Benutzerdefinierte Suche

Umtausch des alten Macbooks gegen das neue

  1. Lemyro

    Lemyro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Seid ca 2 Wochen bin ich stolzer Macbookbesitzer (habe das weiße mit 1.8 Ghz).
    Nun bin ich doch ein wenig enttäscht das die neue Generation mit Core 2 Duo mehr Arbeitsspeicher usw draußen ist..

    Meine Frage - kann ich das alte noch umtauschen und quasi ein neues kaufen?

    danke schonmal,

    bye
     
    Lemyro, 08.11.2006
  2. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Wo hast du es gekauft? online oder Laden-Geschäft...
    Wann hast du es genau bekommen?

    P.S. Willkommen im Forum:)
     
    marc2704, 08.11.2006
  3. Mai_Ke

    Mai_Keunregistriert

    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Wenn Du online gekauft hast, kannst Du innerhalb von 2 Wochen zurückgeben und neu kaufen. Es weiss aber keiner, wie das neue Book von der Qualität ist. Vielleicht ist Dein aktuelles fehlerfrei und das neue ein Montagsgerät.

    Und beim 1,8GHz hat sich doch ausser dem C2D nix geändert, oder?
     
    Mai_Ke, 08.11.2006
  4. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Richtig:)
     
    marc2704, 08.11.2006
  5. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    http://www.mactechnews.de/index.php?id=14930

    Wenn es sich wirklich lohnt für dich lohnt, was ich nicht glaube, dann tu es. Leistungssteigerung dürfte wohl zu vernachlässigen sein.
     
    Maulwurfn, 08.11.2006
  6. michaeljk

    michaeljkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    28
    Gibt es denn überhaupt eine Leistungssteigerung die auch spürbar ist? Immerhin gibt es doch kaum Software die 64Bit unterstützt derzeit, geschweige denn das dies erst ab Leopard so richtig interessant werden wird (wobei ich selbst da noch keinen Vorteil erkennen kann, 32Bit reicht doch auch vollkommen aus).

    Mich würde auch interessieren, inwieweit die C2D-Prozessoren evtl. auch mehr Strom verbrauchen, ob das MacBook dadurch lauter wird (mehr Kühlung), ob die Prozessoren generell heisser werden als die normalen CoreDuo. Immerhin würde dann auch der Akku nicht mehr solange halten wenn der Energiebedarf steigt.

    Und bei den übrigen Sachen - Festplatte und RAM ist austauschbar, ausser einem geringen Preisunterschied (bei geschicktem Einkauf der jeweiligen Komponenten) sehe ich da eigentlich keine wirklichen Vorteile.

    Falls aber jemand doch mit dem Gedanken spielen sollte einen kleinen MacBook (Weiss, 1,83 GHz-Version mit CoreDuo, gerne Minimalausstattung) jetzt deswegen zu veräußern und einen guten Preis machen kann, nehme ich gerne Angebote per PM entgegen - ich suche nämlich evtl. noch einen ;-)
     
    michaeljk, 08.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umtausch des alten
  1. Poker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    317
    falkgottschalk
    18.11.2008
  2. soemse
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    418
  3. simonsschwester
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    1.866
    Sponski
    15.10.2007
  4. 8UM$8A3R
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    775
    saftladen
    09.03.2006
  5. zauberer
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.055