Umstieg von 10.4.11 auf Leopard

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von foloko, 12.04.2008.

  1. foloko

    foloko Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.04.2008
    hi,
    nachdem ich mir zum macbook für zuhause nun einen imac gekauft habe, wollte ich das mitgelieferte leopard auf das macbook installieren da darauf bis dato immer noch das 10.4.11 drauf ist.

    nun würde mich interessieren ob ich alle daten zuvor extern sichern muss oder ob das auch ohne geht?

    kann ich überhaupt das leopard das beim imac dabei war auf dem mac book installieren?

    ich bin sicher es wurde schon des öfteren zu diesem thema was geschrieben, leider konnte ich nichts finden... (-> werde jetzt sicher gleich zerfleischt::o)

    foloko
     
  2. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    513
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Nein.

    .
     
  3. foloko

    foloko Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.04.2008
    warum geht das nicht?
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Weil die Lizenz die du besitzt für den iMac ist und nicht fürs MacBook.

    Was Leute tun und was erlaubt ist, da weiß ich ja, dass es zwei Paar Schuhe sind, aber dass man das nicht mal weiß ist schon heftig...
     
  5. Echse

    Echse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    nein das geht nicht. die grauen dvds bei den geräten passen nur zur gleichen serie, sprich imac zu imac etc.
    du musst dir also ein weiteres leopard separat kaufen
     
  6. host22

    host22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    09.08.2005
    Abend,

    Thja erstens, weils ne Bundled Version ist (d.H. nur mit iMac Treiber)
    zweitens ist das Ja ne Lizenzverletzung. 1x MacOsx pro Rechner, ausser du hast ne Familienlizenz
     
  7. Echse

    Echse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    p.s.
    willkommen im forum
     
  8. 4010

    4010 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    14.01.2007
    Möglich ist es ja doch, aber erlaubt eben nicht - und im Forum darf man darüber ja auch nicht reden.
     
  9. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.155
    Zustimmungen:
    1.635
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...das ist falsch, auch auf der "grauen" befindet sich das komplette OSX, mit allen Treibern.

    ...aber wie dur richtig bemerkt hast, verhinder ein schutz den Start in andersartigen Macs

    ...und eine Lizenz hat man natürlich auch nur für ein Gerät.
     
  10. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.930
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Wenn du mit 10.5.x zufrieden bist, dann schau doch mal ob du das günstig erwerben kannst. Bist du lizenzrechtlich auch der sicheren Seite und hast keinerlei Probleme bei der Installation.

    PS: Einige hier sind ja mit dem Leo unzufrieden. Eventuell ab und an mal in die Anzeigen schauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen