Umbenenn-funktion nervt

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Flavian, 05.04.2008.

  1. Flavian

    Flavian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.03.2008
    Hi Leute.
    Gibt es eine Möglichkeit dass ich OSX dazu bringe beim "Enter" drücken an Ordnern nicht den Ordner umbenennen zu wollen, sondern in den Ordner hinen zu wechseln?!

    Mich NERVT DAS IRRSINNIG einfach aus dem Grund, weil ich so ziemlich alles mit dem Keyboard erledige, aber jedesmal wenn ich einen Ordner wechseln will zur Maus greifen muss und dopelklicken muss, anstatt einfach Enter zu drücken, wie bei jedem anderen OS das auch der Fall wäre.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe
    Euer Flo
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25.992
    Zustimmungen:
    2.993
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    NEIN, wurde auch schon zig Mal hier durchgekaut.
    Ich habe das Problem nicht, da ich bevorzugt in der Spaltenansicht arbeite und mit der Maus.

    Schmeiß mal die Suche an.
     
  3. HerrSchnuff

    HerrSchnuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Drück lieber Apfel+O
     
  4. timbajr

    timbajr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Apfel + O ist deine Kombination, die du suchst. Musste mich auch erst dran gewöhnen aber eigentlich konsequenter als Enter.
     
  5. Flavian

    Flavian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.03.2008
    Ich schäme mich zutiefst! :( (Ich kann das eig. auch garnicht leiden wenn jemand die Suchfunktion nicht verwendet und einfach drauf los postet)

    Bitte um Gnade und Vergebung!
    Sorry.

    Aber danke auf jeden Fall dass trotzdem jemand gepostet hat wies funktioniert ;)
    Und danke vor allem, dass so schnell ne Antwort da war :)
     
  6. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Noch einfacher. Apfel und Pfeil runter. Da du eh mit den Pfeiltasten navigierst ist das der beste Weg. Aber ich kenne dein Übel :(
     
  7. Mimamac

    Mimamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    "Apfel + Pfeil nach unten" geht auch

    EDIT: zu langsam aber dafür endlich Mitglied !!!
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25.992
    Zustimmungen:
    2.993
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Nicht nötig, ich schreibe oft etwas "harsch" ;)
     
  9. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    04.01.2004
    finder durchrauschen geht wirklich ganz gut mit den peiltaste uo/down und der apfeltaste und kurz eintippen der anfangsbuchstaben, wenn man weiss wohin man will.
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    467
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Und ehrlich gesagt finde ich die Funktion, den Dateinamen mit Enter um zu bennen geradezu genial! Ich vermisse das auf jedem anderen OS.
    Denn bis ich bei Windows mal die fissellige F2 Taste gefunden habe ... da geht Enter viel schneller.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen