• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Umstieg von Mac auf Windows - Wie geht es am einfachsten?

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.526
Das halte ich für Quatsch. Ich glaube Du hast Dich nie wirklich mit Google Produkten beschäftigt.
wenn er eine 1zu1 Kopie erwartet hat er ja Recht.
Dumm ist in dieser Gegenüberstellung aber, das gerne vergessen wird, das andere oft sogar Dinge liefern, die Apple nicht hat.
Da heißt es dann sehr schnell, dass man das eh nicht braucht.

Kann jeder sehen wie er will, ich bin froh, das ich da nicht so in einem Käfig gefangen bin, auch geistig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Arcane, toolted und B777X

B777X

MacUser Mitglied
Mitglied seit
03.05.2019
Beiträge
25
Und der Kindergarten geht wieder los.
Wahrheiten werden einfach mal ignoriert.
Ja, allerdings leider von Dir. Du möchtest nicht wahrhaben das Apple nicht der Ritter in goldener Rüstung ist. Es gibt andere Anbieter wie Google die dasselbe bieten. Apple ist alles aber nicht alternativlos.
 

Holger721

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.923
wenn er eine 1zu1 Kopie erwartet hat er ja Recht.
Okay. Aber wie kann ich da eine 1zu1 Kopie erwarten?
Wäre ja so, als wenn ich sage, nur VW baut Autos.
Die anderen fahren zwar auch, aber sind halt keine 1zu1 Kopien von VW.

Ansonsten bin ich aber auch bei Dir.
 

Yiruma

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2015
Beiträge
1.541
Klar, wer nur Apple Produkte nutzt, hat keine IT Kompetenz und lebt in einem geistigen Käfig.
Nun wird es albern, da leiden wohl gewisse Leute an "geistiger Inkontinenz", und in diesem Sinne:

"Ein schönes Wochenende"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: avalon

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.864
Ein typischer Yiruma ... irgendeinen pauschalen Müll in den Thread kippen, die Argumente von anderen nicht verstehen und/oder völlig falsch interpretieren und dann einen auf coole Socke machen und beleidigt abhauen. :D

Man kann festhalten: 99% aller Streits in diesem Forum entstehen, weil irgendwelche Leute - denen es teilweise gehörige an Ahnung fehlt - ihre persönlichen Präferenzen und Meinungen als allgemeingültige Pauschal-Aussage in den Raum stellen. Und das wiederum triggert Andere auf sowas einzusteigen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Arcane, toolted, Fidefux und 5 andere

jteschner

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
1.645
Also ich gebe meine Daten Google nicht - auf gar keinen Fall
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yiruma

Holger721

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.923
Also ich gebe meine Daten Google nicht - auf gar keinen Fall
Erwartest Du jetzt, dass jemand auf das Thema Datenschutz, Privatsphäre usw. anspringt, und wir dann munter darüber diskutieren, bei welchem Anbieter die Daten am sichersten aufgehoben sind? Diese Diskussion gibt es schon sehr zahlreich im Forum.

Ups, jetzt bin ich ja selber drauf angesprungen.:rolleyes:
 

jteschner

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
1.645
Erwartest Du jetzt, dass jemand auf das Thema Datenschutz, Privatsphäre usw. anspringt, und wir dann munter darüber diskutieren, bei welchem Anbieter die Daten am sichersten aufgehoben sind? Diese Diskussion gibt es schon sehr zahlreich im Forum.

Ups, jetzt bin ich ja selber drauf angesprungen.:rolleyes:
Ich erwarte gar nichts, da diese Diskussionen erstens zu nichts führen und zweitens, weil sie in diesem Forum inzwischen gefühlt in jedem zweiten Thread stattfinden - irgendwie geht mir das auf den Keks und da musste ich einfach mal wieder was schreiben - sorry - weitermachen :cool:
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.864
Nene, die bekommen sie erst wenn man ein Pixel kauft ...
Und weil diese Diskussionen ja so nerven und mittlerweile in jedem zweiten Thread zu finden sind, musste er es hier auch nochmal erwähnen.

