Umstieg auf M1 aus TM, Fotos doppelt und daher Platte voll, >500GB Systemdaten🙀

dadycool

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.12.2021
Beiträge
2
Ich habe mein Backup aus TimeMachine von einem MBP2014 auf mein neues M1Max (Monterey) gespielt was eigentlich ganz gut geklappt hat jedoch waren die Bilder nicht wie auf dem alten als Originale lokal sondern iCloud optimiert. Ich habe die Einstellung daher auf Originale auf Mac behalten geändert und dann wurden alle Medien leider aus der iCloud 5 Tage lang geladen obwohl ich bei meinem alten MBP und nochmals auf einem Mac Mini M1das Inhaltschashing aktiv hatte. Das war schon mal die erste Sache die irgendwie nicht funktionierte. Nun wurden aber die Bilder aus dem sehr langsamen Internet gezogen und meine Platte wurde extrem voll. Scheinbar werden alle Bilder und Videos doppelt auf der Platte abgelegt.
Es liegen die doppelte Datengröße der Bilder als Systemdaten auf der Platte.

In der Dateiübersicht sieht man scheinbar 2x die Fotomediathek. Kann ich da eine von löschen? Wie kann ich das ganze aufräumen damit ich wieder normalen Platz auf der Platte habe? Läuft da noch irgendein Prozess der die Bilder irgendwie als Systemdaten verarbeitet und irgendwann das ganze dann aufräumt? Aktuell sind jetzt alle Bilder lokal synchronisiert aber es laufen weiter irgendwelche Datentransfers die meine Platte voll machen.
 

Anhänge

  • 61A3EDA7-4E29-45E4-943E-F4710E4FC707_4_5005_c.jpeg
    61A3EDA7-4E29-45E4-943E-F4710E4FC707_4_5005_c.jpeg
    72,2 KB · Aufrufe: 13
  • 28C4243F-DE96-4FCD-A67C-1490FD693D0F.jpeg
    28C4243F-DE96-4FCD-A67C-1490FD693D0F.jpeg
    87,9 KB · Aufrufe: 13

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.652
Ja, irgendein Wurm ist da drin. Es braucht natürlich nur eine Mediathek. Grundsätzlich kannst du die überflüssige Mediathek natürlich löschen, aber stelle sicher, dass dort keine Bilder drin sind, die in der anderen nicht sind bzw. denk an die Datensicherung.
 

dadycool

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.12.2021
Beiträge
2
Hab die eine Mediathek jetzt gelöscht. Sieht schon mal vom Platzbedarf deutlich besser aus. Leider sind aber immer noch ca. 200GB an Systemdaten übrig geblieben. Wie kann ich diese klären und ggf. eliminieren?
 

Anhänge

  • 5ABE368B-0D16-4628-B828-FBD8477570CB_4_5005_c.jpeg
    5ABE368B-0D16-4628-B828-FBD8477570CB_4_5005_c.jpeg
    67,4 KB · Aufrufe: 5
Oben