umstieg outlook---> mail, absenderadressen.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mike bols, 10.02.2006.

  1. mike bols

    mike bols Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich versuche gerade von outlook auf mail umzusteigen und stoße auf ein nerviges problem.

    in outlook war ich gewohn, mehrere konten und absender für verschiedene zwecke zu haben. z.b.

    mein_ebay@xyz.de für ebay korrespondenz
    meinbüro@xyz.de für geschäftliches
    mein_hobby@xyz.de für privates

    u.s.w.

    die mails die ich verschickte hatten dann als absender immer den jeweiligen kontonamen.

    meine tatsächliche xyz.de adresse auf die alle diese adressen geroutet sind bekam niemand von mir, damit sie nicht über irgendwelche cc-listen in die hände von übeltätern wie spammern gerät.

    so weit so schön - mit mail habe ich das vergeblich versucht. ganz egal was in meinen accounts als benutzername, vollstandiger name oder beschreibung steht - alles kommt mit dem absender "xyz.de" an.

    gibt es denn keine möglichkeit, mail so einzurichten, wie ich das von outlook her kenne?
     
  2. UTom71

    UTom71 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir Mail auch für mehrere Accounts eingerichtet. Das klappt wunderbar. Beim Schreiben einer Mail kann ich dann auswählen, von welchem Account die Mail verschickt werden soll, respektive welche Absenderadresse verwendet werden soll.

    Ist das bei Dir anders? Was meinst Du mit '...auf die alle diese adressen geroutet sind...'?

    Gruß,
    Thomas
     
  3. mike bols

    mike bols Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    das einrichten der accounts hat bei mir auch funktioniert.
    solange die accounts auch mail von verschiedenen servern holen (z.b. webmail, strato, freenet) ist alles okay.

    habe ich aber z.b. mehrere accounts bei einem anbieter (xyz.de), dann ist der absender immer hauptadresse@xyz.de.

    mit "routen" meine ich, das ich z.b. einige mail weiterleitungen von diversen anbietern zu xyz.de habe.
     
  4. UTom71

    UTom71 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar auch teilweise mehrere Accounts bei einem Anbieter, dies aber (noch) nicht in Mail eingerichtet. Aber Du richtest schon für jede Mailadresse und nicht nur für jeden Anbieter einen Account ein? Das ist aber IMHO auch bei Outlook nur so zu machen. Und dann müsste es doch auch bei Mail so gehen.

    Gruß,
    Thomas
     
  5. mike bols

    mike bols Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    ja genau so. und doch haben alle accounts dann den selben absender.
     
  6. UTom71

    UTom71 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, dann weiss ich auch nicht weiter. Man müsste doch bei jedem Account eines Anbieters den gleichen SMTP Server eintragen, aber unterschiedliche Benutzernamen und Mailadressen. Ich verstehe nicht, warum das nicht funktionieren soll.
     
  7. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    Das ist mir aber schleierhaft.
    Wenn du über Mail | Einstellungen | Accounts deine ganzen Accounts checkst, dann sind dort alle Eintragungen richtig?

    Beim Verfassen einer neuen Mail kannst du unterhalb von "Betreff" den Account und somit den Absender einstellen. Ist das bei dir möglich?

    trinix
     
  8. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Oder hast du vielleicht ein Mailkonto mit mehreren Adressen?

    Dann müsstest du nämlich nur ein Konto einrichten und alle E-Mail-Adressen des Kontos durch Kommata getrennt in das E-Mail-Adresse-Feld des Accounts eingeben. Man kann dann die jeweils gewünschte Adresse beim Verfassen der Mail auswählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2006
  9. mike bols

    mike bols Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    also, ich erkläre es nochmal an einem konkreten beispiel:

    - ich habe eine mailadresse namens "send@account1.com". diese mailadresse wird umgeleitet auf meine hauptadresse "ich@t-online.de".

    das sind meine einstellungen in MAIL:

    Beschreibung: send@account1.com
    E-Mail-Adresse: send@account1.com
    Vollständiger Name: send@account1.com

    Server-Name: pop.t-online.de
    Benutzername: send

    SMTP-Server: mailto.t-online.de


    wenn ich nun in MAIL eine mail vom "send@account1.com" account an jemanden schicke, ist der absender nicht etwa "send@account1.com" oder "send", sondern "ich@t-online.de".


    in outlook wäre als absender "send", und als rückantwort adresse "send@account1.com" in der mail erschienen.
     
  10. sun_r

    sun_r MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was die Antwort-Adresse angeht, die kann bisher leider nur über einen Terminal Befehl dauerhaft gesetzt werden, oder jedes mal neu beim schreiben der Mail(Darstellung -> Adressfeld "Antwort an"). Schau Dir dazu mal diese Seite auf heise.de an.

    Jetzt hast du in deinem letzten Post eine Konfiguration zu einem t-online Konto geschrieben. Bei T-Online ist es so das der Absender immer durch die T-Online Adresse ersetzt wird, es sei denn man bestellt das Email-Paket bei denen. Da du ja angegeben hast das unter Outlook alles funktioniert, gehe ich jetzt mal davon aus das du diese Option bereits hast, dann hat sich vielleicht bei der Angabe des SMTP-Servers ein Fehler eingeschlichen? Der müsste meines Wissens anstatt 'mailto.t-online.de' 'smtprelay.t-online.de' heissen.

    --
    Gruß
    sun_r
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen