UMTS Kostenexposion! :motz:

  1. Franken

    Franken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    327
    Hallo,

    wollte mal nachhören, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

    Seit Jan. habe ich nun einen umts tarif bei vodafone. Nun habe ich hier zum zweiten Mal schon eine Rechnung, auf der steht, dass ich mal über 3 Stunden mit dem Handy gesurft haben soll. :teeth:

    An dem Tag war ich nun gerade auf einer Hochzeit eingeladen und hatte sicher keine Zeit 3 in Worten drei Stunden zu surfen mit oder ohne Handy.

    Zudem soll ich an einem anderen Tag über 6MB Daten geladen haben, und das kostet stolze 26,80 Euro NETTO.

    Ich hab schon früher mit einem gprs Handy mails abgerufen, aber da war das nie so teuer - das wären ja damals noch über 50DM gewesen - daran könnte ich mich erinnern.

    Jetzt war das schon mal so, da sollte ich am Ostersonntag 2 Stunden gesurft haben. Aber an dem Tag war ich zu 100% von der Family belegt, da war nix mit surfen. :p

    Ich vermute ja fasst, dass dies blöde Taste an der Seite des Sony Ericsson Handys einfach mal anfängt Kontakt zum Netz aufzubauen. Nicht immer schalte ich die Tastensperre ein. Hab beim letzten Mal schon im Vodafone Laden gefragt, ob man diese Taste nicht anders belegen kann - geht natürlich nicht.

    Jetzt werde ich mir schnellst möglich noch einen Akku für mein altes Siemens S45 besorgen und damit wieder telefonieren - sonst werde ich noch arm.

    Wie sind Euere Erfahrungen mit dem UMTS?

    Gruss
    Franke
     
    Franken, 30.08.2006
  2. HannesMac

    HannesMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    12
    Die wissen schon, wie man den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann. Und jeder lässt sich von der Industrie vereinnahmen!
    Mein Handy Siemens S68 hat nicht mal eine Kamera und ich brauche nur Prepaid.
    Die heutige Jugend wird total manipuliert. Am schlimmsten ist die Tabakindustrie. Diese muss ja neue Raucher rekrutieren, da ihnen die alten Kunden wegsterben.
    Hannes
     
    HannesMac, 30.08.2006
  3. bekazor

    bekazorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    21
    hallo, selbes problem hatte meine freundin auch mal,
    ich meine das man bei s//e den zugangspunkt über den er ins netzt geht bearbeiten kann,
    dort einfach mist eingeben und als standart zugangs punkt benutzen dann ist nix mehr mit unbemerkt surfen ;)

    hoffe das funktioniert auch mit den neuen modellen...?

    nachteil ist natürlich das wenn man e bewust nutzen will muß man vorher wieder umstellen...

    lg bekazor
     
    bekazor, 30.08.2006
  4. frankyfly

    frankyflyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    64
    Leg doch zwei verschiedene Zugangsprofile an. Ein "richtiges" und ein Profil mit falschen Zugangsdaten. Wenn Du nicht surfen willst, einfach das falsche Profil aktivieren und schon kann sich das Gerät nicht mehr einwählen, also auch keine Kosten verursachen.
    Willst Du surfen, einfach das richtige Profil aktivieren und los gehts.

    Allerdings finde ich die Praxis einiger Handy-Hersteller und Netzbetreiber schon recht dreist, die Vorkonfiguration einiger Tasten am Gerät so zu belegen, dass sich das Gerät sofort und ohne weitere Bestättigung ins Netz einwählt. Für mich ein Grund, Handy-marke und Netzbetreiber zu überdenken.
     
    frankyfly, 30.08.2006
  5. Franken

    Franken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    327
    merci,

    kannst Du mir das genauer erklären.
    versteh grad nur Bahnhof.

    gruss
    franke
     
    Franken, 30.08.2006
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Also ich bin auch bei Vodafone und hatte bis jetzt keine Probleme mit UTMS und der Abrechnung. Ich habe den Tarif "Vodafone Kombi Paket Zuhause 50 inkl. Fremdnetzpaket" für 25€ im Monat. In diesem Tarif ist der UMTS-Bonus
    inklusive. Das heißt ich kann die MobileTV Basiskanäle kostenlos und unbegrenzt anschauen, ich kann im Vodafone live!-Portal unbegrenzt und kostenlos surfen. Zusätzlich habe ich einen Musik Download kostenlos im Monat.
    Außerdem habe ich 50 Freiminuten (für alle Netze) und meinen persönlichen Zuhause-Bereich, in welchem ich günstig telefonieren kann.

    Eigentlich hast du nur folgende Möglichkeiten:
    1. Deinen Tarif zu wechseln, so dass du unbegrenzt im Vodafone live! Portal surfen kannst.
    2. Die Schnellzugriffe neu zu konfigurieren oder
    3. In den Internet-Einstellungen ein neues Profil zu erstellen mit ungültigen Zugangsdaten. Dies hat allerdings den Nachteil, dass wenn du im Internet surfen willst du wieder das funktionierende Profil einstellen musst und anschließend wieder das ungültige einstellen musst.

    Ich würde dir erstere Empfehlen. Hier kannst du dich über die aktuellen Tarife informieren.
     
    xr2-worldtown, 30.08.2006
  7. Franken

    Franken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    3.335
    Zustimmungen:
    327
    wie grad schon geschrieben, so fit bin ich da nicht - technisch.

    ja machen es die anderen t-mobile etc. nicht auch so?

    gruss
    franke
     
    Franken, 30.08.2006
  8. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Welches Handy hast du denn? Wie du ein neues Internet-Profil erstellst, müsste eigentlich auch im Handbuch stehen. Bei den Werten kannst du irgendwas einstellen, dass ist eigentlich egal.
    Aber ich finde, wenn du technisch eh nicht so fit bist, wäre ein Tarifwechsel das Beste für dich. ;)
     
    xr2-worldtown, 30.08.2006
  9. frankyfly

    frankyflyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    64
    Meiner Meinung nach treiben es Vodafone und T-Mobile am wildesten, O2 und E-Plus sind in der Hinsicht sehr zurückhaltend. Die Vorbelegung der tasten lassen sich bei diesen zwei Anbietern ändern, bei T-Mob. uund VD ist das meist nicht der Fall.
    Auch die Verunstaltung der Menüs und des Gerätes selber durch Netzbetreiber-Software und wilde Aukleber sind bei E+ und =2 sehr dezent, wenn überhaupt vorhanden.

    Auch bei den Handy-Herstellern gibt es da Unterschiede, Nokia z.b. verbaut keine seitlichen Schnellzugriff-Tasten fürs Internet und erlaubt nur ein sehr gemäßigtes Branding. Die Belegung derTasten lässt sich aber immer ändern.

    Zum technischen:

    Dein Handy muss irgendwo entsprechende Netzwerk Profile angelegt haben, um sich ins Netz einwählen zu können.
    Ännderst Du in diesen Profilen z.B. Zugangspunkt oder etwas anderes, stimmen die daten nicht mehr und das Gerät kann sich nicht mehr einwählen.
     
    frankyfly, 30.08.2006
  10. scareglow

    scareglowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    5
    is mir auch schon passiert mit der blöden taste auf der seite...
     
    scareglow, 30.08.2006
Die Seite wird geladen...