Umfangreiche/aktuelle Online-Kurse für Photoshop/Lightroom?

biro21

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
Hi,

suche gute Online-Kurse für Photoshop CC und Lightroom Classic. Gibt es da Empfehlungen? Deutsch oder Englisch, möglichst aktuell (neueste Features sollten erklärt werden), darf auch etwas Geld kosten.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.440
Hi,

suche gute Online-Kurse für Photoshop CC und Lightroom Classic. Gibt es da Empfehlungen? Deutsch oder Englisch, möglichst aktuell (neueste Features sollten erklärt werden), darf auch etwas Geld kosten.
Für alle aktuellen Versionen werden dir doch von Adobe für PS als auch LRC diverse Tutorials angeboten. Aktueller und zielgenauer geht es nicht.
 

biro21

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
Danke. Mir geht es eher um einen geführten Kurs wo man der Reihe nach lernen kann und ich als Mitnutzer dann einfach mitschaue und manches auffrische bzw. überprüfe was ich alles noch nicht kann/weiß.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.440
Danke. Mir geht es eher um einen geführten Kurs wo man der Reihe nach lernen kann und ich als Mitnutzer dann einfach mitschaue und manches auffrische bzw. überprüfe was ich alles noch nicht kann/weiß.
ok, ich sehe, du hast dir also die geführten, nach Themenfeldern gegliederten Kurse z.B. von Lightroom noch nicht angesehen.
 

biro21

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
@lisanet Hast du eventuell einen Link oder meinst du diese?

https://helpx.adobe.com/in/photoshop/tutorials.html
https://helpx.adobe.com/in/lightroom-classic/tutorials.html

Oder die auf youtube?
https://www.youtube.com/adobephotoshop/
https://www.youtube.com/user/AdobeLightroom
https://www.youtube.com/c/AdobeCreativeCloud/videos

Ich muss gestehen, ich tue mich schwer jemandem der sich wenig auskennt da zu empfehlen wie er vorgehen soll.

Vor einer Weile habe ich mir z.B.

angeschaut und fand es sehr interessant. Das ganze komprimierter und etwas strukturierter zudem in einer zusammenhängenden Reihenfolge wäre perfekt. Und sei es nur eine sinnvolle Playlist.
 
Zuletzt bearbeitet:

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.440
und, sind die nichts?

Ich mach es mal mit screenshots, so zum Verständnis: Wenn du Lr (nicht LRC, aber die Funktionen sind identisch) startest siehst du das:

Bildschirmfoto 2021-01-25 um 19.20.43.png

wenn du da auf die Tutorial klickst, wird mit einer Animation oben rechts das Fragezeichen animiert. Da klickst du drauf und siehst:

Bildschirmfoto 2021-01-25 um 19.21.36.png

Das sind geführte Tutorials. Da wird dir animiert vorgemacht, wo du mit der Maus hinklicken musst. Wenn dir das zu banal ist, dann musst du dir halt wo anders was suchen. Aber übersichtlichere und aktuellere Tutorials kriegst du woanders auch nicht. Welchen Komplexitätsgrar du willst, weißt nur du. So wie du schreibst habe ich den Eindruck, dass du noch ganz, ganz weit am Anfang bist und das für dich gerade richtig ist. Wie gesagt, wenn's dir nicht gefällt, musst du dir halt was anderes suchen. Aber fälle kein Urteil ohne es zu kennen.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2007
Beiträge
2.645
Wenn Du Google aufrufst und dann nach "Lightroom Videokurs" suchst, gibt es einige Angebote.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2010
Beiträge
9.240
Strukturiert wäre ein Buch. Kann Deinen Wunsch nachvollziehen. Videotutorials sind zwar das neue Lernen, aber meins ist es nicht.
 

VASA

Aktives Mitglied
Registriert
03.11.2007
Beiträge
1.061
Schau mal bei udemy.com vorbei, vielleicht haben die ja da was passendes.
 

biro21

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
Habe aktuell Sibylle Mühlke - Adobe Photoshop (knapp 1200 Seiten) und Maike Jarsetz - Lightroom Classic sowohl als Buch als auch als PDF. Hatte einfach als Motivation an umfangreiche Video-Kurse gedacht um einen jüngeren Menschen zu motivieren sich mal mit dem ganzen Umfang auseinander zu setzen und auch für mich das eine oder andere Kapitel noch einmal zu bearbeiten. Die Google-Suche und auch bei Udemy/Lynda/... habe ich schon geschaut, aber ohne direkten Zugriff kann man das Angebotene nicht richtig einschätzen.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2007
Beiträge
2.645
Habe aktuell Sibylle Mühlke - Adobe Photoshop (knapp 1200 Seiten) und Maike Jarsetz - Lightroom Classic sowohl als Buch als auch als PDF. Hatte einfach als Motivation an umfangreiche Video-Kurse gedacht um einen jüngeren Menschen zu motivieren sich mal mit dem ganzen Umfang auseinander zu setzen und auch für mich das eine oder andere Kapitel noch einmal zu bearbeiten. Die Google-Suche und auch bei Udemy/Lynda/... habe ich schon geschaut, aber ohne direkten Zugriff kann man das Angebotene nicht richtig einschätzen.

Mein Sohn hat sich die Grundlagen von FCP über youtube beigebracht. Nicht alles da ist Gold, aber es gibt ganz gute Sachen.
Ich glaube nicht, dass ein stundenlanger Videokurs eine Motivation sein kann. Ich denke, das muss aus dem Willen zur Verbesserung der Ausarbeitung der eigenen Aufnahmen kommen. LR seiner selbst Willen zu lernen sehe ich jedenfalls nicht als erstrebenswert an - ist aber nur meine Meinung. Man sollte mit dem gelernten etwas erreichen können, das man auch erreichen will. Wenn Deinem Sohn seine Aufnahmen gut genug sind, hat er keinen Anreiz etwas zu verbessern und die entsprechenden Werkzeuge kennen zu lernen. Wenn, dann würde ich mich eher mit ihm zusammen an den Rechner setzen und mit ihm zusammen eines seiner Bilder bearbeiten. Der nächste Schritt wäre wohl Youtube und dann kann man ihm anbieten einen Videokurs zu bezahlen.

Eine DVD von Maike hatte ich auch mal. Muss man aushalten können und so richtig ins Detail ist man auch nicht gegangen.
Sinngemäß: Mit dem "Tiefenregler kann man die Tiefen anpassen." Ach was, EHRLICH?! Aber den Unterschied zum Schwarzwert-Regler, der wurde nicht wirklich erläutert.
Zusammenfassung: Erst mal Interesse an LR "herstellen" und dann Youtube. Und dann sollte das Niveau erreicht sein, selbst explorativ das Tool kennen zu lernen.

Ich will Dir den Kurs nicht ausreden, nach meinen Erfahrungen als Erziehungsberechtigter eines Pupertiers ;) ist der Erfolg aber fraglich.
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.397
Ich persönlich mag die Bücher und Kurse von Scott Kelby. Sind aber auf English.
 

biro21

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.01.2021
Beiträge
311
Gute Idee. Die Scott Kelby Bücher habe ich auch gemocht.
 

friesenfrank

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2006
Beiträge
1.019
Habe aktuell Sibylle Mühlke - Adobe Photoshop (knapp 1200 Seiten)

Das arbeite ich auch seit letzter Woche durch, bin jetzt ca. bei Seite 250. Und momentan sehr zufrieden wie mir da das Wissen vermittelt wird.
Und wenn es dann noch etwas spezieller sein soll dann ist Youtube eine fast unerschöpfliche Quelle.
 
Oben