UMTS-Prepaid-Tarif?

JeriC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
Jawohl, das suche ich.
Ich besitze bereits einen Surfstick (den ich mal am Straßenrand fand und anhand der eingelegten SIM bzw. deren Seriennummer weder als gestohlen noch verloren gemeldet ist, ein Bekannter der bei T-Mobile arbeitet und Zugriff auf die entsprechende Datenbank hat hat das mal gecheckt), der noch funktioniert, sogar mit meinem Mac funzt und kein SIM-Lock zu haben scheint (ich hatte es mal kurz mit meiner Congstar-PrePaid-Karte probiert). Ist dieses Teil. Momentan liegt der nur ungenutzt rum, aus Zeit-, Geld- und Interessenmangel, mich mit dem Zeug zu befassen. Nun bin ich ja seit kurzem beruflich viel unterwegs und habe auch mein geliebtes MacBook immer dabei und überlege mir nun, eine Karte dafür zu besorgen. Was würdet ihr mir empfehlen? Mir wäre halt ein gutes Verhältnis von ungedrosseltem Inklusivvolumen zum Preis wichtig, und Prepaid sollte es sein, weil ich mich momentan nicht binden will (nicht, dass ich feststelle, dass das mit dem Stick doch nicht so meins ist). Problematisch wäre noch, dass ich im Sauerland lebe, so wie ich gehört habe ist zumindest das E-Plus-Netz hier bei sowas eher problematisch. Tipps, anyone?
Ich hoffe mal, ich bin im richtigem Unterforum gelandet, ein Internetunterforum fand ich nur für Software, was ja auch nicht passend ist.
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Es gibt kein ungedrosseltes inklusivevolumen.
Ansonsten nimm Fonic, 2,50 EUR am Tag, max 25 EUR im Monat. O2.
Oder bildmobil. 6,99 EUR je 7 Tage im VF Netz.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.386
Finger weg von Bildmobil! Da sind alle Ports gesperrt!!!! Nimm Fyve und eine Datenoption. z.B. 1GB für 15 Euro, 500MB für 10 Euro oder 150MB für 5 Euro. Alles nur mit 1 Monat Laufzeit und bei Vodafone.
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Echt? Die Ports sind da zu? Ok, ich hatte vor Monaten mit dem iPad keine Probleme. Dachte das wäre nur bei der Handy Option so und nicht bei der reinen datenkarte, da unterscheidet bildmobil nämlich. Bei der handyoption kenne ich die Sperrung.

Ansonsten, ja, FYVE ist gut.
 

JeriC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
BILDMobil würde ich schon allein weil es BILD ist meiden ;)
Fonic schwebte mir auch schon vor, ich weiß allerdings nicht, wie es da mit Netzabdeckung aussieht. Fyvve, so hörte ich mal, blockt auch was, oder irre ich? Und ungedrosseltes Inklusivvolumen, warum gibt es das nicht? Ich meinte damit, dass nach $KAPAZITÄT, meinetwegen 1 GB, nur noch GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung steht..
 

JeriC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
Ja, aber erst wenn das Inklusivvolumem verbraucht ist ;)
 

JeriC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
Argh :D Ich meinte halt, dass es eine Flat sein sollte und die Datenmenge, die zu übertragen ist, eh die Drosselung greift, möglichst groß sein sollte. Ich habe dich wohl nur missverstanden :D
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Dann nimm Fonic, O2 ist mittlerweile gut.
Drosselung 5 GB Monat bzw. 500 MB Tag.

Solltest du dann feststellen, dass du öfter surfst geht es auch noch günstiger. Aber zum Test und ab und zu mal surfen mit grossem Inklusivvolumen ok.
 

JeriC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
Hm, ich habe mal nachgeschaut, dort wo ich Lebe (bzw eher wohne ;) ) scheint Fonic tatsächlich brauchbare Datenraten anzubieten, wenn man den Angaben auf der Internetseite trauen kann.

