Dabei seit
23.02.2011
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
93
Ich habe am Freitag den Mac Mini mit M1 auf den neuen Mac Studio übertragen. Es ging fix und absolut ohne Probleme.
Beim MacBook hatte ich es auch so gemacht im Herbst. 2021er Intel Mac auf 2022er 14 inch einfach rüber mit dem Assistent von .
Nie Probleme....
 
5

5er

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
16
Ich habe am Freitag den Mac Mini mit M1 auf den neuen Mac Studio übertragen. Es ging fix und absolut ohne Probleme.
Beim MacBook hatte ich es auch so gemacht im Herbst. 2021er Intel Mac auf 2022er 14 inch einfach rüber mit dem Assistent von .
Nie Probleme....
Hallo,

mit dem Assistenten meinst Du:
-per WLAN?
-aus dem Backup Time Maschine?

Erklär mal kurz.

Im Moment bin ich gerade dabei Fotos, Dokumente einfach auf eine externe Festplatte zu sichern.

Danach ein frisches Time Maschine Backup machen. Und wenn der neue Studio da ist, per Migrationsassistent aus dem Time Maschine Backup wieder herstellen.
 
Evangel

Evangel

Mitglied
Dabei seit
23.02.2011
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
93
Auf dem neuen Mac einfach von einem anderen Mac übertragen anklicken bei der Einrichtung.
Dann beim alten Mac den Migrationsassistenten öffnen und zum anderenMac übertragen wählen.

Rest machst von allein, ob Kabel oder Alan oder direkt verbunden ist relativ egal...

Man kann natürlich auch nen Time Machine Backup machen und davon wiederherstellen. Ich habe dies auch schon gemacht, aber bei den letzten 4 Macs habe ich immer die direkte Übertragung gewählt vom alten auf den Neuen... In der Regel ist dann am neuen alles Exakt so, wie auf dem alten. Wobei Programm die nicht mehr Kompatibel sind in einen extra Ordner verschoben werden.
 

Ähnliche Themen

Mujat74
Antworten
7
Aufrufe
337
Nicolas1965
N
P
Antworten
47
Aufrufe
905
Pianist28
P
slash
Antworten
12
Aufrufe
417
honda-fn2
M
Antworten
7
Aufrufe
536
Schiffversenker
Schiffversenker
hello
Antworten
9
Aufrufe
608
DrHook
DrHook
Oben