UMFRAGE: Welche MacOS Kombination nutzt ihr ?

Welche MacOS Kombination nutzt ihr ?

  • Nur das klassische MacOS (8, 9, ....)

    Stimmen: 4 4,5%
  • OSX & OS9 auf verschidenen Rechnern

    Stimmen: 13 14,8%
  • OSX & OS9 (als Classic)

    Stimmen: 23 26,1%
  • Nur MacOS X

    Stimmen: 48 54,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    88

TobyMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
3.028
Hallo,

also ich habe auf meinem Rechner nur OSX, nebenbei läuft ein älterer Rechner mit einem OS9.

Gestern saß ich allerdings das erste Mal so richtig an einem Rechner auf dem OSX und OS9 (als Classic) lief. Ich empfand ja diese Kombination als nahezu grausam.

Daher diese Umfrage, besonders interessieren würde mich, wer mit OSX und OS9 (als Classic) arbeitet und wie ihr da mit Quark & Schriften etc. umgeht.

Also, wer die obige OSX/Classic Variante nutzt kann mal gerne Erfahrungen und allgemeine Tipps und Tricks zum Umgang posten.

Der Rest einfach nur abstimmen :)

Bin neugierig auf das Ergebnis

Danke

TobyMac
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Hmm, meine Kombination, OS X und OS 9 auf dem _selben_ Rechner, aber _nicht_ (bzw. eher selten) über die Classic Umgebung fehlt leider bei der Umfrage :(
 

TobyMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
3.028
stimmt, irgendwas vergisst man immer :)

Da du ja aber nicht under OSX Classic bootest, kann man es ja rein theoretisch als 2 Rechner ansehen....naja so fast.....na gut eigentlich nicht aber der Sinn hinter der Umfrage würde glaube ich erhalten bleiben, wenn du da dein Kreuz machst ;)
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Umfragen am frühen Morgen...

Mensch, Toby, was du nicht alles wissen willst! ;)

Arbeit: OS 9.2
Daheim: OS X (und Classic hatte ich schon Monate nicht mehr laufen)

Nen schönen nach Hamburg,

:cool: Dylan
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Ich hab vorwiegend Jaguar.2.6 und auch noch das 9er drauf, das ich ab und zu zum Drucken oder zum Nostalgieren benutze. :D

Hmmm,... ich hab auf einmal wieder so Verlangen das 9er zu starten,... das hast du nun davon.
 

umberto

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
129
MacOS / Arbeitsumgebungen

Hallo

Bei mir läuft ein G4 unter MacOS X 10.1.5. Auf diesem Rechner ist ebenfalls noch ein OS 9.2.2, und das wird da gewiss auch bleiben. Habe einige teure Softare auf der Maschine, und nicht alles kann oder will ich upgraden. Das kostet schliesslich auch einen Haufen Geld.

Auf Jaguar habe ich ebenfalls noch nicht aufgerüstet, aus dem gleichen Grund. Ausserdem läuft der Mac (ein G4 DP 800) mit OS X 10.1.5, FinalCutPro 3.02 und QuickTime 5.06 derartig klasse, daß ich eigentlich gar nichts "besseres" mehr brauche. Mir ist allerdings klar, daß OS 10.2 deutlich bessere Netzwerkfunktionen mitbringt. Nur - die brauche ich z.Zt. gar nicht

Obwohl das allermeiste mittlerweile unter OS X passiert, benutze ich dennoch hin und wieder OS 9.2.2, sowohl nativ als auch im "Classic"-Modus. In Letzterem aber selten, da dann diverse Schnittstellen nur noch mit Einschränkungen oder gar nicht benutzt werden können. Ein markantes Beispiel für den Vorzug des nativen OS 9.2.2 ist die OS-interne Brennfunktion. Hier ist unter OS X ein maximales Datenvolumen von nur ca. 660 MB auf einen 700 MB Rohling zu packen, unter OS 9.2.2 gehen ca. 690 MB auf den gleichen Rohling. Das ist ein erheblicher Unterschied.

Dann steht da noch ein veritabler Veteran unter dem Tisch, ein PPC 8500/120 (ja, immer noch mit dem Original-Prozessor). Auf dem läuft OS 9.04. Dieser Mac leistet immer noch einen erheblichen Teil der anfallenden Internet-Aufgaben. Und ein altes OS 8.1 ist auf einer externen Disk zum Testen auch noch an der Maschine vorhanden.

