Umfrage: Welcher Mac Pro stinkt?

benjii

benjii

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.486
Punkte Reaktionen
186
Nachdem das Thema "üble Gerüche vom Mac Pro" gerade ziemliche hohe Wellen schlägt - siehe hier:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/97287

würde mich mal interessieren, wie viele User davon betroffen sind. Es gibt zwar schon Threads hier zum Thema, aber ich denke, eine Umfrage kann potenziellen Käufern einen Einblick geben, wie verbreitet das Problem ist.

Mein Mac Pro 2,0 Ghz roch zwar am Anfang ziemlich nach neuer Elektronik. Der Geruch war aber nicht unangenehm und verschwand nach ein paar Tagen. Ich mag den Rechner übrigens sehr - er ist leise, leistungsstark und solide verarbeitet. Wohl der beste Computer, den ich bis jetzt hatte.
 
C

compare

Mitglied
Dabei seit
16.02.2004
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
2
Ich mag meinen MacPro übrigens auch - aber der Geruch nervt wirklich. Auch mag das ungute Gefühl eventuell schädlicher Stoffe bei mir nicht verschwinden.
 
S

sack

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
1.294
Punkte Reaktionen
36
habe 2 Mac Pros, die riechen beide nicht, darf ich 2mal abstimmen?
 
below

below

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
13.563
Punkte Reaktionen
1.092
Auch keine üblen Gerüche hier.

Alex
 
mahakala

mahakala

Mitglied
Dabei seit
23.03.2007
Beiträge
863
Punkte Reaktionen
37
Hi
Bei mir ahtten alle Macs die ich neu hatte einen "Neugeruch".
Auch die neue Tasta, legt sich aber nach ein paar Tagen/Wochn...


Gruss
mahakala
 
benjii

benjii

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.486
Punkte Reaktionen
186
Hi
Bei mir ahtten alle Macs die ich neu hatte einen "Neugeruch".
Auch die neue Tasta, legt sich aber nach ein paar Tagen/Wochn...


Gruss
mahakala

Ja, aber wenn ich das richtig verstehe, geht's dabei nicht um einen "Neugeruch". Den hatte mein Mac Pro auch, aber das war nach einer Woche vorbei - und roch nicht unangenehm. Nach neuer Elektronik halt.
 
in2itiv

in2itiv

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.10.2003
Beiträge
26.607
Punkte Reaktionen
1.639
Hi
Bei mir ahtten alle Macs die ich neu hatte einen "Neugeruch".
Auch die neue Tasta, legt sich aber nach ein paar Tagen/Wochn...

...liess den Beitrag auf heise ...... bei den Mac Pros geht es nicht um einen "neugeruch" sondern um ein chronisches problem, das auch nicht nach ein paar wochen verschwindet.

...komischer weise finden aber unterschiedliche leute, ein und das selbe gerät als störend oder auch nicht :kopfkratz:
 
baninchenrenner

baninchenrenner

Mitglied
Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
40
Ich habe mein MacBookPro seit ca. einem halben Jahr und auch vor kurzem über das "Faule-Eier-Phänomen" gelesen.

Heute habe ich diesen unangenehmen "Küchen"-Geruch auch zum ersten Mal bemerkt und wollte ihn zunächst gar nicht dem Laptop zuordnen. Erst ein Ausschalten und allmähliches Verschwinden des Geruchs und ein allmähliches Wiederauftauchen des Geruchs nach erneutem Anschalten lässt mich Ungutes vermuten.

Ich habe auch den Eindruck, dass der eingebaute Ventilator bei warm- bis heißgelaufenem Rechner nicht mehr oder nur bedingt läuft, denn es ist nur noch ein sehr leises Surren zu hören; den Ventilator habe ich - so glaube ich jedenfalls- schon lange nicht mehr deutlich surren gehört.

Tja da werde ich wohl meine Apple-Händler aufsuchen müssen, denn aufschlussreiche oder weitergehende Infos sind in diesem Forum scheinbar nicht zu finden ...
 
2nd

2nd

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
9.019
Punkte Reaktionen
243
Richtig lesen würde helfen. Hier geht es um den Mac Pro, nicht um Notebooks ;)

2nd
 
baninchenrenner

baninchenrenner

Mitglied
Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
40
Oh Entschuldigung, dass mein Laptop auch riecht, auch nach mehreren Ein-Ausschalttests.

Wo darf ich dein mein Problem posten? In der exklusiven "Hier-dürfen-nur-MacBookPro-Laptops"-Riech-Ecke?
 
MalMAC

MalMAC

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
377
Es stinkt mir gewaltig, daß ich mir keinen Mac Pro leisten kann.
 
J

joka

unregistriert
Dabei seit
23.09.2003
Beiträge
1.613
Punkte Reaktionen
60
Nichts, nicht eine Sekunde.
 
TheFratellis

TheFratellis

Mitglied
Dabei seit
14.10.2007
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
1
Hier stinkt nichts.
 
emphasis

emphasis

Mitglied
Dabei seit
31.03.2004
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
8
bei mir in der Agentur Stinkt nix – keiner der 6 MacPros im Betrieb riecht oder hat Ausdünstungen – außer die Lieben Kollegen wenn se net duscht ham oder so ;)

Es stinkt mir gewaltig, daß ich mir keinen Mac Pro leisten kann.

Mir auch seitdem ich se beruflich nutzen kann …
 
M

mheise

Registriert
Dabei seit
23.07.2010
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
cinema display 24 stinkt nicht nur...

Das mit den Ausdünstungen von apple-Geräten ist für mich kein Witz mehr!!!
Habe mir vor 3 Monaten ein neues Cinema-Display geleistet. Toller Monitor...
Leider führen offensichtliche Ausdünstungen nach kurzer Zeit zu Brennen und Stechen in Mund, Nase und tränende Augen. Nach 4-5 Stunden habe ich kein Geschmack mehr im Mund und nach einem 8-stunden Arbeitstag habe ich tierische Kopf-/Halz- und Lungenschmerzen (trotz ständig geöffneten Fenster). (Übrigens: ich bin kein Allergiker.)

Nach Rückfrage bei apple-Deutschland hat man nach anfänglichem Zögern zugegeben, dass "bei Neugeräten Ausdünstungen auftreten können...".
Man hat mir geraten, den Monitor 72 Std. in Betrieb zu halten, "...dann sollte das Problem behoben sein...andernfalls sollte ich mich an den Händler wenden..", was ich auch tun werde, weil es (mir) immer noch tierisch stinkt.
Das Gerät scheint aber sonst technisch i.O. zu sein.

Wer hat ähnliche Symptome festgestellt?
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
31
Aufrufe
958
Veritas
V
S
Antworten
20
Aufrufe
674
Gordon007
Gordon007
V
Antworten
25
Aufrufe
332
Macschrauber
Macschrauber
M
Antworten
65
Aufrufe
2.319
Macschrauber
Macschrauber
V
Antworten
6
Aufrufe
508
vanyedoom
V
Oben