Umstieg gut geklappt -aber was ist mit my Access-Datenbanken aus 10 Jahren?

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von LeRue, 27.04.2008.

  1. LeRue

    LeRue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    Moin
    mein Umstieg hat gut geklappt - WORD, POWERPOINT=> Keynote gutt, aber was ist mit my MS Access-Datenbanken aus 10 Jahren ?


    Kann ich die auch portieren => nah Filemaker oder gibt was anderes ?
    Schön wäre wenndas nicht alles über delimited ASCII oder dbf gehen würde.

    Hat jemand ne Idee ?

    Lerue
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Klingt nach dem typischen Microsoft-Locked-In-Syndrome. – Was kann MS Access so alles an Datenbankformaten exportieren? ;)

    Grundsätzlich würde ich jedoch zu Filemaker raten, schon alleine deshalb weil der nicht nur für ein Betriebsystem verfügbar ist.
     
  3. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18.404
    Zustimmungen:
    1.298
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Wenn in der Access-datenbank „nur” Adressdaten hinterlegt sind, kannst Du auch einen Import nach Entourage oder ins Mac-Adressbuch erwägen.
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Was natürlich auch geht:
    Parallels/VMWare installieren, Windows virtualisieren und MS Access ausführen. Paralells kann sogar beim Klicken auf die Access-Datei im Mac Finder MS Access in der virtuellen Maschine starten.
    Hab aus ähnlichen Gründen das selbe installiert. Ich brauche beruflich einige Excel-Tabellen mit umfangreichem VBA-Code, der geht unter MS Office für Mac 2008 leider nicht mehr.

    Ist äußerst praktisch und relativ billig, weil Windows hast du ja schon und Access auch...und Parallels oder VMWare kann man ja auch noch für andre Dinge gebrauchen...
     
  5. LeRue

    LeRue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    MS Access

    Jo, dann ma danke.

    Werd mal sehen was ich damit machen kann.

    Danke
     
  6. Sigofrido

    Sigofrido MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    25.12.2007
    Ich hab bei mir NeoOffice am MacBook laufen und ein paar Access-Datenbanken für Serienbriefe (nix aufregendes) in NeoOffice weiter laufen. Funktioniert überraschend gut.

    Vielleicht kann NeoOffice deine Ansprüche hinsichtlich Datenbanken abdecken?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umstieg geklappt Access
  1. Hornhauer
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.259
  2. Dr. Morgan
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    2.863
  3. tzirnas
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    898
  4. Traunstein
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    240
  5. udo beckmann
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    715

Diese Seite empfehlen