Also, summa summarum etwa 70% OS X zu 30 % davor.

PS:

Noch was: Es muss "OSX & OS9 auf *verschiedenen* Rechnern" oben in der Abstimmung heissen, nicht "verschidenen".

Gruss
 

ESMA

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
426
umberto schrieb:
Noch was: Es muss "OSX & OS9 auf *verschiedenen* Rechnern" oben in der Abstimmung heissen, nicht "verschidenen".
... oder schreib' doch einfach "seperaht"! ;)

(Kleiner Scherz am frühen Morgen)

Gruß,
ESMA
 

fogrider

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
684
OSX und 9.2.2 auf einem rechner...aber dann nicht im classic..sondern wenn ich OS 9 benutze, dann boote ich darüber...weil einige progs in der umgebung doch etwas schneller laufen..z.B. dreamweaver und fireworks MX..

fogrider
 

Macpain

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2002
Beiträge
163
Bin kein Nostalgiker..

auf meinem ersten G4 war OSX installiert, seitdem nutze ich es. Erst in Kombi mit Classic jetzt seit 3/4 Jahr pur.
Wenn es mich an den Rechner meines Neffen verschlägt (OS9 Feti), muß ich sagen, fühle ich mich funktional und optisch nicht wohl und merke das diese Kombination von Gestalltung und Funktion in OSX genau so einen hohen Suchtfaktor hat, wie so manches, dass von Apple kommt.

Gruß, Macpain
 

Shakai

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
X (und auch nur das) auf meiner schnellsten Maschine...
Die klassischen Systeme laufen auch auf seperaten Rechnern...

So, jetzt aber schnell noch abstimmen ;)

Schöne Grüße

shakai
 

Lama

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
81
OSX

Für mich war OSX überhaupt der entscheidende Grund zu switschen!

Gruß
 

wolfi

Mitglied
Mitglied seit
18.04.2003
Beiträge
6
Also ich arbeite nur noch mit OS X.Es macht einfach riesig Freude.Da ich von Linux komme war die Umstellung auch nicht so schwer.
 
L

Lynhirr

Keine Träne

Ich hab die Apple Betriebssystem von Apple-ProDos an verwendet ...
Und ich habe einem älteren Betriebssystem nie eine Träne nachgeweint. Was mir heute nutzt und gefällt ist immer das Richtige für mich. ;)

Ich arbeite, seit ich den iMacG4 habe, nur noch in Mac OS X Jaguar 10.2.5

Lediglich Ragtime privat ist noch unter Classic installiert, da ich es mal für den Verlag brauchen könnte. Ich freue mich schon auf die X-Version ...

Es grüßt

Lynhirr
 

TobyMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
3.028
OK, 15 (Stand 12. Mai) Leute arbeiten nuun doch noch mit Classic.

Ich zitiere mal mich selber

besonders interessieren würde mich, wer mit OSX und OS9 (als Classic) arbeitet und wie ihr da mit Quark & Schriften etc. umgeht.

Also, wer die obige OSX/Classic Variante nutzt kann mal gerne Erfahrungen und allgemeine Tipps und Tricks zum Umgang posten.
Also, das steht noch ;)
 

OSX0410

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Ich arbeite auf Schicht mit 9.2.2 und zu Hause mit 10.2.6. Und irgendwie hat beides Charme...

@Toby: Aufgesattelt und ab nach Aachen. So wirds kommen...
 

Jazz_Rabbit

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
1.173
Ich hab die Classis MacOS's nie richtig erlebt, benutze es aber in der
Classic Umgebung für diverse Programme, die nicht Carbonisiert
sind. Mac OS X ist einfach klasse, hat Charme von MacOS bis 9 und
die Vielfalt von UNIX-Betriebssystemen!
 

Danny4

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
135
Habe meinen Mac erst seit einer Woche. Das verleiht mir vielleicht den fragwürdigen Vorteil, dass ich nicht am 9er hänge und unvoreingenommen rangehe. Ich habe mir beides angeschaut und arbeite lieber in X.
Deswegen gleich hier mal eine Frage dazu: Wenn man so einen Mac mit 9 und X werksmäßig hat, kann man dann eine reines X-System daraus machen, und wenn ja wie?
 

OSX0410

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
872
Unter X booten und die 9er Partition in den Mülleimer ziehen (Ich hoffe, die Systeme liegen in unterschiedlichen Partitionen).