Umgebungsvariablen definieren?

Diskutiere das Thema Umgebungsvariablen definieren? im Forum Mac OS X & macOS

  1. volXen

    volXen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    Moin.
    Wie kann ich eigentlich eine Umgebungsvariable einrichten die bei Systemstart gesetzt werden soll?
    Grüsse,
    V
     
  2. Paelmchen

    Paelmchen Mitglied

    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Für alle Benutzer und Systemweit in der Datei /etc/profile

    Für den jeweiligen Benutzer in der Datei /Users/<Benutzer>/.profile

    Bei beiden ist mit Vorsicht ranzugehen! Wenn es sich nur um Variblen handeln (abgesehn von z.B. PATH), ist es recht undramatisch. Bei Fehlern im Profile kann es je nach dem zum Aussperren führen - kommt eben darauf an, was Du vor hast...

    Bye
    Mirko
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
  4. volXen

    volXen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    Hmm, jetzt hab ich die im Terminal ...
    aber Applikationen können irgendwie noch nicht auf die definierten Variablen zugreifen, es sei denn ich starte sie von einer shell aus.

    Woran könnte das liegen?

    V
     
  5. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das liegt daran, dass die Applikationen in einer anderen Umgebung laufen als die Shell.
    Die Frage ist auch nicht sehr präzise gestellt, deswegen können auch die Antworten nur eingeschränkt richtig sein.
    Der Link von oneOeight beschreibt allerdings eine Methode, wie die Variablen auch für GUI Programme gesetzt werden können.
     
  6. volXen

    volXen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    Stimmt, so hat´s geklappt.
    Danke!

    Geht´s nicht auch anders? ;-)
     
  7. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Warum?
    Reicht Dir eine Möglichkeit nicht?
    sei froh, dass es überhaupt eine Möglichkeit gibt, die Umgebung von GUI Programmen zu beeinflussen.
     
  8. volXen

    volXen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.08.2007
    Na ja, dachte das es irgendwie auch für nicht so versierte User möglich sein müsste, nutze das in nem Applikations-Skript und will ne Anleitung für´s beiliegende read.me schreiben ...
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn du der versierte user bist, dann kannst das file doch mitliefern bzw per applescript direkt an die richtige stelle kopieren...
     
  10. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    604
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Nun ja, einfach kopieren ist vielleicht auch nicht unbedingt das Wahre.
    Stell' Dir vor ein Benutzer hat die Datei schon seinen Bedürfnissen entsprechend angepasst. Dann wird seine Datei u.U. überschrieben.

    Ich bin aber auch der Ansicht, dass derjenige, der das Skript liefert, auch dafür sorgen sollte, dass die entsprechende Umgebung zur Verfügung steht.

    Worum geht es eigentlich konkret?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...