Umstieg auf MacBook Pro

Diskutiere das Thema Umstieg auf MacBook Pro im Forum MacBook.

  1. hammerhai2006

    hammerhai2006 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2007
    Lohnt sich der Umstieg von einem MacBook 2,4 Ghz, 4 GB Ram auf ein MacBook pro 2,4Ghz 4 GB Ram mit dezidierter Grafikarte hinsichtlich der Anwendung Adobe PS CS3 und welchen Monitor würdet ihr für dieses Programm vorziehen (Glossy oder Matt) ?
     
  2. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    532
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Nein.
    Matt.
    :D
     
  3. orbaspain

    orbaspain Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    27.03.2007
    Ja !
    Der Umstieg lohnt sich auf jeden Fall.

    Matt.
     
  4. MDT

    MDT Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Ja! Matt!
     
  5. calomatic

    calomatic Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.09.2007
    Ist Matt denn wirklich besser? Ich denke die Farben kommen mit glossy Display viel kontrastreicher rüber?
     
  6. hammerhai2006

    hammerhai2006 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2007
    ich ergänze meine Frage : Wenn ja , warum lohnt sich der Umstieg ?
     
  7. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Das würde mich jetzt auch mal interessieren!
     
  8. Elportato

    Elportato Mitglied

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Ich finde auch das die Farben auch viel kräftiger rüber kommen.
     
  9. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Geändert wegen geistiger Umnachtung!
     
  10. hammerhai2006

    hammerhai2006 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2007
    @weltenbummler
    den imac bitte mal aussen vorlassen - es geht rein um das upgrade von MacBook auf MB Pro.
     
  11. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    532
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Leistungsmäßig nehmen die Rechner sich nichts.
    Die bessere 3D Leistung der Grafikkarte des MacBook pro bringt nichts bei Photoshop.

    Für die Bildbearbeitung lieber einen externen Monitor (matt) kaufen.

    Wer schrieb eigentlich was von einem iMac :confused:
     
  12. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.310
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Wie komme ich eigentlich auf den iMac? :kopfkratz:

    Ok, vergiss alles, was ich geschrieben habe und hol dir eine MBP! :shame:
     
  13. Prometeus18

    Prometeus18 Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    09.02.2005
    Ich gehe mal davon aus, dass dem Threadersteller klar ist, dass der Umstieg keinen Leistungsschub bringen wird. Deshalb meine Frage: was versprichst du dir von dem Umstieg, weshalb kamst du auf diesen Gedanken? Komfortable Bildbearbeitung ist m.E. nur mit dem 17" MBP möglich, auch unterwegs. Gar nicht nötig, zu teuer? Dann hol dir zu dem MB einen externen Monitor. Ich würde ein mattes Display bevorzugen, denn es kommt ja schließlich darauf an, dass Farben natürlich und nicht kräftig dargestellt werden.
     
  14. hammerhai2006

    hammerhai2006 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2007
    Genau. einen Leistungsschub erwarte ich nicht. selbst ein Upgrade auf den 2,5 C2D wäre nicht der Rede wert. Ich dachte explizit an die Grafikkarte , den grösseren Monitor und eben genau diesen in Matt.
    Natürlich sind die Features grössere FP, Hintergrundbeleuchtung und Tastaturbeleuchtung nciht zu verachten würden aber nur eine untergeordnete Rolle spielen.
     
  15. Littlehonk

    Littlehonk Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    08.11.2007
    Die Grafikkarte bringt dir nichts, für PS ist sie genauso gut oder schlecht wie die des Macbooks. Das Display an sich ist aber deutlich besser, schon alleine wegen der höheren Auflösung, von der man ja für solche Anwendungen sowieso nie genug haben kann (weswegen meine Tendenz, so das im Preisrahmen ist, eher zum 17"-Modell mit 1920er Auflösung gehen würde). Farbkritisches arbeiten, sofern das für deinen Anwendungsbereich wichtig ist, geht mit keinem derzeit käuflich zu erwerbenden Notebook wirklich gut. Auch ist das Pro-Display genauso schrecklich blickwinkelabhängig, wie das des MBs und zwar nicht nur horizontal, was dich ja eher weniger interessieren wird, sondern vor allem vertikal, d.h. je nach dem wie hoch oder tief du sitzt ändern sich die Farben und zwar gewaltig.

    Gruß
    Heiko
     
  16. hammerhai2006

    hammerhai2006 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    17.08.2007
    @Littlehonk.
    Danke Dir. Der 17" MBP ist allerdings weder preislich noch sonst (da mir zu gross) eine Alternative. Es steht nur der 15.4 " MBP zur Auswahl. Und der kostet immerhin 600 Euronen Aufpreis.
     
  17. santaclaws

    santaclaws Mitglied

    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Don't buy. See "Gelbstich" .
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...