Bildschirmfoto 2011-05-15 um 20.50.06.jpg
 

Cosmic7110

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
3.867
Finger weg von Bildmobil! Da sind alle Ports gesperrt!!!! Nimm Fyve und eine Datenoption. z.B. 1GB für 15 Euro, 500MB für 10 Euro oder 150MB für 5 Euro. Alles nur mit 1 Monat Laufzeit und bei Vodafone.
Ach ? Was denn für Ports ? Bei meiner Freundin rennt alles damit, sei es MSN, ICQ, Mail, Web, FTP etc
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Abgesehen davon, probiere es aus. Die Karte kostet 10 EUR, wenn es nicht funktioniert, auch recht egal.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.386
Ach ? Was denn für Ports ? Bei meiner Freundin rennt alles damit, sei es MSN, ICQ, Mail, Web, FTP etc
Zumindest war bei mir alles ausser Port 80 gesperrt. IMAP Email hat glaube ich noch teilweise funktioniert. Exchange schon nicht mehr. Ich war da nur, weil es Vodafone Netz war - hätte ich bleiben lassen sollen, da ich nicht direkt von BILD zu FYVE umziehen konnte (Rufnummermmitnahme war mir wichtig).

Ich hatte die Handysurfflatrate aufgebucht. Sonst hätte ich das mit dem iPhone nicht brauchen können... vielleicht hat Lars recht, dass die Datenflat nicht geblockt ist...
 

lars_munich

unregistriert
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.509
Ja, ich denke auch, BildMobil ist für das iPhone ungeeignet, aber für das iPad geht es.
Diese zubuchbare handyflat zum sprachtarif taugt wohl nichts, der reine datentarif sollte keine Beschränkungen haben.
Und ist relativ preiswert, je nach Nutzungsverhalten.
 

Cosmic7110

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
3.867
Zumindest war bei mir alles ausser Port 80 gesperrt. IMAP Email hat glaube ich noch teilweise funktioniert. Exchange schon nicht mehr. Ich war da nur, weil es Vodafone Netz war - hätte ich bleiben lassen sollen, da ich nicht direkt von BILD zu FYVE umziehen konnte (Rufnummermmitnahme war mir wichtig).

Ich hatte die Handysurfflatrate aufgebucht. Sonst hätte ich das mit dem iPhone nicht brauchen können... vielleicht hat Lars recht, dass die Datenflat nicht geblockt ist...

Ooooookay, ich denke hier liegt der unterschied im Datentarif + Handynutzung. Ich hab meiner Freundin einen UMTS Stick mit reiner Datenkarte von bild Mobil besorgt.
 

JeriC

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
620
Telefonie wäre 'nice to have', weil ich mir bald vielleicht ein gebrauchtes Smartphone (Nokia N900) besorgen möchte und die Karte manchmal da rein packen will, um unterwegs auf KC zu lauern oder so.
 

bjbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
1.328
Ich habe die Zeit bis mein neuer Internet-Anschluss geschaltet wurde mit einer Fonic-Karte überbrückt, funktionierte ausgezeichnet. Kann nur gutes darüber sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Organic

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
319
Also ich hab den N24-Stick (ebenfalls Vodafone).

Nutze ihn hier am Macbook ohne Probleme. Funzt auch alles ;)

Hatte vorher den O2-Stick gehabt, aber der hatte an meinen Standort schlechteres Netz gehabt.
 

farmerjohn

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2009
Beiträge
215
Statt Fonic würde ich jetzt lieber zur Lidl Mobile-Karte greifen. Ist technisch auch Fonic, sprich o2 (Verwaltung erfolgt sogar direkt über die Fonic-Seite), die Tages-Flat kostet aber nur 1,99€ (500MB inkl.) und hat vor allem den Vorteil 24h ab Buchung zu gelten, und nicht pro Kalendertag wie bei Fonic selbst.
Die Monatsflat gibts für 14.99€ (5GB full speed inkl.)
 
Oben