Die Logik ey :D
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.956
Und weil sie schon Daten von mir haben, soll ich noch mehr hinterherschicken?
Und auch noch direkt bei facebook eine Konto eröffnen und meine Kontakte hochladen?
 

toolted

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge
1.072
Ich kann verstehen wenn man aus Unwissenheit eine These anführt. Spätestens wenn vergleichbare Thesen aufgezeigt werden, wäre es an der Zeit sich vor einer Verteidigungshaltung zu informieren.
Einige haben das nicht drauf. Das zeigt dann aus meiner persönlichen Sicht von mangelenden Bereitschaft zur Selbstreflektion.

Muss man nicht teilen, kann man aber.:hamma:

Edit, jetzt kommen die Datenschutz Nebelkerzen.

Toolted
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B777X

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.162
Und weil sie schon Daten von mir haben, soll ich noch mehr hinterherschicken?
Und auch noch direkt bei facebook eine Konto eröffnen und meine Kontakte hochladen?
Nein. Aber niemand sollte davon ausgehen, dass solche Firmen keine Daten haben, wenn man dort selbst kein Konto hat.
 

jteschner

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
1.645
Nein. Aber niemand sollte davon ausgehen, dass solche Firmen keine Daten haben, wenn man dort selbst kein Konto hat.
Liebe Leut,
Nur um es klarzustellen: meine ursprüngliche Aussage mit den Daten, die ich nicht an Google gebe, war bezogen auf die Aussagen, das eine Google-Umgebung eine Apple/iCloud/... Umgebung ersetzt, mehr kann und billiger ist.
Und da geht es bei den ‚Daten‘ um mehr, als Google zZt sowieso von jedem hat.
Aber nun bin ich ruhig.
 

Mike13

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2009
Beiträge
1.427
Und weil sie schon Daten von mir haben, soll ich noch mehr hinterherschicken?
Und auch noch direkt bei facebook eine Konto eröffnen und meine Kontakte hochladen?
Nö, brauchst gar nicht. Wenn nämlich einer Deiner Bekannten WhatsApp nutzt dann sind Deine Daten (hier: Telefonnummer, etc) eh schon bei Facebook weil man beim Einrichten zugestimmt hat, dass das Adressbuch auf deren Server übertragen wird:)
 

Verdeboreale

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2018
Beiträge
574
Ja, neue Kunden aus dem Windos Lager gewinnen sie so jedoch kaum, sollte die Software unter Windows schlecht funktionieren.
Ich denke nicht, dass die Zielgruppe die Unentschlossenen sind. Ich glaub eher, dass man eine Brücke zu Apple bauen will, wenn man z. B. ein iPhone nutzt, aber noch keinen Mac hat. Dann hat man irgendwann dann doch mal ein Argument, umzusteigen.
Aber vielleicht steckt ja auch gar nichts dahinter...
 

Maringouin

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
949
Ich hab hier kaufmännische Software, die es so für Mac und Linux nicht gibt.

Also bleibts nicht bei einem System.

Vorteil: Ich bin nicht eingeschränkt und komm in allen Welten klar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Arcane

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.372
Kann jeder sehen wie er will, ich bin froh, das ich da nicht so in einem Käfig gefangen bin, auch geistig.
Mir erschließt sich der Käfig nicht.
Ich fühle mich auch nicht gefangen. (Auch nicht geistig)
Im Gegenteil. Ich fühle mich, bis auf ein paar Dinge die sicher besser sein könnten, ziemlich wohl bei Apple.

Auch wenn das für einige nicht verständlich sein mag...:);)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schnatterente

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.397
Kommt doch immer auf den eigenen Anspruch an. Bei Apple funktioniert zwar alles untereinander reibungsloser als in einem Mischbetrieb, dafür hat man in der Regel weniger Möglichkeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: einbisschenanders