Umstellung auf Wifi6 - FRITZ!Box 6591 u. Amplifi Alien

Sandman78

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.12.2009
Beiträge
729
Punkte Reaktionen
76
N’Abend zusammen,

da ich mittlerweile einige Wifi-6-fähige Geräte habe, möchte ich es nun auch nutzen. Leider fehlt mir der entsprechende Router. Gegenwärtig läuft eine 6591 bei mir. Nun überlege ich aber, mir den Amplifi Alien zuzulegen und über den Bridge-Mode an die 6591 zu hängen.
Hat hier schon jemand mit diesem, oder ähnlichem setup Erfahrungen gemacht? Oder hat jemand überhaupt Erfahrungen mit dem Alien? Bin über jeden Erfahrungsbericht dankbar!

Grüße
 

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
2.820
Punkte Reaktionen
1.505
Ich habe den HONOR 3-Router nachgeschaltet, welcher WiFi 6 beherrscht.
 

Johanna K

Mitglied
Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
933
Punkte Reaktionen
563
und über den Bridge-Mode an die 6591 zu hängen
Nun, die Sache ist zumindest klar. Deine Fritzbox kann keinen Bridge-Modus. Das ist auch sinnvoll, da sonst viele Funktionen wie z. B. Telefonieren nicht mehr machbar wären.

Was du machen kannst, ist, das Wlan auf der Fritzbox ausschalten und den Amplify-Dingsbums als Access-Point für Wlan verwenden. Das ist Standardtechnik und sollte mit Geräten ziemlich jeder Marke funktionieren. Die Routerfunktionen des Amplify kannst du dann natürlich nicht sinnvoll einsetzen. Daher bietet sich dann auch die Überlegung an, ob du statt des Amplify-Routers nicht ein billigeres Gerät mit reiner Repeater- und Access-Point-Funktion kaufst.
 

Jan H

Neues Mitglied
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5

Dom85

Mitglied
Dabei seit
09.12.2018
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
26
Wäre es da nicht sogar eine einfache Alternative, den Fritz Repeater 6000 (am besten vielleicht als LAN Brücke konfiguriert) dranzuhängen? Mir dieser Option überlege ich gerade hin und her bei einer FRITZ!Box 7590.
 
Zuletzt bearbeitet:

FrankyGZ

Mitglied
Dabei seit
12.02.2012
Beiträge
301
Punkte Reaktionen
97
Das sagt meine Fritz!Box zu "keinen Bridge-Modus",
oder habe ich da etwas missverstanden?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-29 um 16.37.05.png
    Bildschirmfoto 2021-05-29 um 16.37.05.png
    144,9 KB · Aufrufe: 91

Mihahn

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
1.131
Punkte Reaktionen
973
Wäre es da nicht sogar eine einfache Alternative, den Fritz Repeater 6000 (am besten vielleicht als LAN Brücke konfiguriert) dranzuhängen? Mir dieser Option überlege ich gerade hin und her bei einer FRITZ!Box 7590.
Ist echt schade, dass die neue 7590 AX außer Wifi 6 scheinbar keinen Mehrwert gegenüber der 7590 hat – sonst könnte man sich das überlegen, da die UVP hier auch "nur" bei 269€ liegt und man über Angebote bestimmt in die Nähe der ca. 220€ für den Repeater 6000 kommt. Muss man mal die Reviews abwarten, aber bisher scheint da der 6000 die bessere Lösung, da du damit dein Netzwerk um ein aktuelles Gerät erweiterst und unabhängig davon irgendwann auf die 7690 umsteigen kannst.

Alternativ geht natürlich auch eine 7530 AX, die über Mesh als Access Point zur 7590 eingebunden wird – die gibt es im Angebot deutlich unter dem Repeater 6000.
 
Oben