Umstieg auf USB-C meistern

TBone90

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2010
Beiträge
256
Hallo zusammen,

ich habe mir das neue MBP vorbestellt und steige damit erstmals auf USB-C um. Ich bin nun ein bisschen erfragt über die ganzen Spezifikationen, Docks, Adapter usw, was es da alles gibt.
Aktuell habe ich noch ein 2013er Retina mit Thunderbolt 2 und USB-A Anschlüsse.

Aktuell habe ich noch einen älteren Monitor, den ich am Macbook mittels Displayport angeschlossen habe.
Also Displayport auf Thunderbolt 2, ebenso geht ein Upstreamkabel USB-A auf USB-A, damit ich die USB-A Anschlüsse vom Monitor nutzen kann.
Der Monitor wird nicht mehr lange mitmachen, ich will ein Neukauf aber noch etwas rauszögern. Deshalb suche ich nach einer guten Möglichkeit, den alten Monitor am neuen Macbook zu nutzen.
Was würdet ihr machen?
Kaufe ich mir ein Displayport auf UBS-C Kabel? Dann habe ich aber immer noch die USB-A Anschlüsse, die ich am Monitor nutzen möchte. Oder ich verzichte auf die USB-A Anschlüsse am Monitor und kaufe mir halt ein Dock.
Ein neuer Monitor soll dann natürlich alles mit einem Kabel machen (Display, USB und Macbook laden).

Nun geht es weiter. Aktuell habe ich an meinem Macbook noch ein Thunderbolt 2 auf Ethernet Adapter. Ethernet wäre nicht schlecht. Das würde vielleicht für ein Dock sprechen. Wiederrum brauche ich ganz selten auch mal unterwegs Ethernet.

USB-A bräuchte ich ebenfalls für den Umstieg. Kaufe ich mir ganz kleine Adapter für unterwegs oder doch lieber ein Dock, richtige große Adapter oder oder oder?

Das neue Macbook bietet sehr viel Anschlüsse. Ich bräuchte halt höchstens noch Ethernet und USB-A und einen guten Weg, meinen Monitor so zu nutzen, dass ich in einem Jahr nicht wieder alles tauschen muss.

Was habt für eine Idee? Gibt es Empfehlungen?

Vielen Dank im Voraus.
 

chris25

Aktives Mitglied
Registriert
10.08.2005
Beiträge
5.501
Kaufe ich mir ein Displayport auf UBS-C Kabel? Dann habe ich aber immer noch die USB-A Anschlüsse, die ich am Monitor nutzen möchte. Oder ich verzichte auf die USB-A Anschlüsse am Monitor und kaufe mir halt ein Dock.

Entweder mit einem USB-C-auf Displayportkabel oder mit einem HDMI-Kabel. USB-A musst Du aber weiterhin zusätzlich anschließen.

Mein Monitor hängt per USB-C auf Displayport am Mac mini (HDMI würde auch gehen), das USB-Dock des Monitors ist mit einem USB-A-auf-Typ-B-Kabel angeschlossen.

Für Ethernet und USB-A brauchst du meines Erachtens kein richtiges "fettes" Thunderbolt-Dock, da reicht eines der kleineren Docks bzw. Adapter, zumal du USB-A auch im Monitor hast.
 

TBone90

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2010
Beiträge
256
Ich danke dir!
OK dann muss ich den Monitor erstmal so anschließen.
Der neue Monitor wird dann hoffentlich besser asnschließbar sein, sodass alles über ein Kabel geht :)

Ja wegen Ethernet und USBA weiß ich auch nicht. Klar, USB-A habe ich am Monitor. An einem neuen Monitor habe ich "vermutlich" dann kein USB-A mehr. Und auch unterwegs brauche ich beides.
Nun weiß ich nicht, ob ich mir da lieber 2 kleine USB-A Adapter kaufe und ein Ethernet Adapter...oder gleich ein kleines Dock für Unterwegs, was ich dann auch am Schreibtisch nutze (dann räume ich es aber immer hin und her) und darf es dann nicht vergessen, wenn ich unterwegs bin.

Was mir noch einfällt ist die Frage bzgl. Netzteil, Ladekabel Macbook.
Es ist das 96W Netzteil und ein Magsafe 3 Kabel dabei. Ich brauche 1x Netzteil/Kabel für den Schreibtisch und 1x Netzteil/Kabel für unterwegs. Ich denke für unterwegs würde sich das Magsafe Kabel eignen, am Schreibtisch benötige ich kein Magsafe unbedingt. Zu was ratet ihr mir. Lieber das originale Netzteil 96W nochmal mit Kabel kaufen...oder irgendein anderes USB-C Netzteil (von Anker oder Co.)? Kabel könnte ich am Schreibtisch ja dann USB-C auf USB-C nutzen.

Und macht es Sinn, das iPhone auch gleich auf USB-C umzustellen? (iPhone XS). Aktuell ist da noch alles auf USB-A, auch Powerbank und alle Netzteile haben USB-A.
 

TBone90

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2010
Beiträge
256
Bringt doch keinen Vorteil, oder? 🤔
Nein aktuell tatsächlich nicht. Wäre dann vermutlich sinnvoll, wenn ich Powerbank und Netzteile auch auf USB-C irgendwann umstelle. Aber ich lass erstmal alles so. Vor allem wenn ich dann USB-A auf USB-C Adapter habe.
 
Oben Unten