umsteiger fragt nach möglichkeit t-sinus 111 mit airport zu betreiben

  1. frett

    frett Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    habe mir endlich wieder einen mac gegönnt. ibook g3 mit airportcard. würde dieses gerne an der vorhandenen t-sinus 111 anlage betreiben. airport kann aber die station nicht finden. geht das überhaupt? wenn nicht was kann ich den preisgünstig daran betreiben?
    hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeee................ :(
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Willkommen im Forum. ;)

    Ja das geht, der WLAN Standard ist gleich (deswegen auch Standard ;)).
    Ist das WLAN denn sichtbar, verschlüsselt oder sonst was?
     
  3. frett

    frett Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    verschlüsselt nicht.
    das mit dem sichtbar verstehe ich aber nicht. 8`-)
     
  4. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Bei deinem Gerät handelt es sich um einen WLAN-Router bzw. einen Access-Point, richtig? (Ich selbst bin jetzt zu faul nach zu schauen. ;))

    Irgendjemand muss doch das Ding konfiguriert haben. Normalerweise läuft das web-basiert über den Browser und der IP des Routers. Dort gibt es dann verschiedene Einstellungen, z.B. ob das WLAN-Netz sichtbar sein soll oder versteckt ist, Mac-Adressfilterung usw.
     
  5. frett

    frett Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    yes, wlan router. konfiguriert habe ich den selbst. über kabel, aber mit einem pc. muss ich das ibook erst mit kabel anschliessen und neu konfigurieren?
     
  6. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Kommt drauf an, wie du den Router konfiguriert hast. Wenn Mac-Adress-Filterung aktiviert ist, dann kann dein Book natürlich nicht damit kommunizieren.
    Schließe ihn einfach mal via Kabel an dein Book an und schau dir alles in Ruhe noch mal an.

    Als Tipp: Kein WLAN sollte unverschlüsselt sein! Und das Netz verstecken kann auch recht hilfreich sein.
     
  7. frett

    frett Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke, das mach ich dann mal.
    werde es schon hinbekommen.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.622
    Zustimmungen:
    2.092
    Bei mir an der Airport Extreme Basisstation hat sich das PB/iBook die Konfiguration selbst ausgelesen (zuerst über die Kabelverbindung rein) und danach ab ins ab ins Wlan...
    Dazu sollte man allerdings die Anleitung genau lesen.
    Weiß nicht ob es auch mit anderen Fabrikaten geht.
     
  9. frett

    frett Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem kabel und dem auslesen war genial.
    danke!!!!!!
    zack-zack war ich drin.
     
Die Seite wird geladen...